1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Selbststeuernd: Lesee ist ein…

User im Golem-Forum kündigt fliegende Autos an

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. User im Golem-Forum kündigt fliegende Autos an

    Autor: Screeny 20.10.16 - 08:14

    Ein User aus dem Golem-Forum hat in einem Beitrag vom 20.10.2016 ein fliegendes Auto angekündigt, welches sowohl autonom als auch unter menschlicher Steuerung dem Stau auf der Autobahn ein Ende setzen soll.

    Displays auf der Unterseite des Fahrzeugs zeigen an, ob es gerade fliegt oder fährt. Wenn die Displays auf der Unterseite sichtbar sind, fliegt das Fahrzeug. Oder hängt an einem Kran.

    Der User stellte ein futuristisches Konzeptfahrzeug vor, welches von der Serienreife noch weit entfernt ist. Preise oder ein Erscheinungsdatum wollte der User nicht veröffentlichen.


    ---
    So liest sich diese News für mich. Ein Artikel mit ohne Inhalt.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 20.10.16 08:17 durch Screeny.

  2. Re: User im Golem-Forum kündigt fliegende Autos an

    Autor: strik0r 20.10.16 - 08:32

    +1

  3. Re: User im Golem-Forum kündigt fliegende Autos an

    Autor: Otothebear 20.10.16 - 08:41

    Ich musste mir das laute Lachen gerade so hart verkneifen. Vielen Dank!

  4. Re: User im Golem-Forum kündigt fliegende Autos an

    Autor: pigggy 20.10.16 - 09:39

    +10

  5. Re: User im Golem-Forum kündigt fliegende Autos an

    Autor: menecken 20.10.16 - 09:44

    Interessanteste info war tatsächlich, dass FF ne Fabrik baut.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ING Deutschland, Frankfurt
  2. Vitakraft pet care GmbH & Co. KG, Bremen
  3. STADT ERLANGEN, Erlangen
  4. Bundesrechnungshof, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de