1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Solarauto: Sono Motors stellt…

Baseballcap mit solarbetriebenem Mini-Ventilator.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Baseballcap mit solarbetriebenem Mini-Ventilator.

    Autor: xeloss 13.01.21 - 17:58

    Ich hatte mal eine Baseballcap mit solarbetriebenem Mini-Ventilator.

    Das Ding hat fast nie funktioniert. Nur an einem heißen Sommertag ohne Wolken
    wenn ich genau im richtigen Winkel unter der Sonne stand.
    Wenn ihr es nicht glaubt kauft euch selbst so eine Baseballcap.

    Also was lernen wir daraus? Wenn schon ein Mini-Ventilator solche Probleme hat, wie soll
    dann erst ein ganzes Auto mit Insassen nur mit ein paar Solarpanels fahren können?

    Nur unter extrem optimalen Bedingungen, wie heißer Sommertag ohne Wolken, optimaler Parkplatz, optimale Ausrichtung des Autos lädt sich der Akku wie gewünscht auf.

    Solche Sommertage gibt es nicht viele in Deutschland. Nur zwischen Juli bis Anfang September.
    Also drei Monate. Und davon ist vlt jeder dritte oder vierte Tag bewölkt. Also sagen wir bleiben 1,5 gute Monate übrig. Das sind um die 8% im Jahr. Also ein Auto das nur in 8% der Zeit im Jahr das tut was es soll? Und dafür wollt ihr euer Geld ausgeben?

  2. Re: Baseballcap mit solarbetriebenem Mini-Ventilator.

    Autor: KOTRET 13.01.21 - 21:02

    Das einzige was du aus deiner Anekdote lernst, ist, dass das Solarpanel einfach asbach uralte Technik hatte, unpassend dimensioniert war und der Motor nicht besonders leichtläufig war.

    Sono Motors hat nie behauptet dass man neben dem regulären Fahrbetrieb das Fahrzeug damit gänzlich aufladen könnte, es ist eine Reichweitenunterstützung. Die erreichbaren km sind freilich überzogen (letztes Jahr stand noch was von 11km im Raum, eine Effizienzsteigerung in dem Umfang schließe ich aus), aber dass es komplett sinnlos ist, denke ich nicht.
    Und Sommertage wirst du in den nächsten Jahrzehnten wohl noch genügend bekommen.

    Technik gibts genügend, man kann aus vielen Frequenzen des Licht-Spektrums Energie gewinnen, das muss nicht mal sichtbares Licht sein.

  3. Re: Baseballcap mit solarbetriebenem Mini-Ventilator.

    Autor: xeloss 13.01.21 - 22:12

    Nein auch neue Baseballcaps mit solarbetriebenem Mini-Ventilator funktionieren nicht gut. Schau dir einfach die Bewertungen auf Amazon an.

    Das Ganze ist nur billige Bauernfängerei. Sowohl bei den Solar-Baseballcaps als auch bei den Solarautos.

    Die Produktion von Autos ist reinste Skalenökonomie, wie aus dem Lehrbuch. Ohne Milliardeninvestition in modernste Fertigungsanlagen gibt es keine Chance auf Überleben.
    An dieser Tatsache ändern auch ein paar Solarpanels nichts die man auf das Autodach klebt.

    Es gibt momentan viele Maschen, wie bestimmte Leute den Rentern das Geld entlocken. Sei es der Enkeltrick oder sowas wie hier.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.01.21 22:13 durch xeloss.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dr. Pendl & Dr. Piswanger Partner Thomas Kurz, Salzburg (Österreich)
  2. Wintershall Dea GmbH, Kassel
  3. Basler AG, Ahrensburg
  4. Hays AG, Bayreuth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,99€
  2. 14,99€
  3. 3,99€
  4. (u. a. Train Sim World 2020 für 9,99€, Train Simulator 2021 für 12,75€, Fishing Sim World...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberpunk 2077: So wunderbar kaputt!
Cyberpunk 2077
So wunderbar kaputt!

Auch nach einem Monat mit Cyberpunk 2077 sind uns schlechte Grafik auf der PS4 oder die zahlreichen Bugs egal. Die toll inszenierte Dystopie macht uns nachdenklich und wird über Jahre unerreicht bleiben. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

  1. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077
  2. Open Source Niemand hat die Absicht, Sicherheitslücken zu schließen
  3. Disney+ Disney muss seinen Katalog aufstocken

Star Trek: Lower Decks: Für Trekkies die beste aktuelle Star-Trek-Serie
Star Trek: Lower Decks
Für Trekkies die beste aktuelle Star-Trek-Serie

Über Discovery und Picard haben viele Fans geschimpft - bei Star Trek: Lower Decks kommen Trekkies hingegen voll auf ihre Kosten. Die Macher sind Star-Trek-Nerds, wie uns Hauptdarsteller Jack Quaid verrät. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek: Discovery 3. Staffel Zwischendurch schwer zu ertragen
  2. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
  3. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert

IT-Security outsourcen: Besser als gar keine Sicherheit
IT-Security outsourcen
Besser als gar keine Sicherheit

Security as a Service (SECaaS) verspricht ein Höchstmaß an Sicherheit. Das Auslagern eines so heiklen Bereichs birgt jedoch auch Risiken.
Von Boris Mayer

  1. Joe Biden Stellenanzeige im Quellcode von Whitehouse.gov versteckt
  2. Sturm auf Kapitol Pelosis Laptop sollte Russland angeboten werden
  3. Malware Offenbar Ermittlungen gegen Jetbrains nach Solarwinds-Hack