Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sounddesign: Wie vertont man ein…

"Geräusch von Türen"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Geräusch von Türen"

    Autor: Neuro-Chef 21.02.18 - 22:54

    Ich finde ja, diese seit einigen Jahren verbauten, leichten Türen von VW klingen billig. Die schweren, alten haben was solides an sich :D

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « - Vollkommen Irrer

    ಠ_ಠ

  2. Re: "Geräusch von Türen"

    Autor: ArcherV 22.02.18 - 13:13

    Neuro-Chef schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde ja, diese seit einigen Jahren verbauten, leichten Türen von VW
    > klingen billig. Die schweren, alten haben was solides an sich :D


    Diese klingen nicht nur billig, sie sind billig!

  3. Re: "Geräusch von Türen"

    Autor: JackIsBlack 22.02.18 - 13:38

    Das wage ich zu bezweifeln.

  4. Re: "Geräusch von Türen"

    Autor: Neuro-Chef 23.02.18 - 02:28

    ArcherV schrieb:
    > Neuro-Chef schrieb:
    > > Ich finde ja, diese seit einigen Jahren verbauten, leichten Türen von VW
    > > klingen billig. Die schweren, alten haben was solides an sich :D
    > Diese klingen nicht nur billig, sie sind billig!
    Ist das eine Anspielung auf das allgemeine Preis-Qualitäts-Verhältnis der Marke (ich bezweifle, dass bei Skoda oder Seat gänzlich andere drin sind) oder hast du Erfahrung mit konkreten Mängeln?

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « - Vollkommen Irrer

    ಠ_ಠ

  5. Re: "Geräusch von Türen"

    Autor: ArcherV 23.02.18 - 07:06

    Neuro-Chef schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist das eine Anspielung auf das allgemeine Preis-Qualitäts-Verhältnis der
    > Marke (ich bezweifle, dass bei Skoda oder Seat gänzlich andere drin sind)
    > oder hast du Erfahrung mit konkreten Mängeln?


    Ersteres :-) VW kommt mir immer mehr wie Apple vor... Billige Hardware zum maximalen Preis verkaufen.

  6. Re: "Geräusch von Türen"

    Autor: JackIsBlack 23.02.18 - 07:18

    Wenn du das schon über VW sagst, dann will ich gar nicht wissen was du von Audi oder Porsche hälst.

  7. Re: "Geräusch von Türen"

    Autor: ArcherV 23.02.18 - 08:16

    JackIsBlack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn du das schon über VW sagst, dann will ich gar nicht wissen was du von
    > Audi oder Porsche hälst.


    Ich interessiere mich nicht für Automarken, welche ich mir nicht leisten kann. Mit leisten meine ich bar kaufen und nicht auf Kredit oder sonstigen Konsumschulden.

    Aber ja, für mich (!!) haben solche Autos absolut keinen Mehrwert. Verarbeitung interessiert mich nicht.

    Das Auto soll mich von a nach b bringen und kostengünstig sein - das heißt auch Werkstatt und co günstig - und viel Ausstattung haben.



    Die Meinung teile ich übrigens auch über Lexus - nur damit du mir nicht wieder deutsches Auto Bashing unterstellst.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.02.18 08:16 durch ArcherV.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn
  3. Delta Energy Systems (Germany) GmbH, Teningen
  4. BKK Verkehrsbau Union, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
    Mars Insight
    Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

    Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

    1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
    2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
    3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

    1. Waymo One: Von der halbblinden Oma auf Fahranfänger-Niveau
      Waymo One
      Von der halbblinden Oma auf Fahranfänger-Niveau

      In der vergangenen Woche hat Googles Schwesterfirma Waymo offiziell ihren kommerziellen Taxi-Service mit autonomen Autos gestartet. Doch der Dienst ist längst nicht so ambitioniert wie ursprünglich angekündigt. US-Medien sehen noch deutliche Probleme beim Fahren.

    2. Latenz: Der Eine-Millisekunde-Mythos im Mobilfunkstandard 5G
      Latenz
      Der Eine-Millisekunde-Mythos im Mobilfunkstandard 5G

      Der kommende Mobilfunkstandard 5G ist in erster Linie breitbandig und extrem reaktionsschnell. So liest man es immer wieder. Doch was hat es mit der Latenz von einer Millisekunde auf sich?

    3. Dark Vishnya: Kaspersky warnt Banken vor Insider-Angriffen
      Dark Vishnya
      Kaspersky warnt Banken vor Insider-Angriffen

      Der Virenspezialist Kaspersky fand Hardware-basierte Attacken über das lokale Netzwerk in mindestens acht osteuropäischen Bankhäusern. Der Schaden geht in die Millionen Euro. Potenziell gefährdet sein sollen jedoch alle Arten von Unternehmen.


    1. 13:16

    2. 12:01

    3. 11:55

    4. 11:54

    5. 11:19

    6. 11:04

    7. 10:49

    8. 10:11