1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › S-Klasse mit Level 3: Mercedes…

Wow… Mit zentimetergenauen Karten im Stau fahren…

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Wow… Mit zentimetergenauen Karten im Stau fahren…

    Autor: Fotobar 10.12.21 - 00:24

    Ist das echt so eine krasse Leistung, die so eine krasse Meldung wert ist? Wahrscheinlich nicht.

    Das ist kein intelligentes Autofahren einer KI, sondern das Abspulen ein paar Skripte, ungefähr wie ein Zug auf Schienen mit Kollisionserkennung.

  2. Re: Wow… Mit zentimetergenauen Karten im Stau fahren…

    Autor: Eheran 10.12.21 - 06:05

    >Ist das echt so eine krasse Leistung
    Ja, absolut. Technologisch sind sie, bewiesen, an der Spitze.

    >die so eine krasse Meldung wert ist?
    Das erste zugelassene Level 3 System soll keine Meldung wert sein, weil es nicht pauschal schon überall funktioniert?

    >sondern das Abspulen ein paar Skripte
    Warum hat es noch kein anderer... wenn es doch so einfach ist?

  3. Re: Wow… Mit zentimetergenauen Karten im Stau fahren…

    Autor: Locher 10.12.21 - 07:23

    Fotobar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist das echt so eine krasse Leistung, die so eine krasse Meldung wert ist?
    > Wahrscheinlich nicht.
    >
    > Das ist kein intelligentes Autofahren einer KI, sondern das Abspulen ein
    > paar Skripte, ungefähr wie ein Zug auf Schienen mit Kollisionserkennung.


    Ja das ist eine Meldung wert, weil Mercedes es als erstes geschafft hat Level3 zu erreichen.
    Alle anderen haben maximal Level 2.

  4. Re: Wow… Mit zentimetergenauen Karten im Stau fahren…

    Autor: kindle63919 10.12.21 - 07:26

    Typische Internet Heros und in der Realität ist man lediglich Sysadmin eines Kleinbetriebs oder schreibt für das dörfliche 10 Mann Softwarehaus CRUD Applikationen und hat mit KI-Systemen noch nie im entferntesten zu tun. Ich glaube sehr wohl, dass das eine Meisterleistung ist. Zentimetergenaue Karte hin oder her, wenn damit nur ein paar weniger Unfälle passieren als mit dem Tesla System, sind wir schon viel weiter.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.12.21 07:27 durch kindle63919.

  5. Re: Wow… Mit zentimetergenauen Karten im Stau fahren…

    Autor: Fotobar 10.12.21 - 11:00

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, absolut. Technologisch sind sie, bewiesen, an der Spitze.
    Wwo finde ich denn den Beweis, dass sie technologisch an der Spitze sind? Meinst du die Pilotprojekte mit BOSCH, in denen sie Parkhäuser ausgemessen haben?

    > Warum hat es noch kein anderer... wenn es doch so einfach ist?
    Meines Wissens nach kann die FSD Beta eines Teslas bereits auf verschneiten Straßen fahren, auf denen nicht mal die Fahrbahnmarkierungen sichtbar sind.

    https://www.youtube.com/watch?v=pWJoe8hwu_I
    Das Video ist übrigens bereits 1 Jahr alt.

  6. Re: Wow… Mit zentimetergenauen Karten im Stau fahren…

    Autor: Fotobar 10.12.21 - 11:01

    Locher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Ja das ist eine Meldung wert, weil Mercedes es als erstes geschafft hat
    > Level3 zu erreichen.
    > Alle anderen haben maximal Level 2.

    Du sprichst nur von deutschen Herstellern, richtig?

  7. Re: Wow… Mit zentimetergenauen Karten im Stau fahren…

    Autor: Fotobar 10.12.21 - 11:02

    kindle63919 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Typische Internet Heros und in der Realität ist man lediglich Sysadmin
    > eines Kleinbetriebs oder schreibt für das dörfliche 10 Mann Softwarehaus
    > CRUD Applikationen und hat mit KI-Systemen noch nie im entferntesten zu
    > tun. Ich glaube sehr wohl, dass das eine Meisterleistung ist.
    > Zentimetergenaue Karte hin oder her, wenn damit nur ein paar weniger
    > Unfälle passieren als mit dem Tesla System, sind wir schon viel weiter.

    Meistens sind die Unfälle der Tesla-Systeme auf unsachgemäße Verwendung des Fahrers zurückzuführen.

  8. Re: Wow… Mit zentimetergenauen Karten im Stau fahren…

    Autor: Bremsklotz 10.12.21 - 11:27

    Meistens und Beta und alles ist gesagt.

  9. Re: Wow… Mit zentimetergenauen Karten im Stau fahren…

    Autor: Taylsch 10.12.21 - 11:31

    Fotobar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eheran schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja, absolut. Technologisch sind sie, bewiesen, an der Spitze.
    > Wwo finde ich denn den Beweis, dass sie technologisch an der Spitze sind?
    > Meinst du die Pilotprojekte mit BOSCH, in denen sie Parkhäuser ausgemessen
    > haben?
    >
    > > Warum hat es noch kein anderer... wenn es doch so einfach ist?
    > Meines Wissens nach kann die FSD Beta eines Teslas bereits auf verschneiten
    > Straßen fahren, auf denen nicht mal die Fahrbahnmarkierungen sichtbar
    > sind.
    >
    > www.youtube.com
    > Das Video ist übrigens bereits 1 Jahr alt.

    Und was soll uns das sagen? Dass der Notbremsassistent funktioniert wie er soll?

    Das Video hier ist 4 Wochen alt:
    https://youtu.be/9wRRClg_aM8?t=110

    Das Video ist von Oktober:
    https://www.youtube.com/watch?v=jH7YucSeJFo

    Wie man sieht: Eine Beschränkung auf Autobahnen würde auch für andere Hersteller im ersten Schritt mehr als Sinn machen.

  10. Re: Wow… Mit zentimetergenauen Karten im Stau fahren…

    Autor: Dwalinn 10.12.21 - 11:56

    Klar der Fahrer ist schließlich immer schuld wenn er nicht eingreift... ist bei jedem anderen Auto auch nicht anders wenn jetzt nicht gerade Bremsen versagen oder ein Reifen platzt.

    Und erwiesen besser ist es weil es das erste Stufe 3 System ist, Teslas Stufe 2 kann so gut sein wie es will aber es ist trotzdem Stufe 2... vollkommen egal ob es subjektiv oder objektiv besser funktioniert, du bist jederzeit dafür verantwortlich.

  11. Re: Wow… Mit zentimetergenauen Karten im Stau fahren…

    Autor: Eierspeise 10.12.21 - 12:28

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > du bist jederzeit dafür verantwortlich.
    Ney. Wenn ich das in anderen Threads richtig verfolgt habe, übernimmt bei Stufe 3 Mercedes Benz die Verantwortung, wenn das System aktiv ist.

  12. Re: Wow… Mit zentimetergenauen Karten im Stau fahren…

    Autor: Bremsklotz 10.12.21 - 12:32

    ADAC:


    .

    Drittes Level: Hochautomatisiertes Fahren

    Die dritte Stufe: hochautomatisiertes Fahren ∙ © ADAC e.V.

    Der Fahrer darf sich vorübergehend von Fahraufgabe und Verkehr abwenden

    In vom Hersteller vorgegebenen Anwendungsfällen fährt der Pkw selbstständig

    Der Fahrer muss auf Anforderung durch das System kurzfristig übernehmen

    Hochautomatisierte Autos (Level 3) können bestimmte Fahraufgaben selbstständig und ohne menschlichen Eingriff bewältigen, allerdings nur für einen begrenzten Zeitraum und unter geeigneten, vom Hersteller vorgegebenen Bedingungen. Sie überholen, bremsen, beschleunigen – je nachdem, wie es die Verkehrssituation erfordert.

    Als erstes werden Level-3-Pkw wohl auf Autobahnen unterwegs sein: Dort gibt es keinen Gegenverkehr, die Fahrbahnmarkierungen sind in der Regel in Ordnung, die Straßen sind durchgängig als digitale Karten erfasst. Sobald der Fahrer seinen Pkw in den hochautomatisierten Modus versetzt, darf er seine Aufmerksamkeit vom Straßenverkehr abwenden. Das bedeutet: Man darf zum Beispiel Zeitung lesen oder sich den Kindern auf den Rücksitzen zuwenden. Wenn das System allerdings ein Problem erkennt und sich durch ein Signal meldet, muss der Fahrer umgehend das Steuer übernehmen



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.12.21 12:33 durch Bremsklotz.

  13. Re: Wow… Mit zentimetergenauen Karten im Stau fahren…

    Autor: Dwalinn 10.12.21 - 13:24

    Das war bezogen auf Teslas Stufe 2

  14. Re: Wow… Mit zentimetergenauen Karten im Stau fahren…

    Autor: Locher 10.12.21 - 14:40

    Fotobar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Locher schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > > Ja das ist eine Meldung wert, weil Mercedes es als erstes geschafft hat
    > > Level3 zu erreichen.
    > > Alle anderen haben maximal Level 2.
    >
    > Du sprichst nur von deutschen Herstellern, richtig?


    Welche Automarke egal wo, hat sonst noch Level 3?
    Hast du eine Quelle für deine Aussage?

  15. Re: Wow… Mit zentimetergenauen Karten im Stau fahren…

    Autor: Eheran 10.12.21 - 15:36

    >Wwo finde ich denn den Beweis
    Siehe Artikel. Welcher Hersteller hat denn noch so eine Zulassung?

    >Meines Wissens nach kann die FSD Beta eines Teslas bereits auf verschneiten Straßen fahren, auf denen nicht mal die Fahrbahnmarkierungen sichtbar sind.
    Oder auf Straßen mit Markierungen diese gekonnt ignorieren und in den Gegenverkehr oder gegen Betonsäulen lenken. Super.

  16. Re: Wow… Mit zentimetergenauen Karten im Stau fahren…

    Autor: Locher 10.12.21 - 19:51

    @Fotobar war ja klar, jetzt kommt nichts mehr, wenn ich nach einer Quelle frage.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Projektmanager Digitalisierung (w/m/d)
    Freudenberg FST GmbH, Berlin
  2. SAP & Salesforce Service Manager (m/w/d)
    Dekra, Stuttgart
  3. Mitarbeiter (m/w/d) Softwaretests im Kundencenter der Commerzbank
    Commerz Direktservice GmbH, Duisburg
  4. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    gat Gesellschaft für Automatisierungstechnik mbH, Geesthacht

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 644,99€ (Wer beim Bezahlvorgang die Fehlermeldung "100000" erhält: Anderen Browser und als...
  2. 54,99€ statt 109,99€
  3. 1.259€ statt 1.699€
  4. 1.122€ statt 1.499€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de