1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sicherheitslücke: RFID-Wegfahrsperre…

Sicherheitslücke: RFID-Wegfahrsperre von Toyota und Hyundai gehackt

Neben einem Schlüssel setzen Toyota, Hyundai und Kia bei einigen Modellen auf eine RFID-basierte Wegfahrsperre. Diese konnten Sicherheitsforscher jedoch einfach umgehen. Die Autos seien wieder so unsicher, wie in den 80ern.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Re: Easybox und Co lässt grüßen.

    jimbokork | 09.03.20 15:00 Das Thema wurde verschoben.

  2. Easybox und Co lässt grüßen. 8

    @dgar | 08.03.20 16:25 09.03.20 14:39

  3. Das wäre bei uns nicht passiert. 3

    REAL*16 | 08.03.20 18:52 09.03.20 13:52

  4. Wie in den 80gern? 2

    AllDayPiano | 09.03.20 08:17 09.03.20 09:07

  5. "die beschriebene Schwachstelle nur ältere Modelle betrifft" 9

    winsharp93 | 08.03.20 15:35 09.03.20 08:15

  6. Das ist alles verboten! 2

    x.adama | 08.03.20 21:22 09.03.20 06:12

  7. Ich kaufe eine Komma... 1

    6502 | 08.03.20 23:50 08.03.20 23:50

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  3. nexnet GmbH, Flensburg, Berlin, Bonn, Hamburg, Mainz
  4. Fidor Solutions AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Drohnen in der Stadt: Schneller als jeder Rettungswagen
Drohnen in der Stadt
Schneller als jeder Rettungswagen

Im Hamburg wird getestet, wie sich Drohnen in Städten einsetzen lassen. Unter anderem entsteht hier ein Drohnensystem, das Ärzten helfen soll.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Umweltschutz Schifffahrtsamt will Abgasverstöße mit Drohnen verfolgen
  2. Coronakrise Drohnen liefern Covid-19-Tests auf schottische Insel
  3. Luftfahrt Baden-Württemberg testet Lufttaxis und Drohnen

Realme 6 und 6 Pro im Test: Starke Konkurrenz für Xiaomi
Realme 6 und 6 Pro im Test
Starke Konkurrenz für Xiaomi

Das Realme 6 und 6 Pro bieten eine starke Ausstattung für relativ wenig Geld - und gehören damit aktuell zu den interessantesten Mittelklasse-Smartphones.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Zhaoxin KX-U6780A im Test: Das kann Chinas x86-Prozessor
    Zhaoxin KX-U6780A im Test
    Das kann Chinas x86-Prozessor

    Nicht nur AMD und Intel entwickeln x86-Chips, sondern auch Zhaoxin. Deren Achtkern-CPU fasziniert uns trotz oder gerade wegen ihrer Schwächen.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. KH-40000 & KX-7000 Zhaoxin plant x86-Chips mit 32 Kernen