1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Schräghecklimousine: BMW nennt…

Und wieder nur ne Karre für Snobs (Snopps, je nachdem wie man es sieht)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und wieder nur ne Karre für Snobs (Snopps, je nachdem wie man es sieht)

    Autor: don.redhorse 02.06.21 - 13:10

    Kein Mensch braucht so nen Ding. Derzeit hat man also nur die Wahl zwischen solchen Karren, irgendwelchen mini Gurken, schrottigen SUVs die nur für die Mumifizierten Reumadeckenbesatzungen gebaut werden oder irgendwelche, nicht familientauglichen, Karren der unteren Mittelklasse. Mit nem Golf Variant (wenn man denn von dem abladen noch etwas kaufen will), kommt man klar, aber was soll ich mit nem Coupé? Die wollen es einfach nicht. Da ist der E F150 sinnvoller als das Ding. Kostet weniger und bekommt immer nen Parkplatz, man stellt ihn einfach auf zwei von diesen Möhren drauf. Man, ich gehe arbeiten, ich ******* mein Geld nicht.

    Können die nicht mal wenigstens ein normales Auto bauen, eines das man als Familienkutsche nutzen kann? Ok, bei BMW ist man da eh bei der falschen Bude, aber auch so allgemein, nur solche Dinger die kein Mensch braucht. Baut nen Familienkombi, dann meinetwegen wieder solche Kisten, wird aber langsam Zeit, ich brauche bald neben Neuen..

  2. Re: Und wieder nur ne Karre für Snobs (Snopps, je nachdem wie man es sieht)

    Autor: Flasher 02.06.21 - 13:20

    3er und 5er Touring sind aber schon ein Begriff oder?

    Der i4 ist als Grand Coupe durchaus auch familientauglich. Kinderwagen, Hund und Co passen mit der grossen Klappe problemlos rein. Ich überlege mein TM3 gegen den i4 zu tauschen.

  3. Re: Und wieder nur ne Karre für Snobs (Snopps, je nachdem wie man es sieht)

    Autor: Maxim Webster 02.06.21 - 14:11

    Ich hab aktuell ein 5er PHEV, da der i5 wohl erst 2024 kommt wird es in 2022 wohl ein i4 werden. Die 3er / i3 Limousine (so sie denn kommt) ist ein wenig knapp für Familien. i3 touring könnte als Alternative in Betracht kommen.

  4. Re: Und wieder nur ne Karre für Snobs (Snopps, je nachdem wie man es sieht)

    Autor: theSmarti 02.06.21 - 14:50

    Gibt's doch: Skoda Enyaq. Wird zwar auch als SUV bezeichnet, kommt aber eher als um die Akkudicke höher gelegter Kombi daher.

  5. Re: Und wieder nur ne Karre für Snobs (Snopps, je nachdem wie man es sieht)

    Autor: don.redhorse 02.06.21 - 20:36

    Flasher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 3er und 5er Touring sind aber schon ein Begriff oder?
    > Der i4 ist als Grand Coupe durchaus auch familientauglich.

    Die Dinger als Kombis zu bezeichnen ist nen Witz. In nem 3er kann man ja knapp drin sitzen und hinten geht gar nicht. In NRW tauschen sie die 3er, da die Wumme im Holster die Mittelkonsole zerkratzt und das Ding immer drückt. Nen 3er ist kleiner als nen Golf und wenn deine Tochter einmal einen Schoko Keks mit ins Auto geschmuggelt hat ist dein Leder Alcantara auch fertig. Ein 5er Touring kostet wieviel? Dafür kaufe ich zwei Mondeos. Ich gehe arbeiten, bin nicht bei ner Bank, Unternehmensberater oder Versicherungsverräter und drehe alten Omas Müll an. Und von wegen Größe. Bei nem Umzug habe ich in meinem alten Mondeo Fließheck mehr rein bekommen als in so nem ollen 5er Touring. Total verbaut die Dinger. Nichts für mich, sollen sich andere kaufen (meinen Segen haben sie, ich brauche so nen Ding nicht). Im Mondeo Kombi Ausflug übers Wochenende, mit Kinderwagen, Kinderbett, Kinderkoffer mit Klamotten, einen mit Spielzeug, Teddys etc. nen Buggy muss auch noch mit. Dazu noch nen Koffer für Frau und mich. In einem 3er? What a joke

  6. Re: Und wieder nur ne Karre für Snobs (Snopps, je nachdem wie man es sieht)

    Autor: Backbone 03.06.21 - 08:10

    Kombis spielen nur noch in Deutschland und einigen wenigen Ländern Europas eine Rolle, sind im Bezug zum Weltmarkt also eine Nische. SUVs, oder besser die SUV-Form, verkauft sich weltweit blendend und die Leute sind bereit dafür erhebliche Aufpreise zu zahlen.
    Also ja, die Autoindustrie hat NULL Interesse daran einen billigen Familienkombi in elektrisch zu produzieren. Warum sollten sie auch.

  7. Re: Und wieder nur ne Karre für Snobs (Snopps, je nachdem wie man es sieht)

    Autor: don.redhorse 03.06.21 - 09:08

    Backbone schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kombis spielen nur noch in Deutschland und einigen wenigen Ländern Europas
    > eine Rolle, sind im Bezug zum Weltmarkt also eine Nische. SUVs, oder besser
    > die SUV-Form, verkauft sich weltweit blendend und die Leute sind bereit
    > dafür erhebliche Aufpreise zu zahlen.
    > Also ja, die Autoindustrie hat NULL Interesse daran einen billigen
    > Familienkombi in elektrisch zu produzieren. Warum sollten sie auch.

    tja, dann werde ich mir noch ein paar Mondeos auf den Platz stellen, oder nen schönen 3l V6 Granada, der hat wenigstens einen vernünftigen Kofferraum, welcher SUV kann da mithalten. Oder eben einen F150e importieren.

    Mich wollen sie offenbar nicht als Kunden.

  8. Also all DINKs sind Snobs?

    Autor: jo-1 03.06.21 - 17:24

    Nicht jede Beziehung mündet in weiteren CO2 Emittenten ;-)

    Uns reichen zwei Sitzplätze mit der Möglichkeit zwei weiterer Personen hinten.

    Überlege mir als nächstes das 430i GranCoupe als Firmenwagen zu bestellen.

    Die 0,5% Ersparnis bei der Besteuerung sind im Vergleich zu meiner Ceiling nichts. Könnte mir den 40i wahrscheinlich nur ohne alles bestellen - den 430i jedoch in Vollausstattung.

    Firmenwagen gibt es weil man sie für den Job benötigt. Der private Nebennutzen ist ein durchaus angenehmer Nebeneffekt und keineswegs Snobismus. Jeder kann sich für einen solchen Job bewerben oder im Interview aushandeln.

    Eine Frage von Angebot und Nachfrage - werde wohl nie in meinem leben längere Zeit ohne Beschäftigung bleiben.

  9. Re: Also all DINKs sind Snobs?

    Autor: don.redhorse 03.06.21 - 17:55

    ich sags mal so, wenn ein Versicherungstyp, oder ein Makler mit seinem 911er vorfährt weiss ich das ich mit dem keinen Vertrag abschließe, von irgendwas muss er das Ding ja bezahlen, die wachsen nun mal nicht auf Bäumen. Wenn das ein klassischer Kombi ist, mit Kindersitz hinten drin sieht das ganz anders aus. Gerade auf einem Parkplatz kam mir ein Touareg mit min 20" Felgen und Niederquerschnittsreifen entgegen und fing an rum zu zetern, weil ich nicht bei Seite gesprungen bin. Wozu braucht man ein solches Ding? 40er Reifen auf einem "Geländewagen"? Ich habe nichts gegen ne 40er Bereifung, fahre ich auch aber das Fahrzeug ist aber nun einmal ein anderes, dass soll und wird nie im Gelände fahren. Wo ist also der Sinn eines solchen Teils? Dein GranCoupe ist da genau so nutzlos. Diese 0,5% Besteuerung für PlugInHybride ist ein Witz, wenn nicht sogar frech und ein schlag in die Fresse für all jene Leute die eben keinen Firmenwagen bekommen. Oh, du sagst jeder kann einen bekommen und jeder findet Arbeit, man man man. Ich war zwar auch noch nie Arbeitssuchend, aber in meinem Job gibts keine Firmenwagen mit privater Nutzung, ganz im Gegenteil, schon oft genug mit dem Privatwagen auf ne Baustelle gefahren. Also ja, solche Teile sind nur etwas für Snops und ja, dass ist meine ganze private Meinung.

  10. Re: Also all DINKs sind Snobs?

    Autor: jo-1 04.06.21 - 09:19

    don.redhorse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich sags mal so, wenn ein Versicherungstyp, oder ein Makler mit seinem
    > 911er vorfährt weiss ich das ich mit dem keinen Vertrag abschließe, von
    > irgendwas muss er das Ding ja bezahlen, die wachsen nun mal nicht auf
    > Bäumen. Wenn das ein klassischer Kombi ist, mit Kindersitz hinten drin
    > sieht das ganz anders aus.

    Wozu braucht man (Vesicherungs-) MaklerInnen? Schon mal was von Direktversicherung gehört?
    Mit so vielen Vorurteilen lebt es sich sicher sehr leicht und unbeschwert - es verhindert auch eine differenzierte Betrachtungsweise.
    Wenn ich einen Familienplanwagen sehe denke ich mir, dass die Person nicht die maximale Aufmerksamkeit für mich hat und m Zweifelsfall erst mal die Familie im Kopf hat und meine Dinge liegen lässt.

    > Gerade auf einem Parkplatz kam mir ein Touareg
    > mit min 20" Felgen und Niederquerschnittsreifen entgegen und fing an rum zu
    > zetern, weil ich nicht bei Seite gesprungen bin. Wozu braucht man ein
    > solches Ding?

    Weshalb sollte die Person das nicht kaufen? Idioten gibt es in jedem Automodell - sie häufen sich in BEVs allerdings ;-)

    > 40er Reifen auf einem "Geländewagen"? Ich habe nichts gegen
    > ne 40er Bereifung, fahre ich auch aber das Fahrzeug ist aber nun einmal ein
    > anderes, dass soll und wird nie im Gelände fahren. Wo ist also der Sinn
    > eines solchen Teils?

    Welchen Sinn hat das Leben?
    Wenn es der Person Freude bereitet ist doch alles gut - ist in etwa wie die Diskussion Apple gegen Windows - maximalst unnötig - kauf Dir was Dir persönlich Freude bereitet und kümmere Dich nicht um den Rest - so mache ich das.

    > Dein GranCoupe ist da genau so nutzlos.

    Das gesamte Leben ist nutzlos oder welchen Nutzen leitest Du von Deiner Existenz ab?
    ( mir nutzt Dein Gesülze jedenfalls nicht wirklich weiter - sit nicht mal humoristisch )

    > Diese 0,5%
    > Besteuerung für PlugInHybride ist ein Witz, wenn nicht sogar frech und ein
    > schlag in die Fresse für all jene Leute die eben keinen Firmenwagen
    > bekommen.

    Hab ich so nicht entschieden - meine Firma besteht darauf oder alternativ bekomme ich das ausbezahlt und ne Tankkarte - überlege mir letzteres auf Dauer zuzulegen.

    > Oh, du sagst jeder kann einen bekommen und jeder findet Arbeit,
    > man man man. Ich war zwar auch noch nie Arbeitssuchend, aber in meinem Job
    > gibts keine Firmenwagen mit privater Nutzung, ganz im Gegenteil, schon oft
    > genug mit dem Privatwagen auf ne Baustelle gefahren. Also ja, solche Teile
    > sind nur etwas für Snops und ja, dass ist meine ganze private Meinung.

    Diese ist kurzsichtig und irrelevant - welches persönliche Problem hast Du?

    Übrigens - ich wechsle im Durchschnitt alle 5..8 Jahre den Job - soll ja Freude bereiten und es gibt jedes mal mehr Kohle - bisher jedes mal 10..20 k EUR im Jahr draufbekommen - ich verdiene zwischenzeitlich so viel, dass ich meine persönlichen Prognosen um ⅓ übertroffen habe - reicht für ein nettes leben und einen netten Sportwagen - den fahre ich zu meiner Freude und nicht für Andre - mit einem 35er Querschnitt - weil es egal ist wie hart er ist - ist ja ein Spassauto.

    Ich habe keine weiteren CO2 Emittenten ins Leben genötigt.

  11. Re: Also all DINKs sind Snobs?

    Autor: don.redhorse 04.06.21 - 09:31

    kauf mal nen Haus ohne Makler, gibts nicht viele.

    Nicht jeder hat das Glück no nen toller Hecht zu sein. Die Frisörin kann sich auf jeden Fall keinen Sportwagen leisten, bestenfalls wenn sie deine Frau wäre. Also sag es doch einfach: "Euro Armut kotzt mich an".

    BTT:
    Es gibt bei den ganzen BEVs bisher nur Snopkarren, oder irgendwelche kleinen Vehikel. Es ist ja richtig das im Schnitt die Familie in D. ausstirbt, auch das kann ganz einfach der Grund sein das es keine echten familientauglichen Fahrzeuge mehr gibt.

    Dein Sportwagen sei dir übrigens gegönnt, spricht ja nichts dagegen das es welche gibt. Ich könnte mir z.B. sehr gut vorstellen das ich auf einen MX5 wechsle, sobald Frauchen ihren Firmenpampersbomber bekommt, dann brauche ich meinen nicht mehr.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Projektmitarbeiter ERP-Migration im IT-Bereich (m/w/d) Inhouse
    elero GmbH, Schlierbach (Kreis Göppingen)
  2. IT-Leiter - Filialsysteme (m/w/x)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  3. SAP-Anwendungsexperte (m/w/d) EDI
    SKF GmbH, Schweinfurt
  4. Fachinformatiker (m/w/d) Systemintegration für den IT-Support
    Goldbeck GmbH, Bielefeld, Düsseldorf, Monheim am Rhein, Leipzig, Treuen, Hirschberg an der Bergstraße

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. DeepCool RF 140 2in1 140x140x26 Gehäuselüfter für 24,99€, NZXT H210 Tower für 74...
  2. (u. a. Winkelschleifer GWS 24-230 JH für 112,86€, Säbelsäge GSA 1100 E für 100,83€, Laser...
  3. (u. a. Chromebook 14 Zoll Full HD 64GB eMMC für 229€, Chromebook Convertible 13 Zoll Full HD...
  4. (u. a. Battlefield 5 für 5,99€, Titanfall 2 für 7,99€, Dead Space 2 für 4,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de