1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Software: Tesla Model S und Model X…
  6. Thema

Das wird eine direkte Folge der Garantie Reichweiten sein

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Das wird eine direkte Folge der Garantie Reichweiten sein

    Autor: EFuchs 18.02.20 - 11:07

    Das muss ein Witz sein. Seit Monaten fahren Model S mit 85 KWh Akkus mit massiven, durch Tesla Patches eingespielten Akkudrosselungen und Ladekurvenverschlechterungen. Dann leugnen sie ausgiebig. Und der Typ stellt sich hin und schwatzt von Reichenweitenverlängerung? STFU. Fix the existing cars, Betrüger !!!!

  2. Re: Das wird eine direkte Folge der Garantie Reichweiten sein

    Autor: don.redhorse 18.02.20 - 12:16

    oh man... Bei den Teslas läuft ne menge via Software, da gibts immer mal Probleme. Schlimmer finde ich das deren 1. Gen Bordsysteme durch schreiben der Logs den Flash killen. Man kann die Einheit bei denen aber wenigstens Upgraden hat hat bei einen 2014er Tesla die gleiche Einheit mit den gleichen Features wie jetzt ein aktuelles Model. Mache das mal bei nem 6 Jahren Daimler oder so. Das Command ist verbaut und damit hat es sich, Upgrades nicht so ohne weiteres Möglich.

    Zudem muss man bei der ganzen Berichterstattung eh immer gucken was überhaupt stimmt. Gerade Tesla polarisiert, also viel von dem was da verbreitet wird ist gar nicht so wie es gesagt wird.

    Was wir wissen ist, VW hat betrogen, dass ist amtlich. Aber warum passiert da nichts?

  3. Re: Das wird eine direkte Folge der Garantie Reichweiten sein

    Autor: DeepSpaceJourney 18.02.20 - 14:20

    don.redhorse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was wir wissen ist, VW hat betrogen, dass ist amtlich. Aber warum passiert
    > da nichts?

    Da ist eine Menge passiert. Hast die die letzten 4-5 Jahre keine Nachrichten geschaut?
    Mal ganz davon abgesehen, dass jeder Hersteller bei dem Thema geschummelt hat, VW war einfach nur der Sündenbock der Medien. Aus so ein paar willkürlich ausgesuchten Abgaswerten wurde ein riesen Tamtam gemacht...

  4. Re: Das wird eine direkte Folge der Garantie Reichweiten sein

    Autor: don.redhorse 18.02.20 - 14:27

    Es ist noch keiner im Knast von denen.

    Und nein, es hat nicht jeder gemacht. VWs Software hat erkannt ob das Auto auf einem Prüfstand stand oder in der freien Wildbahn fuhr. Wenn der Prüfstand erkannt wurde, arbeitete die Abgasreinigung so wie sie sollte, in freier Wildbahn wurde sie, mehr oder minder, abgeschaltet. Das ist Vorsatz, dass ist Betrug. Welche andere Firma hat das noch gemacht?
    Opel hat Thermofenster etwa weit ausgelegt (bei einigen Modellen arbeite die Reinigung erst ab 19°C). Das ist aber tatsächlich eine Lücke gewesen auch wenn jedem klar war das es niemals so gemeint war wie die es ausgelegt haben. Aber eine bewusste Abschaltung die nicht dokumentiert war, also eindeutig mit krimineller Energie verbaut wurde, dass hat nur VW getan.

  5. Re: Das wird eine direkte Folge der Garantie Reichweiten sein

    Autor: DeepSpaceJourney 18.02.20 - 23:11

    don.redhorse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist noch keiner im Knast von denen.

    Warum auch? Es gibt auch Geldstrafen. Zumal sind nicht alle Prozesse abgeschlossen. Gab aber auch ein paar, die in U-Haft waren.

    > Und nein, es hat nicht jeder gemacht. VWs Software hat erkannt ob das Auto
    > auf einem Prüfstand stand oder in der freien Wildbahn fuhr. Wenn der
    > Prüfstand erkannt wurde, arbeitete die Abgasreinigung so wie sie sollte, in
    > freier Wildbahn wurde sie, mehr oder minder, abgeschaltet. Das ist Vorsatz,
    > dass ist Betrug. Welche andere Firma hat das noch gemacht?
    > Opel hat Thermofenster etwa weit ausgelegt (bei einigen Modellen arbeite
    > die Reinigung erst ab 19°C). Das ist aber tatsächlich eine Lücke gewesen
    > auch wenn jedem klar war das es niemals so gemeint war wie die es ausgelegt
    > haben. Aber eine bewusste Abschaltung die nicht dokumentiert war, also
    > eindeutig mit krimineller Energie verbaut wurde, dass hat nur VW getan.

    Alle anderen haben es genau so gemacht. Die haben nur still und heimlich ihre Wägelchen zurückgerufen. Die Vorgaben waren technisch einfach zu teuer umzusetzen, deswegen hat da jeder Hersteller getrickst.
    Komischerweise schreien immer nur die, die nicht betroffen sind ganz laut von Betrug.

  6. Re: Das wird eine direkte Folge der Garantie Reichweiten sein

    Autor: EFuchs 09.03.20 - 12:13

    Mein Model S P85+ Bj. 2014 hat seit Herbst letzten Jahres durch die ganze unangekündigte Tesla Patcherei eine deutlich reduzierte Reichweite, längere Ladezeiten und einen deutlich höheren Verbrauch. Keine Ahnung wo dieser Betrüger die Frechheit hernimmt, öffentlich das Gegenteil zu behaupten. Aktuell reichten nicht mal 27 km angezeigte Restreichweite im typischen Verbrauchsmodus für 3,5 km Strecke. Ein einziges Drama.

  7. Re: Das wird eine direkte Folge der Garantie Reichweiten sein

    Autor: ChMu 09.03.20 - 12:38

    EFuchs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mein Model S P85+ Bj. 2014 hat seit Herbst letzten Jahres durch die ganze
    > unangekündigte Tesla Patcherei eine deutlich reduzierte Reichweite, längere
    > Ladezeiten und einen deutlich höheren Verbrauch. Keine Ahnung wo dieser
    > Betrüger die Frechheit hernimmt, öffentlich das Gegenteil zu behaupten.
    > Aktuell reichten nicht mal 27 km angezeigte Restreichweite im typischen
    > Verbrauchsmodus für 3,5 km Strecke. Ein einziges Drama.

    Also ist Deine Batterie ein Garantie Fall? Du hast noch bis 2022 Garantie, wenn bei 27km nur 3,5 erreicht werden, ist das ja klar unter den 70-75%. Also gibts ne neue Batterie. Was sagt das Service center denn?
    Ich kann keinen groesseren Reichweiten Verlusst feststellen, weder beim 85er von 2014 (bald 460000km) noch beim 2017ner 90er (220000km)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technische Hochschule Ingolstadt, Ingolstadt
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Köln
  3. Zühlke Engineering GmbH, München, Frankfurt
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Rosenheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 129€ (Bestpreis mit Saturn. Vergleichspreis 159,99€ + Versand)
  2. (u. a. Total War: Warhammer II für 24,99€, Halo Wars 2 (Xbox One / Windows 10) für 10,49€ und...
  3. 1,99€
  4. (u. a. Ecovacs Robotics Deebot Ozmo 905 heute für 333€, Philips 58PUS6504/12 für 399€, JBL...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de