1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Reorganisation: Tesla entlässt…

OK, ich machs.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OK, ich machs.

    Autor: surfacing 02.07.18 - 08:00

    Elon kein Problem, ich bin dein neuer IT Leiter. Ich möchte nur Jahresgehalt von 5 Millionen, ein Geschäftswagen, und eine 3 Tage Woche zu je 6 Stunden. Ein schönes Häuschen an der Küste wäre noch ganz nett.

  2. Re: OK, ich machs.

    Autor: Eheran 02.07.18 - 08:35

    Bei dem Gehalt... warum überhaupt noch die Frage nach einem Firmenwagen? Und das bei einem Autohersteller?

  3. Re: OK, ich machs.

    Autor: Typhlosion 02.07.18 - 08:55

    "Wir melden uns bei ihnen" :P

  4. Re: OK, ich machs.

    Autor: michael_ 02.07.18 - 09:03

    ha!
    Ich mache es für 3 Mille und blase Elon noch dazu einen :)

  5. Re: OK, ich machs.

    Autor: Pferdesalami 02.07.18 - 09:34

    3000 du bist aber echt billig!

  6. Re: OK, ich machs.

    Autor: SanderK 02.07.18 - 10:21

    Pferdesalami schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 3000 du bist aber echt billig!

    Der war Gut! (Auch wenn ich ne weile gebraucht habe ^^)

  7. Re: OK, ich machs.

    Autor: Eheran 02.07.18 - 12:10

    Mio und Mille verwechseln echt viele... woher kommt das?

  8. Re: OK, ich machs.

    Autor: Hotohori 02.07.18 - 12:42

    Typhlosion schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Wir melden uns bei ihnen" :P

    = also nie ;)

  9. Re: OK, ich machs.

    Autor: ibsi 02.07.18 - 12:57

    Weil es in Deutschland quasi eine Abkürzung ist von Millionen und es passt auch eher:
    Mille -> Millionen
    Mille -> Tausend? Kein Zusammenhang

    Und wie viele können schon Latein um sich das eher ableiten zu können? Eher die wenigsten

  10. Re: OK, ich machs.

    Autor: b1n0ry 02.07.18 - 13:16

    Quasi ist gut. Nur weil es umgangssprachlich für Millionen genutzt wird, wird es dadurch nicht richtig.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.07.18 13:17 durch b1n0ry.

  11. Re: OK, ich machs.

    Autor: Palerider 02.07.18 - 13:32

    > Und das bei einem Autohersteller?

    nee, bei Tesla :-)

  12. Re: OK, ich machs.

    Autor: gadthrawn 02.07.18 - 13:57

    ibsi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil es in Deutschland quasi eine Abkürzung ist von Millionen und es passt
    > auch eher:
    > Mille -> Millionen
    > Mille -> Tausend? Kein Zusammenhang
    >
    > Und wie viele können schon Latein um sich das eher ableiten zu können? Eher
    > die wenigsten

    Sagt dein Italiener beim Trinkgeld nicht "mille grazie"?

  13. Re: OK, ich machs.

    Autor: quineloe 02.07.18 - 14:05

    gadthrawn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ibsi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Weil es in Deutschland quasi eine Abkürzung ist von Millionen und es
    > passt
    > > auch eher:
    > > Mille -> Millionen
    > > Mille -> Tausend? Kein Zusammenhang
    > >
    > > Und wie viele können schon Latein um sich das eher ableiten zu können?
    > Eher
    > > die wenigsten
    >
    > Sagt dein Italiener beim Trinkgeld nicht "mille grazie"?

    Nein, der sagt Çok teşekkürler!

  14. Re: OK, ich machs.

    Autor: gadthrawn 02.07.18 - 16:03

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Sagt dein Italiener beim Trinkgeld nicht "mille grazie"?
    >
    > Nein, der sagt Çok teşekkürler!

    Oh.. ah ja.. stimmt. Mittlerweile sind viele "Italiener" auch türkisch- oder indischstämmig...

  15. Re: OK, ich machs.

    Autor: Apfelbaum 02.07.18 - 17:18

    Doch irgendwann wird es durch den Sprachwandel dann auch richtig, bzw. es ist umgangssprachlich auch schon richtig, da es sich in den Deutschen Sprachgebrauch eingebürgert hat. Super viele sagen Mille für Million.

  16. Re: OK, ich machs.

    Autor: SanderK 02.07.18 - 17:26

    Apfelbaum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Doch irgendwann wird es durch den Sprachwandel dann auch richtig, bzw. es
    > ist umgangssprachlich auch schon richtig, da es sich in den Deutschen
    > Sprachgebrauch eingebürgert hat. Super viele sagen Mille für Million.
    Ich ja auch :) Wurde da auch schon oft mit Aufgezogen, so bleibt es halt irgendwann hängen.... auch wenn es dann alle anders Verwenden ^^

  17. Re: OK, ich machs.

    Autor: Eheran 02.07.18 - 18:29

    >Super viele sagen Mille für Million.
    Quelle bzw. Beleg für die Aussage?
    (Daumen zählt nicht)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.07.18 18:29 durch Eheran.

  18. Re: OK, ich machs.

    Autor: Subotai 02.07.18 - 20:01

    Viele sagen auch "extrovertiert" anstatt dem richtigen "extravertiert"...so viele, dass es mittlerweile auch gilt. Außer in wissenschaftlichen Schriften. Da ist man zum Glück noch etwas genauer.

  19. Re: OK, ich machs.

    Autor: Niaxa 02.07.18 - 20:45

    Hab ich ihm erzählt also stimmt's.

  20. Re: OK, ich machs.

    Autor: AllDayPiano 02.07.18 - 21:23

    *Statt des

    SCNR

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Duale Hochschule Baden-Württemberg Präsidium, Stuttgart
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Dortmund
  3. ip&more GmbH, München, Ismaning
  4. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Samsung 860 QVO 1 TB für 99,90€, Samsung 860 QVO 2 TB für 199,99€, Samsung Protable...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de