1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sonderedition: Volkswagens…

Einfach nur peinlich

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Einfach nur peinlich

    Autor: cpt.dirk 09.05.19 - 22:07

    Wie die sprichwörtliche Herde von Schafen bewundert die Menge mit offenen Mündern und gezückten SM-Phones ein hübsch von der designtechnischen Einfallslosigkeit VWs ablenkendes, psychedelisch anmutendes "Testmuster".

  2. Re: Einfach nur peinlich

    Autor: JackIsBlack 09.05.19 - 22:10

    Also willst du uns eigentlich nur sagen, dass die Präsentation wie jede andere ablief, und dir das Design nicht gefällt.
    Dafür extra ein neues Thema starten... ^^

  3. Re: Einfach nur peinlich

    Autor: tonictrinker 09.05.19 - 22:38

    cpt.dirk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie die sprichwörtliche Herde von Schafen bewundert die Menge mit offenen
    > Mündern und gezückten SM-Phones ein hübsch von der designtechnischen
    > Einfallslosigkeit VWs ablenkendes, psychedelisch anmutendes "Testmuster".


    Wo zücken denn Schafe ihr Smartphone?

  4. Re: Einfach nur peinlich

    Autor: SanderK 10.05.19 - 09:09

    cpt.dirk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie die sprichwörtliche Herde von Schafen bewundert die Menge mit offenen
    > Mündern und gezückten SM-Phones ein hübsch von der designtechnischen
    > Einfallslosigkeit VWs ablenkendes, psychedelisch anmutendes "Testmuster".

    Also, bis auf das psychedelisches anmutendes Testmuster, klang es fast so wie die Vorstellung vom Modell 3.

  5. Re: Einfach nur peinlich

    Autor: cpt.dirk 11.05.19 - 16:58

    Fast den Nagel auf den Kopf getroffen.

    Mit dem Unterschied, dass man auf Präsentationen für gewöhnlich das Produkt so exponiert wie möglich dargestellt, damit die vermeintlichen oder tatsächlichen Vorzüge auch wirklich zur Geltung kommen - anders als hier, wo schon durch optisches Obfuscating und zusätzlich vorgeschobener Glaswand eine doppelte perzeptive Abschottung gegenüber der Zielgruppe stattfindet, sprich: man hat etwas zu verbergen.

    Und zwar, das lässt sich erahnen, ein völlig einfallsloses Design zum Einen. Handelt es sich um eine leere Hülle, ohne real existierendes Innenleben? Stichwort: Vaporcar?

  6. Re: Einfach nur peinlich

    Autor: SanderK 11.05.19 - 17:19

    Der war gut! Also wenn es ein Witz war. Wenn nicht, einfach Schlecht.

  7. Re: Einfach nur peinlich

    Autor: JackIsBlack 11.05.19 - 17:20

    cpt.dirk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fast den Nagel auf den Kopf getroffen.
    >
    > Mit dem Unterschied, dass man auf Präsentationen für gewöhnlich das Produkt
    > so exponiert wie möglich dargestellt, damit die vermeintlichen oder
    > tatsächlichen Vorzüge auch wirklich zur Geltung kommen - anders als hier,
    > wo schon durch optisches Obfuscating und zusätzlich vorgeschobener Glaswand
    > eine doppelte perzeptive Abschottung gegenüber der Zielgruppe stattfindet,
    > sprich: man hat etwas zu verbergen.
    >
    > Und zwar, das lässt sich erahnen, ein völlig einfallsloses Design zum
    > Einen. Handelt es sich um eine leere Hülle, ohne real existierendes
    > Innenleben? Stichwort: Vaporcar?

    Nein, das ganze nennt sich Teaser.

  8. Re: Einfach nur peinlich

    Autor: SanderK 11.05.19 - 17:23

    JackIsBlack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > cpt.dirk schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Fast den Nagel auf den Kopf getroffen.
    > >
    > > Mit dem Unterschied, dass man auf Präsentationen für gewöhnlich das
    > Produkt
    > > so exponiert wie möglich dargestellt, damit die vermeintlichen oder
    > > tatsächlichen Vorzüge auch wirklich zur Geltung kommen - anders als
    > hier,
    > > wo schon durch optisches Obfuscating und zusätzlich vorgeschobener
    > Glaswand
    > > eine doppelte perzeptive Abschottung gegenüber der Zielgruppe
    > stattfindet,
    > > sprich: man hat etwas zu verbergen.
    > >
    > > Und zwar, das lässt sich erahnen, ein völlig einfallsloses Design zum
    > > Einen. Handelt es sich um eine leere Hülle, ohne real existierendes
    > > Innenleben? Stichwort: Vaporcar?
    >
    > Nein, das ganze nennt sich Teaser.

    Bei Tesla ist es ein Teaser. Bei VW Betrug ;-)
    Wobei Grad eine Schlagzeile gelesen. Erster Modell Y auf der Straße gesehen.

  9. Re: Einfach nur peinlich

    Autor: cpt.dirk 12.05.19 - 19:28

    Auch mit abgeklebten Fenstern?

  10. Re: Einfach nur peinlich

    Autor: cpt.dirk 15.05.19 - 11:19

    Im Schlaf natürlich, wo sonst...

  11. Re: Einfach nur peinlich

    Autor: cpt.dirk 15.05.19 - 11:20

    Das mag sein, die habe ich übersehen. Allerdings müsste man dann VW ja erst recht Einfallslosigkeit vorwerfen, nicht?

  12. Re: Einfach nur peinlich

    Autor: SanderK 15.05.19 - 12:15

    Kann ich Dir beim ersten Teaser vom Modell Y nicht mal sagen, weil man schlicht die Fenster nicht sah ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bioinformatiker (m/w/d) für die Projektleitung »Whole Genome Sequencing«
    MVZ Martinsried GmbH, Planegg-Martinsried
  2. IT-Administrator (w/m/d)
    Caesar & Loretz GmbH, Hilden
  3. Defence Spezialist (m/w/d) Informationssicherheit
    Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  4. Referent_in Datenschutz
    Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e.V., Köln

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telefon- und Internetanbieter: Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?
Telefon- und Internetanbieter
Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?

Bei Telefon- und Internetanschlüssen kommt es öfter vor, dass Verbraucher Auftragsbestätigungen bekommen, obwohl sie nichts bestellt haben.
Von Harald Büring


    Kia EV6: Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse
    Kia EV6
    Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse

    Mit einer 800-Volt-Architektur und Ladeleistungen von bis zu 250 kW fordert Kias neues Elektroauto EV6 nicht nur Tesla heraus.
    Ein Hands-on von Franz W. Rother

    1. Elektroauto Der EV6 von Kia kommt im Herbst auf den Markt
    2. Elektroauto Kia zeigt unverhüllte Fotos des EV6
    3. Elektroauto Kia veröffentlicht erste Bilder des EV6

    Ratchet & Clank Rift Apart im Test: Der fast perfekte Sommer-Shooter
    Ratchet & Clank Rift Apart im Test
    Der fast perfekte Sommer-Shooter

    Gute Laune mit großkalibrigen Waffen: Das nur für PS5 erhältliche Ratchet & Clank - Rift Apart schickt uns in knallige Feuergefechte.
    Von Peter Steinlechner

    1. Ratchet & Clank "Auf der PS4 würde man zwei Minuten lang Ladebalken sehen"
    2. Ratchet & Clank Rift Apart Detailreichtum trifft Dimensionssprünge