1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sports EV Concept: Honda stellt…

Zu spät!!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zu spät!!!

    Autor: specialsymbol 27.10.17 - 11:12

    Ich brauche NÄCHSTES JAHR ein Elektroauto. Nicht in drei oder vier. Wenn ich mir nächstes Jahr ein Auto kaufen muß wird es vermutlich ein Toyota Hybrid werden. Mit viel Glück gibt es dann schon den Stadtwagen von der Firma aus Aachen, die auch für die Post die Lieferwagen baut - wobei ich nicht damit rechne.

    Das dauert alles einfach zu lange!
    Wenn ich erst ein Auto habe bin ich wieder für 10-15 Jahre versorgt.

  2. Re: Zu spät!!!

    Autor: Niaxa 27.10.17 - 11:33

    Ja das ist natürlich doof. Dann können ja jetzt alle ihre Läden dicht machen. Da dein Bedatf ja dann erst mal gedeckt ist.

  3. Re: Zu spät!!!

    Autor: Azzuro 27.10.17 - 11:37

    Warum keinen elektrischen Smart?

  4. Re: Zu spät!!!

    Autor: Niaxa 27.10.17 - 11:39

    Da finde ich den E-Golf smarter ^^.

  5. Re: Zu spät!!!

    Autor: Azzuro 27.10.17 - 11:48

    > Da finde ich den E-Golf smarter ^^.

    Aber auch 13000¤ teurer. Letztlich überhaupt nicht zu vergleichen, auch als Verbrenner Version sind Golf und Smart in keinster Weise Konkurrenten und wohl niemand würde zwischen diesen beiden Autos überlegen.

    Dem Threadersteller würde aber offenbar der eGo Life reichen. Somit wohl auch der Smart. Mit Toyota Hybrid meint er wohl den Yaris? Weil dann würde es noch Sinn machen, dass er der Smart nicht für ihn in Frage kommt, möglicherweise sind 20.000¤ sein Limit. Aber dann würde es ihm auch nichts nützen, wenn das Auto, um das es in diesem Artikel geht, früher kommt, weil das auch teurer sein wird. Bis auf so Start Ups wie e.Go oder Sono, sind alle angekündigten Elektroautos der großen Hersteller teurer.

    Insofern müsste er mal spezifizieren, auf was genau er denn überhaupt wartet bzw. weshalb die derzeit erhältlichen E-Autos nicht in Frage kommen :-)

  6. Re: Zu spät!!!

    Autor: pumok 27.10.17 - 12:01

    Azzuro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Insofern müsste er mal spezifizieren, auf was genau er denn überhaupt
    > wartet bzw. weshalb die derzeit erhältlichen E-Autos nicht in Frage kommen
    > :-)

    Ich bin natürlich nicht der TE, aber ich warte auf einen E-Kombi mit Anhängerkupplung (min. 2t), Leistung > 200 kW und einer Reichweite von > 400 km (ohne Anhänger) :-)
    Meinen Volvo V70 fahre ich seit 1 Jahr mit Getriebeschaden, die Uhr tickt...

  7. Re: Zu spät!!!

    Autor: at666 27.10.17 - 12:52

    specialsymbol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich brauche NÄCHSTES JAHR ein Elektroauto. Nicht in drei oder vier. Wenn
    > ich mir nächstes Jahr ein Auto kaufen muß wird es vermutlich ein Toyota
    > Hybrid werden.

    Nissan Leaf II?

  8. Re: Zu spät!!!

    Autor: Niaxa 27.10.17 - 14:01

    Also mal Hand aufs Herz... Hier im Forum möge es so sein das alle so ultra penibel korrekt entscheiden und wenn sie dann im ihrer Entscheidungsschublade angekommen sind, dann gibt es für sie auch nur noch das. In der Realität ist das ganze weitas breiter gefächert. Ich hatte mir bei unserem 2t Wagen auch überlegt, ob es ein Smart tun würde, oder ein Polo, oder will ich auf dem Weg zur Arbeit doch nen Golf oder was größeres. Bei meinem letzten Auto vor Geburt meiner Kinder dachte ich noch... SUV? Kombi? Sportlicher Coupe?? Golf? Diesel? Benzin? Cabrio? Mit wenig oder viel Platz war egal usw.

    Ich kenne niemanden, der so verbohrt entscheidet, wenn er nicht gerade eine große Zuladefläche braucht, oder eben nur 5 Euro Fufzig fürs neue Auto hat.

    Nicht böse gemeint. Aber Forum ist halt immer etwas verklemmt bei sowas. Hier versteht auch keiner, das ich ein Iphone und ein Galaxy habe und an beidem was auszusetzen sowie zu loben habe :-).

  9. Re: Zu spät!!!

    Autor: Dwalinn 27.10.17 - 14:26

    Ob das was wird bezweifle ich. Getriebeschaden ist nicht gleich Getriebeschaden aber bis es einen 400km (schätze mal EPA ist gemeint) Kombi gibt wird es sicherlich noch etwas dauern. Mir fällt jetzt höchstens der e-Tron als SUV ein aber der wird auch nciht gerade günstig von der restlichen Ausstattung sein.

  10. Re: Zu spät!!!

    Autor: Carl Weathers 27.10.17 - 21:39

    Achtung: Specialsymbol braucht nächstes Jahr ein Elektroauto. Liebe Hersteller, bitte stellt alle Entwicklungen ein, die mehr als ein Jahr benötigen. Danke. ;)

    SCNR, no offense.

  11. Re: Zu spät!!!

    Autor: jacki 28.10.17 - 02:09

    Jetzt gings über sechs Millionen Jahren ohne Elektroauto, da kann man ihnen auch noch 2-3 Jahre zugestehen und dann wird nahezu jeder der 30 bekanntesten Automarken mehrere Modelle im Angebot haben.
    Genauso sollte man sich nicht empören dass sie in den ersten 1-2 Generationen noch nicht dieselbe Reichweite haben, das gleiche Kosten und genauso schnell laden wie die Verbrenner mit einer sehr viel längeren Historie.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  2. DACHSER Group SE & Co. KG, Kempten
  3. Bayerisches Landesamt für Steuern, München, Regensburg
  4. ING-DiBa AG, Frankfurt, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. 10,49€
  3. (-50%) 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de