1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smight: Die Straßenlaterne wird zum…

Sonderedition für Wüste und Arktis geplant

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sonderedition für Wüste und Arktis geplant

    Autor: Mopsmelder500 17.09.15 - 09:52

    In der Wüstenversion sind 5 Liter Wasser, in der Artiksversion eine Heizung.
    Und in einer Aktion gibts welche für Kindergärten die Lutscherausspucken.

    Sie Meldung wäre was wert wenn das tatsächlich eine Kommune einsetzen würde.

  2. Re: Sonderedition für Wüste und Arktis geplant

    Autor: koki 17.09.15 - 10:44

    >Die ersten Smights wurden im Juni in Karlsruhe aufgestellt. Weitere werden in anderen Gemeinden in Baden-Württemberg folgen.

  3. Re: Sonderedition für Wüste und Arktis geplant

    Autor: TrollNo1 17.09.15 - 11:09

    Dann bin ich mal gespannt, wann ich das erste hier bei uns sehe. Aber ich hab sogar ein Pedelec, zum Laden muss ich aber den Akku aus dem Rad nehmen. Und danebenstehen will ich beim Laden eigentlich nicht. Im Rad ist der Akku per Schloss gesichert, wenn ich ihn rausnehme allerdings nicht mehr.

  4. Re: Sonderedition für Wüste und Arktis geplant

    Autor: Zuryan 17.09.15 - 12:03

    TrollNo1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann bin ich mal gespannt, wann ich das erste hier bei uns sehe. Aber ich
    > hab sogar ein Pedelec, zum Laden muss ich aber den Akku aus dem Rad nehmen.
    > Und danebenstehen will ich beim Laden eigentlich nicht. Im Rad ist der Akku
    > per Schloss gesichert, wenn ich ihn rausnehme allerdings nicht mehr.


    Dafür kann aber leider die Laterne nichts.

  5. Re: Sonderedition für Wüste und Arktis geplant

    Autor: TrollNo1 17.09.15 - 14:41

    Es ist aber der Normalfall, dass der Akku zum Laden entnommen wird. Sonst braucht man eine Steckdose im Fahrradkeller/ in der Garage oder wo auch immer.
    Hab noch kein E-Bike oder Pedelec gesehen, wo man ein kabel direkt anschließen kann.

    Klar ist das nicht das Problem der Laterne, aber das wurde ja irgendwie geplant. Und benutzbar sollte es ja auch sein.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. STAUFEN.AG, deutschlandweit
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. InEK GmbH, Siegburg
  4. PROTEMA Unternehmensberatung GmbH, Stuttgart-Degerloch

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 2.174€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. EU warnt: Phishing mit Coronahilfen trifft vor allem T-Online-Nutzer
    EU warnt
    Phishing mit Coronahilfen trifft vor allem T-Online-Nutzer

    Die Betrüger fälschen die E-Mail-Absender und geben sich als EU-Mitarbeiter aus. Die EU-Kommission kritisiert mangelnden Schutz bei der Telekom.

  2. Konsole: Sony verbaut in PS5 mindestens drei Lüftermodelle
    Konsole
    Sony verbaut in PS5 mindestens drei Lüftermodelle

    Die eigene Playstation 5 ist flüsterleise - und trotzdem gibt's im Netz das Gejammer über den Geräuschpegel? Dafür könnte es Gründe geben.

  3. Großbritannien: Huawei-Bann kostet Steuerzahler 280 Millionen Euro
    Großbritannien
    Huawei-Bann kostet Steuerzahler 280 Millionen Euro

    Die britische Regierung will nach dem Ausschluss von Huawei ab 2027 den Wettbewerb wiederherstellen. Die Kosten der Netzbetreiber sind erheblich höher als 280 Millionen Euro.


  1. 18:50

  2. 18:38

  3. 17:55

  4. 17:00

  5. 16:38

  6. 16:12

  7. 15:53

  8. 15:31