1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sol Pocket Rocket: Elektro…

150 Nm Drehmoment

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 150 Nm Drehmoment

    Autor: Dr.Glitch 01.10.18 - 20:07

    Auf ~55kg hat das Teil tödliches Potenzial, wenn es wirklich 150 Nm an Moment entwickelt. Zum Vergleich: Sport-Motorräder (mit Masse >200kg) haben typischerweise ein maximales Drehmoment zwischen 100 und 150 Nm.
    Daher sind 150 Nm auf unter 100 kilo schon eine heftige Ansage.

  2. Re: 150 Nm Drehmoment

    Autor: ichbinsmalwieder 01.10.18 - 21:45

    Dr.Glitch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf ~55kg hat das Teil tödliches Potenzial, wenn es wirklich 150 Nm an
    > Moment entwickelt. Zum Vergleich: Sport-Motorräder (mit Masse >200kg) haben
    > typischerweise ein maximales Drehmoment zwischen 100 und 150 Nm.
    > Daher sind 150 Nm auf unter 100 kilo schon eine heftige Ansage.

    Das Thema hatten wir schonmal.
    Es kommt auf die Leistung an, nicht auf das Motor(!)-Drehmoment.
    Ohne die Getriebe- und Achsübersetzung zu kennen, ist die Angabe vollkommen wertlos, im Gegensatz zur Leistung, die ja letztendlich (mit Verlusten) auf den Asphalt kommt.

  3. Re: 150 Nm Drehmoment

    Autor: chewbacca0815 02.10.18 - 08:45

    ichbinsmalwieder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Thema hatten wir schonmal.
    > Es kommt auf die Leistung an, nicht auf das Motor(!)-Drehmoment.

    Du hast noch immer nicht begriffen, dass Leistung das Produkt aus Drehmoment und Drehzahl ist? Ohne Drehmoment keine Leistung.

  4. Re: 150 Nm Drehmoment

    Autor: pumok 02.10.18 - 08:56

    Und wie ist denn die Drehzahl? Was hilft es irgend ein Drehmoment zu kennen, wenn die Drehzahl nicht bekannt ist?
    Daher ist die Aussage meiner Meinung nach korrekt. Entweder man gibt die Leistung an oder das Drehmoment am angetriebenen Rad. Das Motordrehmoment interessiert nicht, solange man die Übersetzung nicht kennt.

  5. Re: 150 Nm Drehmoment

    Autor: lost_bit 02.10.18 - 09:33

    Gebe dem Vorredner recht. Leistung interessiert und nicht Dreh.oment. Es müssen beide Werte bekannt sein.
    Es sind immer die gleichen Diskussionen.
    "Boaa ey der hat 120 Diesel PS das sind mehr als als dein 140 Benziner PS"
    "der Diesel hat ja mehr Dreh.oment"
    Bringt leider nichts, wenn der Diesel dann sein starkes Drehmoment an einer langen Übersetzung verliert.

  6. Re: 150 Nm Drehmoment

    Autor: ufo70 02.10.18 - 10:51

    Das habe ich mir auch gedacht. 215Kg, 95NM bei 3500RPM (105NM max bei 6000) und der V2 geht sofort hoch, wenn man Gas gibt. Selbst im 2. Gang.
    150NM ab dem Stand(!) bei 55Kg und nur 80 Spitze, dürfte eine Wheelie-Control äussert sinnvoll machen. ;)

  7. Re: 150 Nm Drehmoment

    Autor: pumok 02.10.18 - 11:04

    Der Motor hat 150 Nm, was am Hinterrad ankommt ist unbekannt.

  8. Re: 150 Nm Drehmoment

    Autor: ufo70 02.10.18 - 11:08

    Bei 80 max kann die Übersetzung wohl nicht so gewaltig sein, zumal E-Antriebe oft Direktantriebe sind. Aber im Text wird ja schon angedeutet, dass Elektronik sehr viel Regeln und Begrenzen wird.

  9. Re: 150 Nm Drehmoment

    Autor: Ach 02.10.18 - 13:10

    pumok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Motor hat 150 Nm, was am Hinterrad ankommt ist unbekannt.

    Ist doch ein Hub Motor. => Drehmoment Motor = Drehmoment Rad.
    Physikalisch eigentlich eindeutig.

  10. Re: 150 Nm Drehmoment

    Autor: pumok 02.10.18 - 14:50

    Ach schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > pumok schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Der Motor hat 150 Nm, was am Hinterrad ankommt ist unbekannt.
    >
    > Ist doch ein Hub Motor. => Drehmoment Motor = Drehmoment Rad.
    > Physikalisch eigentlich eindeutig.

    Was ist ein Hub Motor? Darunter stelle ich mir etwas wie ein Linearantrieb mit Spindel oder so vor.
    Aber ja, Du hast natürlich recht, bei einem Nabenmotor sind soweit ich weiss normalerweise keine Getriebe oder Untersetzungen verbaut. Somit wäre das Drehmoment mindestens 150 Nm.

    Moment mal... Kann es sein, dass die Zahl falsch ist? Wenn ich die Drehzahl bei 6 kW und 150 Nm berechne, komme ich auf 380 1/min.
    15 Nm und 3'800 1/min bei 6 kW sind wohl deutlich realistischer...

    Edith: Lach, ich gebs auf und geh wieder schlafen. Wie schnell das Teil wohl fahren würde, wenn das Hinterrad mit 3'800 1/min dreht? ;-)
    Wenn die 150 Nm korrekt sind, dann deutet das tatsächlich auf ein Planetengetriebe im Motor hin.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.10.18 14:53 durch pumok.

  11. Re: 150 Nm Drehmoment

    Autor: Ach 02.10.18 - 15:28

    pumok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Was ist ein Hub Motor? Darunter stelle ich mir etwas wie ein Linearantrieb
    > mit Spindel oder so vor.
    > Aber ja, Du hast natürlich recht, bei einem Nabenmotor sind soweit ich
    > weiss normalerweise keine Getriebe oder Untersetzungen verbaut. Somit wäre
    > das Drehmoment mindestens 150 Nm.
    >
    > Moment mal... Kann es sein, dass die Zahl falsch ist? Wenn ich die Drehzahl
    > bei 6 kW und 150 Nm berechne, komme ich auf 380 1/min.
    > 15 Nm und 3'800 1/min bei 6 kW sind wohl deutlich realistischer...
    >
    > Edith: Lach, ich gebs auf und geh wieder schlafen. Wie schnell das Teil
    > wohl fahren würde, wenn das Hinterrad mit 3'800 1/min dreht? ;-)
    > Wenn die 150 Nm korrekt sind, dann deutet das tatsächlich auf ein
    > Planetengetriebe im Motor hin.


    Das größte Drehmoment liefert ein Elektromotor doch direkt aus dem Stand heraus. Anders als beim Verbrenner variiert der Drehmoment also nicht mit der Drehzahl, bzw. ist der Arbeitsbereich so weit gestreckt, dass man die minimalen Drehmomentabweichungen des Motors in der relativ kleinen Geschwindigkeitsspanne des Rollers vernachlässigen kann. (Von mathematischer Seite ist der Drehmoment ohnehin ein drehzahlunabhängiger Wert.)

    Wichtig ist die Übersetzung. Im Gegensatz zum einfach übersetzten Hub Motor muss man den 95 Nm großen Drehmoment des mit 3500 U/min drehenden Motorradmotors durch die Getriebeübersetzung teilen, um auf den Drehmoment am Rad zu stoßen. Was wird die Übersetzung sein in so einem Mottoradgetriebe? vielleicht 1/30? Das wären dann 95 Nm geteilt durch 1/30(entspricht einer Multiplikation mit 30), ergeben 2850 Nm am Rad.

  12. Re: 150 Nm Drehmoment

    Autor: pumok 02.10.18 - 16:13

    Ich würde da eher von 1/15 ausgehen, sind dann aber immer noch 4-stellige Zahlen.
    Somit sind die 150 Nm ein sehr realistischer, aber auch nicht atemberaubender Wert.

    Weiter gibt es zu berücksichtigen, dass beim Verbrenner das Drehmoment stark Drehzahlabhängig ist.
    Die ganzen Diskussionen hier zeigen, wie schwierig es ist solche nackten Zahlen von Verbrennern und E-Motoren zu vergleichen. Daher empfehle ich immer eine Probefahrt ;-)

  13. Re: 150 Nm Drehmoment

    Autor: ichbinsmalwieder 03.10.18 - 10:15

    chewbacca0815 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ichbinsmalwieder schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das Thema hatten wir schonmal.
    > > Es kommt auf die Leistung an, nicht auf das Motor(!)-Drehmoment.
    >
    > Du hast noch immer nicht begriffen, dass Leistung das Produkt aus
    > Drehmoment und Drehzahl ist? Ohne Drehmoment keine Leistung.

    Genau deswegen kommt es auf die Leistung an, weil mit der Drehzahl indirekt die (Ganz wesentliche!) Getriebeübersetzung in die Rechnung hineinkommt!

  14. ja und?

    Autor: masel99 03.10.18 - 10:22

    Es gibt das ein oder andere E-Bike mit 100NM Motor und die wiegen keine 30kg.

    Die Leistung ist aber dann noch "etwas" begrenzt.

    ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.10.18 10:23 durch masel99.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schüco International KG, Bielefeld
  2. COPA-DATA GmbH, Ottobrunn, Köln, Ludwigshafen
  3. HYDRO Systems KG, Biberach
  4. Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC), Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.349€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. F1 2020 für 23,99€, Planet Zoo für 21,99€, Fortnite - Legendary Rogue Spider Knight...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gerichtsurteile: Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind
Gerichtsurteile
Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

Wenn Beschäftigte bei der Internetnutzung nicht aufpassen oder ihre Befugnisse überschreiten, droht unter Umständen die Kündigung. Das gilt auch und vor allem für IT-Fachleute.
Von Harald Büring

  1. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  2. München Google stellt Standort für 1.500 weitere Beschäftigte vor
  3. Erreichbarkeit im Job Server fallen auch im Urlaub aus

Thinkpad T14s (AMD) im Test: Lenovos kleines Schwarzes kann noch immer überzeugen
Thinkpad T14s (AMD) im Test
Lenovos kleines Schwarzes kann noch immer überzeugen

Sechs Kerne und die beste Tastatur: Durch AMDs Renoir gehört das Thinkpad T14s zu Lenovos besten Geräten - trotz verlötetem RAM.
Ein Test von Oliver Nickel und Marc Sauter

  1. Lenovo Auch die zweite Thinkbook-Generation startet bei 820 Euro
  2. Ubuntu Lenovo baut sein Linux-Angebot massiv aus
  3. Yoga (Slim) 9i Tiger-Lake-Notebooks mit hellem 4K-Display

Facebook, Twitter und Youtube: Propaganda, Hetze und Manipulation
Facebook, Twitter und Youtube
Propaganda, Hetze und Manipulation

Immer stärker wird im US-Wahlkampf mit Falschnachrichten, Social Bots und politischen Influencern auf Facebook, Twitter oder Youtube um Wähler gebuhlt.
Eine Analyse von Sabrina Keßler

  1. Rechtsextremismus Wie QAnon zum größten Verschwörungsmythos wurde