1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Silence S04: Günstiges…

Ein halber Zentner Akku zum rausnehmen?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ein halber Zentner Akku zum rausnehmen?

    Autor: Brian Kernighan 23.10.21 - 22:55

    Ich überschlage mal grob wie schwer der Akku sein wird. Der 500Wh Akku meines Pedelecs in dem die Zellen mit höchster verfügbarer Energiedichte verbaut sind wiegt über 2,5kg. Eine kWh also über 5kg. Der Akku hat 5,6kWh, also auf jeden Fall deutlich mehr als 25kg. Realistisch sind vermutlich so ca. 30kg.

    Wer schonmal ein paar 25kg Säcke Zement getragen hat weiss, dass es wohl kaum praktikabel ist solche Gewichte regelmäßig durch die Gegend zu wuchten. Auch wenn sie in Trolley Form sind und Räder dran haben. Möcht auch nicht wissen, was passiert, wenn so ein Ding mal die Treppe runterfällt oder anderweitig unsanft behandelt wird. Da steigt die Brandgefahr massiv.

    Ich stelle mir das nicht als besonders sinnvoll vor. Aber immerhin die Lösung für "Laternenparker" die immer lamentieren dass man ja nicht laden könnte.

  2. Re: Ein halber Zentner Akku zum rausnehmen?

    Autor: luke93 23.10.21 - 23:13

    Ich hab mal ein paar Kiessäcke aus dem Gartencenter mit einer Sackkarre in den Carport und von dort auf ein Regal gwuchtet. Gewicht je Sack 25 Kilo, also ziemlich vergleichbar. Das ist definitiv nichts was man regelmäßig machen will, Trolley hin oder her. Sobald der Hauszugang nicht bretteben ist oder Stufen hat, wirds richtig nervig. Einziges Szenario was ich mir vorstellen könnte wäre parken direkt vor dem Haus und von dort direkt in den Fahrstuhl.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.10.21 23:15 durch luke93.

  3. Re: Ein halber Zentner Akku zum rausnehmen?

    Autor: Gucky 24.10.21 - 00:04

    Also 2 Kisten Bier (20x0,5l mit Glas) wiegen auch umdie 25kg...so schwer ist das jetzt nicht.
    Ein 25kg Sack ist nicht ganz vergleichbar, da solche Säcke das Gewicht anders verteilt haben/sich anders verhalten und nicht gut zu tragen sind. ^^

  4. Re: Ein halber Zentner Akku zum rausnehmen?

    Autor: Prototyp 24.10.21 - 00:19

    Na dann spart ihr euch das fitnesscenter, wenn ihr schon nicht zu fuß gehen wollt ;)

  5. Re: Ein halber Zentner Akku zum rausnehmen?

    Autor: Morons MORONS 24.10.21 - 00:32

    Man sollte auch nicht grundsätzlich vom 20-jährigen topfiten User ausgehen. Die Kiste wäre mit etwas höherer Geschwindigkeit (50/55Km/h) durchaus sinnvoll und attraktiv für Innenstädte, aber dann muss eben auch jemand mit 40-70 Jahren und Arthrose in den Knien auch den Akku in die Wohnung in den vierten Stock schleppen.
    Grundsätzlich wären dafür allerdings ohnehin standardisierte Ladestationen für jede Straße AUSSERHALB von bewohnten Häusern wünschenswert, schon wegen der Brandgefahr.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.10.21 00:32 durch Morons MORONS.

  6. Re: Ein halber Zentner Akku zum rausnehmen?

    Autor: Sharra 24.10.21 - 07:41

    Was hängt ihr euch eigentlich alle an den 45km/h auf, und überlest geflissentlich die L7e Variante mit 90km/h?
    Davon abgesehen schafft man es in Städten sowieso seltenst auf über 50 zu beschleunigen. Im Berufsverkehr ist man mit dem Fahrrad sogar meist deutlich schneller unterwegs.

  7. Re: Ein halber Zentner Akku zum rausnehmen?

    Autor: luke93 24.10.21 - 08:36

    "Was hängt ihr euch eigentlich alle an den 45km/h auf, und überlest geflissentlich die L7e Variante mit 90km/h?"

    Allerdings mit 2 Akkus und vermutlich 60 Kilo Gewicht dann.

  8. Re: Ein halber Zentner Akku zum rausnehmen?

    Autor: mj 24.10.21 - 09:24

    stimmt schon, kommt drauf an wie sich das greifen lässt.

    aber denk drann: it news für profis...da sind 25kg bei manchen halbes körpergewicht

  9. Re: Ein halber Zentner Akku zum rausnehmen?

    Autor: EDL 24.10.21 - 10:28

    So what? Manch einer schleppt so viel im Trolley mit in den Urlaub und reizt das Maximale bzgl. Möglichkeiten via Flieger aus. ;)

  10. Re: Ein halber Zentner Akku zum rausnehmen?

    Autor: EDL 24.10.21 - 10:29

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > beschleunigen. Im Berufsverkehr ist man mit dem Fahrrad sogar meist
    > deutlich schneller unterwegs.

    Weil man weniger auf Ampeln warten muss, da man auf Fußgängerwege ausweicht. ;)

  11. Re: Ein halber Zentner Akku zum rausnehmen?

    Autor: M.P. 25.10.21 - 09:57

    Meine Fahrtstrecke mit dem Auto zur Arbeit beträgt 16 km
    Mit dem Pedelec sind es 11 km. Mit dem Fahrrad nimmt man eher die "Direttissima". Ein gut ausgebauter Radweg neben einer Schnellstraße ist für mich aufgrund der schlechteren Luft unattraktiver, als ein direkterer Weg abseits der Schnellstraße durch Wohngebiete, auch wenn er weniger abgeteilte Radwege hat ...

    Mit dem Auto bin ich in der Regel in 20 ... 30 Minuten da (je nachdem wie die Stau-Situation ist auch gelegentlich bis 45 Minuten)

    Mit dem ÖPNV etwa 40 ... 45 Minuten (1...2 x umsteigen Bus/U-Bahn), ebensolange mit dem Pedelec.

  12. Re: Ein halber Zentner Akku zum rausnehmen?

    Autor: Dwalinn 25.10.21 - 10:25

    Um genau zu sein wiegt ein einzelner 20er Kasten bereits über 20kg.
    Pro Flasche kannst du mit rund 900g rechnen und der kosten sind nochmal 2kg

  13. Ein Sack ist was anderes

    Autor: mxcd 25.10.21 - 10:31

    Ein Trolley ist deutlich besser zu handeln als ein Sack.
    Schon ein Sack mit 10kg nervt erheblich beim Tragen, während ein Eimer mit dem gleichen Gewicht z.B. kein Problem ist.
    Ja, es gibt Szenarien (unfitte oder alte Leute mit viel Treppe) für die ist das nichts - aber eben auch ganz viele für die das ideal ist.

  14. Re: Ein halber Zentner Akku zum rausnehmen?

    Autor: M.P. 25.10.21 - 11:54

    Der halbe Zentner ist optimistisch ...

    5,6 kWh mit 25 kg zu realisieren hieße 224 Wh / kg. Das wäre schon sportlich, insbesondere wenn man auch noch eine gewisse Robustheit des Trolleys erzielen möchte...

    http://www.akkumobil.at/?page_id=228

    > 16 Pakete sind in Serie im 85kw Tesla Model S verbaut. Ein Paket hat ein Gewicht von nur 25kg und die Abmessungen von 67 x 30 x 8cm.

    85/16 = 5,31 kWh, und das Paket versteht sich ohne "Schutz-Verpackung"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Cloud DevOps Engineer Java (m/f/d)
    IFCO Management GmbH, München, Gmunden (Österreich)
  2. Kubernetes Engineer (m/w/d)
    LexCom Informationssysteme GmbH, München
  3. Information Security Architect (m/w/d)
    NEMETSCHEK SE, München
  4. IT-Retail Spezialist (m/w/d)
    dennree GmbH, Töpen (Raum Hof / Oberfranken), Großostheim, Garching bei München, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. AMD Ryzen 5 5600X für 269,90€, Apple iPhone 12 Pro 256GB Refurbished für 779€ mit...
  2. (u. a. Xbox Live Gold 12 Monate für 43,99€, Monster Hunter World für 10,99€, No Man's Sky...
  3. (u. a.Viewsonic VX3276-4K-MHD 32 Zoll 4K für 369€)
  4. (u. a. Samsung 870 QVO 4TB SATA-SSD für 269,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de