1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › RMK E2: Elektromotorrad fährt 160 km…

160? ernsthaft?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 160? ernsthaft?

    Autor: flasherle 12.09.18 - 09:32

    da schalte ich grade erst aus dem ersten gang hoch. was soll das für ne bescheurte vmax sein für ein bike...

  2. Re: 160? ernsthaft?

    Autor: seebra 12.09.18 - 09:55

    Wow, du bist so cool!

  3. Re: 160? ernsthaft?

    Autor: LGOH89 12.09.18 - 09:58

    Hab ich auch gerade gedacht :-D krasser Typ. Leider am Thema vorbei



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.09.18 09:59 durch LGOH89.

  4. Re: 160? ernsthaft?

    Autor: wonoscho 12.09.18 - 09:59

    Für dich wäre ein E-Motorrad sowieso nix.
    Denn es macht beim Fahren auch keinen Krach.

  5. Re: 160? ernsthaft?

    Autor: flasherle 12.09.18 - 10:09

    was hat das jetzt damit zu tun. ich wollte damit zeigen das dies nicht wirklich eine alternative ist, wenn "normale" bikes deutlich mehr gehen.

  6. Re: 160? ernsthaft?

    Autor: pumok 12.09.18 - 10:12

    Das hat nicht so geklappt ;-)

  7. Re: 160? ernsthaft?

    Autor: flasherle 12.09.18 - 10:12

    das is mir net wirklich wichtig. klar ein gut klingendes bike is nice, aber als fahrer bringt dir das net so viel. lieber soll das ding ordentlich vorwärts gehen. aber wenn ich auf der bahn mit 160 rum eiern muss, bis ich endlich mal dort bin wo es landstraßen gibt die sich lohnen zu fahren, bringt einem das auch nichts...

  8. Re: 160? ernsthaft?

    Autor: Gandalf2210 12.09.18 - 10:14

    Aber wer will schon mit 160 auf der Landstraße rumzuckeln ...

  9. Re: 160? ernsthaft?

    Autor: LGOH89 12.09.18 - 10:26

    Bei der Elektromobilität geht es in erster Linie ja auch nich darum, Streckenrekorde aufzustellen oder die Schallmauer zu durchbrechen. Es geht darum, vernünftige Alternativen für den Verbrennungsmotor zu liefern, ohne dabei große Nachteile zu haben. Deswegen ist das Argument mit der niedrigen Höchstgeschwindigkeit nicht wirklich zum Thema passend. Natürlich geht mit den üblichen Methoden einiges mehr, aber die Entwicklung steckt ja noch in den Kinderschuhen. Aber jeder Schritt in die Richtung bringt uns dabei ja weiter

  10. Re: 160? ernsthaft?

    Autor: pumok 12.09.18 - 10:30

    Hinzukommt, dass man nicht ein Rennmotorrad mit einem Fun-Bike vergleichen kann.
    Es gibt genug andere Motorräder, welche auch nicht 300 fahren. Siehe nur mal all die Chopper und Enduros.
    Es gibt Elektro Dragster, somit dürfte es kein Problem sein ein Elektromotorrad für 300 km/h zu entwickeln. Haben halt die Ingenieuere in diesem Fall nicht gemacht.

  11. Re: 160? ernsthaft?

    Autor: Scr 12.09.18 - 10:36

    Mir hat mal ein noch lebender Motorradfahrer gesagt: Ich will kein Bike, das schneller fährt als 120, sonst fahre ich mich nur tot.
    Also hat er sich eine Sommer gekauft. Insofern ist das Motorrad sehr spannend als Alltagsfahrzeug. Und um knatternd mit hoher Geschwindigkeit durch die Gegend zu ballern bin ich zu alt und zu vernünftig.

  12. Re: 160? ernsthaft?

    Autor: Kay_Ahnung 12.09.18 - 10:43

    Also ich habe ein 48 PS Motorrad (A2 :) ) und meins schafft auch Spitze 160 km/h vll etwas mehr aber meistens fahre ich 130-140 km/h also 160 würde mich nicht stören als höchstgeschwindigkeit dann doch eher die Reichweite da meine Strecken meist größer sind :)

  13. Re: 160? ernsthaft?

    Autor: RuID 12.09.18 - 10:47

    pumok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hinzukommt, dass man nicht ein Rennmotorrad mit einem Fun-Bike vergleichen
    > kann.
    > Es gibt genug andere Motorräder, welche auch nicht 300 fahren. Siehe nur
    > mal all die Chopper und Enduros.

    waaaas??? ....ein Chopper oder eine Enduro die keine 300 fährt? Dann sind das auch keine richtigen Bikes, wer kauft sich den sowas bitte???

    Ich kann mich da "flasherle" nur anschließen, bei 160 hab ich gerade den Helm aufgesetzt und fahr aus der Garageneinfahrt raus. Bikes die nur 160 fahren sind höchsten falls für 3 Jährige Kinder geeignet die durch eine 30er Zone schleichen wollen.

    *ironie off*

    @flasherle ....dein Proll gehabe und einen auf dicke Hose machen ist hier wohl nicht sooo cool angekommen wie bei deinen Homies?

  14. Re: 160? ernsthaft?

    Autor: AllDayPiano 12.09.18 - 10:57

    Ich hab meine mal bis 240 gefahren. Bis 270 wäre noch Luft gewesen. Trotz Teilverkleidung und Schild macht alles an 130-140 einfach keinen Spaß mehr. Es ist nurnoch anstrengend.

    Mal auf 160-170 hochziehen wegen der ernormen Beschleunigung ist schon witzig. Aber dann lasse ich rollen und Pendel mich wieder um 130 ein.

    Blöderweise macht die Blue Fire inzwischen auch keinen Spaß mehr. Das ist wohl der Preis.

  15. Re: 160? ernsthaft?

    Autor: bofhl 12.09.18 - 11:07

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > da schalte ich grade erst aus dem ersten gang hoch. was soll das für ne
    > bescheurte vmax sein für ein bike...


    Und wie oft fährst du auf einer normalen Straßen dauernd mehr als 160km/h? Und unter normaler Straße verstehe ich keine Autobahn ohne Geschwindigkeitsbeschränkung, denn die gibts nur bei euch in Deutschland und sonst nirgendwo!

    PS: und Schaltung kannst du sowieso vergessen bei einem eMotorrad! Und die neueste Entwicklung von Harley&Davidson, auch ein e-Motorrad, fährt nicht mehr als 170km/h mit kurzzeitigen Over-Boost auf 200km/h. Soll in 2 Jahren oder so auf den Markt kommen...

  16. Re: 160? ernsthaft?

    Autor: Sharra 12.09.18 - 11:19

    Gandalf2210 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber wer will schon mit 160 auf der Landstraße rumzuckeln ...


    Du meinst dort, wo generell 100 erlaubt sind?
    Ich würde mal vermuten, jeder, der genug Hirn im Schädel hat, um zu erkennen, dass er dort keine 160 fahren darf.

  17. Re: 160? ernsthaft?

    Autor: JackIsBlack 12.09.18 - 11:22

    bofhl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > flasherle schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > da schalte ich grade erst aus dem ersten gang hoch. was soll das für ne
    > > bescheurte vmax sein für ein bike...
    >
    > Und wie oft fährst du auf einer normalen Straßen dauernd mehr als 160km/h?
    > Und unter normaler Straße verstehe ich keine Autobahn ohne
    > Geschwindigkeitsbeschränkung, denn die gibts nur bei euch in Deutschland
    > und sonst nirgendwo!
    >
    Nur der Vollständigkeit halber:
    "Nach wie vor vollkommen ohne Tempolimit sind die indischen Bundesstaaten Vanuatu, Pradesh und Uttar sowie Nepal, Myanmar, Burundi, Bhutan, Afghanistan, Nordkorea, Haiti, Mauretanien, Somalia und der Libanon."

  18. Re: 160? ernsthaft?

    Autor: kendon 12.09.18 - 11:24

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gandalf2210 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Aber wer will schon mit 160 auf der Landstraße rumzuckeln ...
    >
    > Du meinst dort, wo generell 100 erlaubt sind?
    > Ich würde mal vermuten, jeder, der genug Hirn im Schädel hat, um zu
    > erkennen, dass er dort keine 160 fahren darf.

    "Generell" gibt es in Deutschland keine Geschwindigkeitsbegrenzung, auch auf Landstrassen nicht. Auf einer entsprechend ausgebauten Landstrasse wo keine Beschilderung die Geschwindigkeit begrenzen darfst Du fahren was die Maschine hergibt.

    Unabhängig davon ist die Diskussion müssig, das Argument dass 160km/h Vmax kein Verkaufsargument ist ist aber leider nicht von der Hand zu weisen...

  19. Re: 160? ernsthaft?

    Autor: pumok 12.09.18 - 11:24

    Scr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mir hat mal ein noch lebender Motorradfahrer gesagt: Ich will kein Bike,
    > das schneller fährt als 120, sonst fahre ich mich nur tot.

    Das war bei mir der Grund, auf eine Husaberg FS 570 umzusteigen, auf die Beschleunigung wollte ich dann doch nicht verzichten.
    Was ist passiert? Ich bin andere Strecken gefahren. Viele sehr enge Kurven. Hat mächtig Spass gemacht, die 300 km/h Fraktion mit dicker Hose in die Schranken zu weisen.
    Dann kam die Familie und ich habe realisiert, dass ich mit "nur" 65 PS auch nicht weniger gefährlich lebe. Also alles verkauft und das Geld in ein Haus investiert :-)

  20. Re: 160? ernsthaft?

    Autor: dEEkAy 12.09.18 - 11:30

    kendon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sharra schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Gandalf2210 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Aber wer will schon mit 160 auf der Landstraße rumzuckeln ...
    > >
    > >
    > > Du meinst dort, wo generell 100 erlaubt sind?
    > > Ich würde mal vermuten, jeder, der genug Hirn im Schädel hat, um zu
    > > erkennen, dass er dort keine 160 fahren darf.
    >
    > "Generell" gibt es in Deutschland keine Geschwindigkeitsbegrenzung, auch
    > auf Landstrassen nicht. Auf einer entsprechend ausgebauten Landstrasse wo
    > keine Beschilderung die Geschwindigkeit begrenzen darfst Du fahren was die
    > Maschine hergibt.
    >
    > Unabhängig davon ist die Diskussion müssig, das Argument dass 160km/h Vmax
    > kein Verkaufsargument ist ist aber leider nicht von der Hand zu weisen...


    Keine Geschwindigkeitsbegrenzung, auch nicht auf Landstraßen? Ernsthaft? Wo lebst du?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsches Institut für Bautechnik, Berlin
  2. Radio NRJ GmbH, Berlin
  3. Auswärtiges Amt, Bonn, Berlin
  4. Webasto Group, Stockdorf bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Cisco und Apple: Chinas Führung hat eigene schwarze Liste gegen US-Konzerne
    Cisco und Apple
    Chinas Führung hat eigene schwarze Liste gegen US-Konzerne

    Cisco und Apple dürften in China ausgeschlossen werden, wenn China die Maßnahmen von Trump kontert. Doch wann das passiert ist umstritten.

  2. Openreach: Alter Fernseher stört ADSL für ein ganzes Dorf
    Openreach
    Alter Fernseher stört ADSL für ein ganzes Dorf

    Anderthalb Jahre brauchen die Openreach-Techniker, um eine Störung in der ADSL-Versorgung zu finden. Eine ganze Kabelstrecke wurde erneuert, doch ohne Ergebnis.

  3. Darkweb: 179 mutmaßliche Darknet-Händler festgenommen
    Darkweb
    179 mutmaßliche Darknet-Händler festgenommen

    Die Festnahmen sind Teil der internationalen Polizei-Operation DisrupTor und wurden in ganz Europa und den USA durchgeführt.


  1. 18:56

  2. 17:50

  3. 17:40

  4. 17:30

  5. 17:30

  6. 17:15

  7. 17:00

  8. 16:50