Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sportwagen: Porsche Boxster und…

Das dürfte den Marktwert der verblieben Verbrenner maximal steigern ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das dürfte den Marktwert der verblieben Verbrenner maximal steigern ;-)

    Autor: jo-1 24.04.19 - 08:02

    Danke Porsche,

    damit ist meine Extrazahlung zur Rente gesichert ;-)

    ...und Spaß hab ich bis dahin obendrein :-)

    Die Abschaffung von Verbrennern bringt der Umwelt so gut wie nix oder schadet sogar und ändert das Fahrzeugkonzept.

    https://www.heise.de/autos/artikel/Ifo-Institut-E-Autos-erhoehen-CO2-Ausstoss-4401639.html

    Schauer mal wann der Umschwung kommt und wie bei Schallplatten und andren Dingen der Weg zurück beginnt.

  2. Re: Das dürfte den Marktwert der verblieben Verbrenner maximal steigern ;-)

    Autor: Ach 24.04.19 - 10:52

    Wie kann man nur einer "Studie" von Hans Werner Sinn glauben schenken.

    https://www.spiegel.de/auto/aktuell/e-auto-schlechtgerechnet-die-ifo-studie-zur-co2-bilanz-a-1263622.html

    Ach so, und die Vierzylinder hören sich ja angeblich so scheiße an, dass man je früher desto besser die Flucht ergreifen wollte. Aber wenn du dir unbedingt einen zulegen willst...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.04.19 11:00 durch Ach.

  3. Re: Das dürfte den Marktwert der verblieben Verbrenner maximal steigern ;-)

    Autor: h3nNi 24.04.19 - 14:05

    jo-1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Danke Porsche,
    >
    > damit ist meine Extrazahlung zur Rente gesichert ;-)
    >
    > ...und Spaß hab ich bis dahin obendrein :-)
    >
    > Die Abschaffung von Verbrennern bringt der Umwelt so gut wie nix oder
    > schadet sogar und ändert das Fahrzeugkonzept.
    >
    > www.heise.de
    >
    > Schauer mal wann der Umschwung kommt und wie bei Schallplatten und andren
    > Dingen der Weg zurück beginnt.

    Zitat: "Der ab dem Jahr 2030 vorgeschriebene CO2-Grenzwert von 59 Gramm pro Kilometer entspreche einem Verbrauch von 2,2 Liter Diesel oder 2,6 Liter Benzin je 100 Kilometer und sei „ingenieurtechnisch unrealistisch“."

    http://www.mirko-schwäblein.de/der_5_takt_motor.html

  4. Re: Das dürfte den Marktwert der verblieben Verbrenner maximal steigern ;-)

    Autor: egal 24.04.19 - 14:07

    jo-1 schrieb:

    >
    > Schauer mal wann der Umschwung kommt und wie bei Schallplatten und andren
    > Dingen der Weg zurück beginnt.

    Ich schätze mal das müsste so ungefähr zeitgleich mit der Wiedereinführung von Windows95 als Standard-Betriebssystem passieren. Bin ich mir ziemlich sicher... ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. GK Software SE, Schöneck/Vogtland, Sankt Ingbert
  3. Bayerische Versorgungskammer, München
  4. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99€
  2. 99,90€ + Versand (Vergleichspreis 127,32€ + Versand)
  3. (u. a. AMD Upgrade-Bundle mit Sapphire Radeon RX 590 Nitro+ SE + AMD Ryzen 7 2700X + ASUS TUF B450...
  4. (u. a. Sandisk SSD Plus 1 TB für 88€, WD Elements 1,5-TB-HDD für 55€ und Seagate Expansion...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

Samsung CRG9 im Test: Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch
Samsung CRG9 im Test
Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch

Keine Frage: An das Curved Panel und das 32:9-Format des Samsung CRG9 müssen wir uns erst gewöhnen. Dann aber wollen wir es fast nicht mehr hergeben. Dank der hohen Bildfrequenz und guten Auflösung vermittelt der Monitor ein immersives Gaming-Erlebnis - als wären wir mittendrin.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Speichertechnik Samsung will als Erster HBM2 in 12 Ebenen und 24 GByte bauen
  2. Samsung Fehler am Display des Galaxy Fold aufgetreten
  3. Samsung Displaywechsel beim Galaxy Fold einmalig vergünstigt möglich

  1. Xbox Live: Microsoft erlaubt mehr Freiheiten beim Gamertag
    Xbox Live
    Microsoft erlaubt mehr Freiheiten beim Gamertag

    Ab sofort können Spieler auf Windows-PC und Xbox One das in Xbox Live angezeigte Gamertag frei wählen - fast jedenfalls. Je nach Plattform wird eine zusätzliche Nummer hinter dem Namen mehr oder weniger deutlich sichtbar eingeblendet.

  2. Gpi Case: Der Raspberry Pi Zero wird zum Game Boy mit AA-Batterien
    Gpi Case
    Der Raspberry Pi Zero wird zum Game Boy mit AA-Batterien

    Das Gpi Case sieht aus wie ein Game Boy vergangener Zeiten, ist aber ein Gehäuse für den Raspberry Pi Zero - inklusive Power-Schalter und Klinkenbuchse. Ein paar Unterschiede zum Nintendo-Original gibt es: etwa zusätzliche Tasten und ein Farb-Display.

  3. Android: Samsung will Android-10-Beta auch für Galaxy Note 10 bringen
    Android
    Samsung will Android-10-Beta auch für Galaxy Note 10 bringen

    Nach den Galaxy-S10-Modellen kommen das Galaxy Note 10 und Note 10+: Samsung will für seine jüngsten Topmodelle bald ein Betaprogramm für Android 10 starten. Für die Galaxy-S10-Geräte soll zudem mittlerweile eine offene Beta verfügbar sein.


  1. 11:24

  2. 11:09

  3. 10:51

  4. 10:36

  5. 10:11

  6. 09:11

  7. 09:02

  8. 07:56