Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Retrokombi: Kalaschnikow will…

Das Design...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das Design...

    Autor: KlugKacka 24.08.18 - 19:57

    Also Räder mit einem extremen radiusunterschied zum Radkasten, das sieht Kacke aus. 20 Jährige Golffahrer modden ihre Kiste so.
    Ansonsten, viel Erfolg.

  2. Re: Das Design...

    Autor: Ach 25.08.18 - 14:20

    KlugKacka schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also Räder mit einem extremen radiusunterschied zum Radkasten, das sieht
    > Kacke aus. 20 Jährige Golffahrer modden ihre Kiste so.
    > Ansonsten, viel Erfolg.

    Tja, durchaus vorstellbar, dass den Designern zu arg die Augen gebrannt haben, als sie ihr Werk in industrieüblicher Radposition begutachteten. Haben sie sich kurzer Hand der Schatzkiste des Halbstarken-Milieus bedient, wo es vor kreativen Persönlichkeiten nur so wimmelt, die es mit ihren in den Straßen gestählten Fertigkeiten schaffen, die günstigsten budjet Karossen trickreich auf für nicht für möglich gehaltene Niveaus hoch zu pimpen. Wozu da noch die ganzen überteuerten Büros, -Abteilungen und -Studios aus dem Westen, wenn man das perfekte Autodesign in jedem Hinterhof findet? Wie man sieht in atemberaubender und das Publikum voll überzeugender Entwurfsqualität. Nur das Rücklicht sollte man das nächste mal vielleicht nicht vergessen, oder ist dieses Detail etwa ebenso Teil des Konzepts? Wow!...

  3. Re: Das Design...

    Autor: Quaoar 25.08.18 - 14:29

    Sieht aus, wie eine Rennpappe mit Musclecar-Bodykit.

  4. Re: Das Design...

    Autor: Tommy-L 25.08.18 - 19:49

    Das ist wohl nicht das Fahrzeug das zukünftig hergestellt werden soll sondern ein altes "getuntes" russisches Auto. Ich glaube ein Moskwitsch, kann mich aber irren.

  5. Re: Das Design...

    Autor: SanderK 25.08.18 - 20:16

    Mir gefällt es, mag auch daran liegen, dass es aber auch so gänzlich nix mit den anderen neuen Autos gemeinschaftlich hat.

  6. Re: Das Design...

    Autor: Ach 25.08.18 - 22:12

    Tommy-L schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist wohl nicht das Fahrzeug das zukünftig hergestellt werden soll
    > sondern ein altes "getuntes" russisches Auto. Ich glaube ein Moskwitsch,
    > kann mich aber irren.

    Also zusammengefasst sowas wie : Eine Russische Waffenschmiede will auf Basis eines angeblich revolutionärem Wechselrichters einen noch geheimen Tesla Modell S Killer entwickeln. Mit dem tiefer Legen eines alten Moskwitsch haben sich die Betriebsingenieure schon mal für den Entwurf ihres Disruptiv-Stromers warm gelaufen.

    @ IchBinFanboyVonMirSelbst

    >Das Design ist absolut geil. Extrem Retro aber auch irgendwie modern.
    Was ist daran modern?

    >Und steht in krassem Kontrast zu den ganzen Science Fiction Designs anderer E Auto Studien.
    Ja das tut es. Andersartigkeit allein ist aber noch kein Qualitätsmerkmal.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.08.18 22:19 durch Ach.

  7. Re: Das Design...

    Autor: IchBinFanboyVonMirSelbst 25.08.18 - 22:12

    Das Design ist absolut geil. Extrem Retro aber auch irgendwie modern. Und steht in krassem Kontrast zu den ganzen Science Fiction Designs anderer E Auto Studien.

  8. Re: Das Design...

    Autor: Tommy-L 26.08.18 - 06:08

    Ich glaube, ihr versteht mich nicht.
    Das soll nicht mal suggerieren dass dies das zukünftige Fahrzeug ist. Das ist ungefähr so als würden wir aufgrund eines getunten Golf 1 darüber philosophieren ob das wohl der neue Golf 8 ist. Oder bei wie vielten wir auch immer sind jetzt.
    Und wieso kannst du jemanden zitieren, der nach dir geschrieben hat....? Confused...

  9. Re: Das Design...

    Autor: Ach 26.08.18 - 12:40

    >Ich glaube, ihr versteht mich nicht.
    >Das soll nicht mal suggerieren dass dies das zukünftige Fahrzeug ist. Das ist ungefähr so als würden wir aufgrund eines getunten Golf 1 darüber philosophieren ob das wohl der neue Golf 8 ist. Oder bei wie vielten wir auch immer sind jetzt.

    Die Aussage ist angekommen, ich habe sie durchaus ernst genommen und meine Antwort war die, dass Kalaschnikow in dem Fall eine rein verbale Ankündigung geleistet hat. Dem vorgestelltem Wagen kann man aber trotzdem Informationen abgewinnen, und zwar nicht nur in Form dessen, welche Vorstellung die Ingenieure von einem ansprechendem Fahrzeug haben, sondern auch darin, wie weit die Fahrzeugentwicklung schon voran geschritten ist bzw. sie noch zurückliegt.

    Denn eines sollte man nicht vergessen : Bei jedem anderen Hersteller geht solch ein Messeauftritt mindestens mit Skizzen, in der Regel aber mit Renderings, Vids und Modellen/Mockups einher. Um bei deinem Beispiel zu bleiben : würde man Kalaschnikows Vorgehensweise auf VW übertragen, dann würden VW zur Präsentation ihres neuen Golf 8 allein einen getunten Golf 1 auf die Bühne stellen, während sie ihre neuste Golfinkarnation nur verbal und mit den tollsten Versprechungen ankündigen würden. So in etwa verstehe ich diese Präsentation, und das finde ich schon ziemlich fraglich.

    Hier nochmal das Original :


    >Und wieso kannst du jemanden zitieren, der nach dir geschrieben hat....? Confused...
    Ich habe meine Post editiert um die Antwort auf den weiteren Post anzuhängen. Den Bearbeitungszeitpunkt erkennst du einfach an dem: "1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.08.18 22:19 durch Ach. " am Ende des Posts.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 26.08.18 12:47 durch Ach.

  10. Re: Das Design...

    Autor: Tommy-L 26.08.18 - 12:48

    Strange. Bei mir taucht es verkehrt herum auf...

    Okay, da bin ich bei dir. Der Auftritt, zumindest wie man das aufgrund eines Artikels beurteilen kann, war ziemlich...stümperhaft. Ich erwarte da nichts großes. Hab übrigens genauer geschaut, ist wohl dieses Prachtexamplar:

    https://goo.gl/images/K1Yv3H

    Sorry, muss mir bbcode wieder aneignen.

  11. Re: Das Design...

    Autor: Ach 26.08.18 - 13:23

    > https://goo.gl/images/K1Yv3H

    Jep, bis auf den ausgetauschten Kühlergrill überdecken sich da sämtliche Karosserielinien.
    Hier noch ein etwas jüngerer Bericht mit ein paar weiteren Infos :

    > http://cyberattacksquad.com/2018/08/26/in-russia-showed-the-moskvich-which-will-give-odds-to-tesla.html

  12. Re: Das Design...

    Autor: Tommy-L 26.08.18 - 13:30

    Da ist mir der BMW 850/Wolga von a:level schon wesentlich sympathischer. Dieses Ding da oben galt schon damals nicht als eine Schönheit.

    https://goo.gl/images/iMXzz3

  13. Re: Das Design...

    Autor: Ach 26.08.18 - 13:54

    Bemerkenswerte Verwandlung, insbesondere da im Vergleich zum Original mal gar nicht so viel verändert wurde, nur ein paar geschickte Modifikationen. Sowas kann nicht jeder.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. FRITSCH Bakery Technologies GmbH & Co. KG, Markt Einersheim Raum Würzburg
  2. Hays AG, Stuttgart
  3. via 3C - Career Consulting Company GmbH, Frankfurt
  4. BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH, Weiherhammer

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,99€
  2. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (-50%) 2,50€
  4. (-12%) 52,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Killer trifft Gans
Indiegames-Rundschau
Killer trifft Gans

John Wick Hex ist ein gelungenes Spiel zum Film, die böse Gans sorgt in Untitled Goose Game für Begeisterung und in Noita wird jeder Pixel simuliert: Die Indiegames des Monats sind abwechslungsreich und hochwertig wie selten zuvor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  2. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
  3. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten

16K-Videos: 400 MByte für einen Screenshot
16K-Videos
400 MByte für einen Screenshot

Die meisten Spiele können nur 4K, mit Downsampling sind bis zu 16K möglich. Wie das geht, haben wir bereits in einem früheren Artikel erklärt. Jetzt folgt die nächste Stufe: Wie erstellt man Videos in solchen Auflösungen? Hier wird gleich ein ganzer Schwung weiterer Tools und Tricks nötig.
Eine Anleitung von Joachim Otahal

  1. UL 3DMark Feature Test prüft variable Shading-Rate
  2. Nvidia Turing Neuer 3DMark-Benchmark testet DLSS-Kantenglättung

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

  1. Ghost Canyon: Intels NUC9 Extreme basiert auf zwei PCIe-Karten
    Ghost Canyon
    Intels NUC9 Extreme basiert auf zwei PCIe-Karten

    Mit dem Ghost Canyon alias NUC9 Extreme plant Intel einen 5-Liter-Mini-PC mit untypischem Innenleben: Statt auf einer Hauptplatine sitzen der Prozessor, die RAM-Steckplätze und die SSD-Slots auf einem PCIe-Modul. Hinzu kommt optional eine dedizierte Grafikkarte neben dem Mainboard.

  2. Surface Pro X im Hands on: ARM macht arm
    Surface Pro X im Hands on
    ARM macht arm

    Das Surface Pro X könnte als neues Vorzeigegerät der Plattform Windows-10-on-ARM herhalten. Das Display ist groß und hochauflösend. Der Stift wurde verglichen mit dem herkömmlichen Surface Pen merklich verbessert. Allerdings gehen Zielgruppe und Preisvorstellung weit auseinander.

  3. Mobil: Media Markt Saturn vermietet E-Scooter
    Mobil
    Media Markt Saturn vermietet E-Scooter

    Ab 30 Euro im Monat vermietet Media Markt Saturn E-Scooter. Der Elektronikmarkt hofft, eine Marktlücke gefunden zu haben.


  1. 12:37

  2. 12:08

  3. 12:03

  4. 11:24

  5. 11:09

  6. 10:51

  7. 10:36

  8. 10:11