1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rekordfahrt: Elektrorennwagen kommt…

Was muss man dafür studieren?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was muss man dafür studieren?

    Autor: Flasher 23.06.16 - 10:39

    Da werde ich echt neidisch. Bei so einem tollen Projekt mitarbeiten, dafür würde ich sogar nochmal studieren gehen.

  2. Re: Was muss man dafür studieren?

    Autor: Mixermachine 23.06.16 - 10:55

    An der TU München kommt man mit fast jedem Studiengang rein.
    Informatik, Maschinenbau, teilweise BWL, Physik,...

    Die suchen die ganze Zeit Leute.
    Die Zeit die man dafür aufwenden muss, ist aber nicht klein.

    Getter, Setter, Hashcode und Equals manuell testen in Java?
    Einfach automatisieren: https://github.com/Mixermachine/base-test

  3. Re: Was muss man dafür studieren?

    Autor: RienSte 23.06.16 - 10:59

    Ich habe an der FH in Graz Fahrzeugtechnik studiert, wir hatten im Team auch noch Kollegen aus Industrial Design, Public Relations, Management, usw.
    Quasi "jede" technische Hochschule im deutschsprachigen Raum stellt ein Formula Student Team. Manche Teams halt das "Recruiting" etwas strenger... glauben, sie wären ein elitärer Verein. Die meisten sind aber froh um jeden Mann/Frau, da viele nach einiger Zeit wieder abspringen, weil es eben eine vollwertige (im Vergleich zu nem Job) Zusatzbelastung neben dem Studium ist (vor allem an einer FH... da man ja nicht einfach pausieren kann).

  4. Re: Was muss man dafür studieren?

    Autor: kidding 23.06.16 - 11:12

    Bei uns an der Uni Stuttgart werben die Jungs quasi im Wochentakt am Campus für ihre Teams (Rennteam mit Verbrennungsmotor und Greenteam mit E-Motor).
    Es gibt denke ich auch viele eher unbeliebte Stellen zu vergeben (der ganze organisatorische Kram), daher kann auch grundsätzlich jeder dort mitmachen.
    Dort mitzumachen ist wohl das Vorzeigeprojekt, falls jemand hier Fahrzeug- und Motorentechnik studiert. Ansonsten sind aber auch alle andere Ingenieurwissenschaften gefragt.

    Es ist aber definitiv eine enorme unentgeltliche Zusatzbelastung.

  5. Re: Was muss man dafür studieren?

    Autor: SjeldneJordartar 23.06.16 - 11:45

    Flasher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da werde ich echt neidisch. Bei so einem tollen Projekt mitarbeiten, dafür
    > würde ich sogar nochmal studieren gehen.

    z.B. Elektronik

  6. Re: Was muss man dafür studieren?

    Autor: trolling3r 23.06.16 - 12:02

    Hier kannst du dir mal ein Bild von einem Team machen, was die einzelnen Leute so studieren:
    http://www.la-eracing.de/de/team/teammitglieder

  7. Re: Was muss man dafür studieren?

    Autor: Flasher 23.06.16 - 13:36

    Vielen Dank!

    Na in dem Fall muss man ja quasi nur noch wieder Student werden :D

  8. Re: Was muss man dafür studieren?

    Autor: playboxking 23.06.16 - 14:19

    Bei uns an der FH Kiel gilt die Faustregel, das man an seine Regelstudienzeit nochmal schön 2-3 (oder noch mehr) Semester drannhängen kann. Einige Komolitonen, die bei den Ausbeutern dabei sind, sieht man auch nur noch zu Pflichtveranstaltungen im Studium.

  9. Re: Was muss man dafür studieren?

    Autor: Xstream 23.06.16 - 16:17

    Was hat das mit Ausbeutung zu tun? Zum einen beutet man sich da höchstens selbst aus, dieses Glück hat man später selten, zum anderen wird Formula Student Erfahrung heute quasi vorausgesetzt wenn man einen Job in entsprechenden Bereichen will in sofern profitiert man davon. Die meisten die da mitmachen lernen in den 2 Semestern mehr als im Rest ihres Studiums.

  10. Re: Was muss man dafür studieren?

    Autor: Cane 23.06.16 - 17:32

    playboxking schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei uns an der FH Kiel gilt die Faustregel, das man an seine
    > Regelstudienzeit nochmal schön 2-3 (oder noch mehr) Semester drannhängen
    > kann. Einige Komolitonen, die bei den Ausbeutern dabei sind, sieht man auch
    > nur noch zu Pflichtveranstaltungen im Studium.

    Tja, das sind mir die liebsten. Während des Studiums jede weitere Tätigkeit die über Vorlesungen und Seminare hinaus geht als "Ausbeutertum" verschreien aber sich dann wundern, wenn man sich mit dem pimmeligen 2,x Bachelor in IrgendwasUnwichtigem und ohne relevante Praxiserfahrung in die Riege der arbeitslosen Akademiker einreihen darf.

  11. Re: Was muss man dafür studieren?

    Autor: RienSte 24.06.16 - 08:02

    Grade von Stuttgart habe ich bei einem Vortrag am FS Engine Symposium in Györ vor ein paar Jahren (ich glaube, das war 2011 oder 12) aber anderes gehört. Dort haben Sie sich sehr elitär präsentiert, mit Recruiting-Abteilung, Aufnahmetests und "wir wollen nur die besten" und und und.... auf meine Frage, wie das Team das alles mit dem Studium vereinbart, wurde ich dann ganz groß angesehen und gegengefragt: "Wie... Studium.... das müssen unsere Teammitglieder natürlich pausieren, bei uns gilt volle Konzentration auf das Projekt! Immerhin ist das hier Motorsport.".

    Hat irgendwie einen etwas faden Beigeschmack hinterlassen... beim gesamten (oder großen Teilen davon) Publikum.

  12. Re: Was muss man dafür studieren?

    Autor: Xstream 24.06.16 - 08:56

    Die Stuttgarter sind dafür leider bekannt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. Hannoversche Informationstechnologien (hannIT), Hannover
  3. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  4. ServiceXpert Gesellschaft für Service-Informationssysteme mbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (Arthouse Cnma, RTL Crime, StarzPlay jeweils 3 Monate für 0,99€/Monat)
  2. 649,00€ (Vergleichspreise ab 718,99€)
  3. (aktuell u. a. MSI Optik MAG271CP Gaming-Monitor für 279,00€, Corsair Gaming Void Pro 7.1...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

Kommunikation per Ultraschall: Nicht hörbar, nicht sichtbar, nicht sicher
Kommunikation per Ultraschall
Nicht hörbar, nicht sichtbar, nicht sicher

Nachdem Ultraschall-Beacons vor einigen Jahren einen eher schlechten Ruf erlangten, zeichnen sich mittlerweile auch einige sinnvolle Anwendungen ab. Das größte Problem der Technik bleibt aber bestehen: Sie ist einfach, ungeregelt und sehr anfällig für Missbrauch.
Eine Analyse von Mike Wobker


    Geforce Now im Test: Nvidia nutzt einzigartige CPU und GPU
    Geforce Now im Test
    Nvidia nutzt einzigartige CPU und GPU

    Wer mit Nvidias Geforce Now spielt, bekommt laut Performance Overlay eine RTX 2060c oder RTX 2080c, tatsächlich aber werden eine Tesla RTX T10 als Grafikkarte und ein Intel CC150 als Prozessor verwendet. Die Performance ist auf die jeweiligen Spiele abgestimmt, vor allem mit Raytracing.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Cloud Gaming Activision Blizzard zieht Spiele von Geforce Now zurück
    2. Nvidia-Spiele-Streaming Geforce Now kostet 5,49 Euro pro Monat
    3. Geforce Now Nvidias Cloud-Gaming-Dienst kommt noch 2019 für Android

    1. Microsoft: WSL2 könnte von Windows-Updates getrennt verteilt werden
      Microsoft
      WSL2 könnte von Windows-Updates getrennt verteilt werden

      Neuerungen für das Windows Subsystem für Linux (WSL) gibt es bisher nur mit großen Updates für Windows selbst. Dank der Architektur des neuen WSL2 könnte sich dies aber bald ändern, was einige Nutzer fordern.

    2. Luftfahrt: DLR-Forscher entwerfen elektrisches Regionalflugzeug
      Luftfahrt
      DLR-Forscher entwerfen elektrisches Regionalflugzeug

      Noch können hybrid-elektrische Regionalflugzeuge nicht mit konventionell angetriebenen Flugzeugen konkurrieren. Das wird sich aber ändern. Forscher des DLR und des Vereins Bauhaus Luftfahrt arbeiten bereits am Elektroflugzeug der Zukunft.

    3. Versorger-Allianz 450: Warum Blaulichtorganisationen nicht mehr Frequenzen brauchen
      Versorger-Allianz 450
      Warum Blaulichtorganisationen nicht mehr Frequenzen brauchen

      Kein Plan und kein Geld bei den Blaulichtorganisationen für ein Funknetz bei 450 MHz - das kritisiert das Stadtwerkekonsortium Versorgerallianz 450. Das Tetra-Digitalfunknetz von Polizei, Feuerwehr und Rettungskräften liefert Spitzenwerte von 28,8 KBit/s.


    1. 17:00

    2. 16:46

    3. 16:22

    4. 14:35

    5. 14:20

    6. 13:05

    7. 12:23

    8. 12:02