Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Stadtfahrzeug: Serienfertigung des e…

Renault ist billiger

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Renault ist billiger

    Autor: ArcherV 19.03.18 - 12:03

    Für 8.000¤ bekomme ich einen Zoe mit 150km Reichweite. - warum sollte ich also das doppelte bzw. dreifache für so eine Hipster Karre ausgeben?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.03.18 12:13 durch ArcherV.

  2. Re: Renault ist billiger

    Autor: DeathMD 19.03.18 - 12:08

    Wo?

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  3. Re: Renault ist billiger

    Autor: M.P. 19.03.18 - 12:11

    Er meint wahrscheinlich den Twizy - und vergisst neben den Abstrichen beim Fahrkomfort, dass sich dessen Preis ohne Akkus versteht, die man für Monatlich mindestens 50 ¤ mieten muss ...

  4. Re: Renault ist billiger

    Autor: ArcherV 19.03.18 - 12:15

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Er meint wahrscheinlich den Twizy - und vergisst neben den Abstrichen beim
    > Fahrkomfort, dass sich dessen Preis ohne Akkus versteht, die man für
    > Monatlich mindestens 50 ¤ mieten muss ...


    Nein ich rede vom Zoe. Hab ich aber auch geschrieben. Und die 50¤ im Monat holt man locker durch diese Einsparungen wieder raus. Und wenn der Akku kaputt ist hat man keine Zusatzkosten.

  5. Re: Renault ist billiger

    Autor: JackIsBlack 19.03.18 - 12:15

    Nein, ich glaub ArcherV vergleicht mal wieder einen Gebraucht- mit einem Neuwagen.
    Da finde ich bei Mobile.de im Moment genau einen, der fast 4 Jahre alt ist und 90tkm runter hat.

  6. Re: Renault ist billiger

    Autor: ArcherV 19.03.18 - 12:17

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo?


    https://m.mobile.de/auto-inserat/renault-zoe-22-kwh-bielefeld/258202161.html?ref=srp

  7. Re: Renault ist billiger

    Autor: JackIsBlack 19.03.18 - 12:18

    Das sind aber 9100¤.

  8. Re: Renault ist billiger

    Autor: ArcherV 19.03.18 - 12:21

    JackIsBlack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das sind aber 9100¤.


    Ich schrieb ab. Ich habe auch schon welche für 7.900¤ gesehen.

  9. Re: Renault ist billiger

    Autor: JackIsBlack 19.03.18 - 12:24

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für 8.000¤ bekomme ich einen Zoe mit 150km Reichweite.

    Da steht kein "ab".
    Gebraucht mit Neu vergleicht man übrigens nicht.

  10. Re: Renault ist billiger

    Autor: ArcherV 19.03.18 - 12:27

    JackIsBlack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ArcherV schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Für 8.000¤ bekomme ich einen Zoe mit 150km Reichweite.
    >
    > Da steht kein "ab".
    > Gebraucht mit Neu vergleicht man übrigens nicht.


    https://www.autoscout24.de/angebote/renault-zoe-life-navi-tom-tom-klimatr-tempomat-r-link-elektro-weiss-f2e54595-dfb6-4d28-aba0-76f09bf2e30f

    Doch der Vergleich alt und neu ist sehr wohl angebracht.
    Den Zoe kriege ich nämlich gebraucht - die Hipster Karre noch nicht.

  11. Re: Renault ist billiger

    Autor: |=H 19.03.18 - 12:31

    Für 7.000¤ fahre ich doch lieber Porsche Cayenne S
    https://www.autoscout24.de/angebote/porsche-cayenne-s-tiptronic-leder-navi-xenon-pdc-benzin-grau-5fe7aecc-c4e6-4ae3-8764-b631f8e35f74?cldtidx=6

    oder einen Phaeton

    https://www.autoscout24.de/angebote/volkswagen-phaeton-4m-v10-tdi-5-sitzer-leder-xenon-navi-e-sitze-allra-diesel-schwarz-60eb04a8-bd24-44fb-9b4a-cfca1567cdf4?cldtidx=14

  12. Re: Renault ist billiger

    Autor: Azzuro 19.03.18 - 12:32

    > Doch der Vergleich alt und neu ist sehr wohl angebracht.

    Er ist für jeden, der ein Autokauft eine Überlegung wert. Der Thread hier aber ist sinnlos, weil der Titel etwas anderes suggeriert. Und die Aussage "Ein gebrauchtes Auto ist billiger als ein neues" ist trivial.

  13. Re: Renault ist billiger

    Autor: |=H 19.03.18 - 12:33

    So wie Apple günstiger als Samsung ist usw.
    Das einen Vergleich zu nennen ist schon ein Hohn.

  14. Re: Renault ist billiger

    Autor: DeathMD 19.03.18 - 12:38

    Was willst du mit 13 Jahre alten Autos, die 14l/100km saufen, im Unterhalt teurer sind und dann auch noch 8k kosten?

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  15. Re: Renault ist billiger

    Autor: DeathMD 19.03.18 - 12:39

    Ich dachte ehrlich gesagt auch, du sprichst von Neuwagen, aber danke für den Link.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  16. Re: Renault ist billiger

    Autor: JackIsBlack 19.03.18 - 12:42

    Ein Zoe ist doch auch ne Hipsterkarre. Beides runde und bunte Spielzeugautos.

  17. Re: Renault ist billiger

    Autor: ArcherV 19.03.18 - 12:49

    JackIsBlack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Zoe ist doch auch ne Hipsterkarre. Beides runde und bunte
    > Spielzeugautos.


    So ein kleiner Stadtflitzer ist alles andere als ein Spielzeugauto. Aber du brauchst ja deinen V8 :]

  18. Re: Renault ist billiger

    Autor: Jolla 19.03.18 - 12:49

    Ist doch egal. Das Auto ist billiger. Komm jetzt nicht mit anderen komischen Argumenten.

  19. Re: Renault ist billiger

    Autor: DeathMD 19.03.18 - 12:51

    Dann sind aber sehr viele Kleinwagen Hipsterkarren.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  20. Re: Renault ist billiger

    Autor: JackIsBlack 19.03.18 - 12:52

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann sind aber sehr viele Kleinwagen Hipsterkarren.


    Aber ohne Elektro^^

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Leopold Kostal GmbH & Co. KG, Dortmund
  2. BWI GmbH, Meckenheim, München
  3. akquinet AG, Hamburg
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 399€
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen
  3. Handelskrieg Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

  1. 100 MBit/s: Netcologne beginnt mit Vectoring im Nahbereich
    100 MBit/s
    Netcologne beginnt mit Vectoring im Nahbereich

    Nicht nur die Telekom hat beim Vectoring-Ausbau der Kabelverzweiger am Straßenrand den Zuschlag erhalten. Netcologne aus Köln beginnt nun auch und verlegt dabei 25 Kilometer Glasfaserleitungen, erklärt Geschäftsführer Timo von Lepel.

  2. 5G: Vodafone für gleiche Regeln bei Frequenzvergabe in der EU
    5G
    Vodafone für gleiche Regeln bei Frequenzvergabe in der EU

    Die Finnen haben es laut Hannes Ametsreiter bei der 5G-Auktion richtig gemacht, weil nur 77,6 Millionen Euro Erlös erzielt wurden. Der Vodafone-Deutschland-Chef tritt für einheitliche Vergaberegeln in der EU ein.

  3. Tele-Kompass: Ländliche Internetversorgung kaum verbessert
    Tele-Kompass
    Ländliche Internetversorgung kaum verbessert

    Laut einer neuen VATM-Studie hat der Vectoringausbau die Versorgung auf dem Lande kaum verbessert. Auch das neue Gigabit-Ziel der Bundesregierung konnte nicht erreicht werden.


  1. 19:33

  2. 18:44

  3. 17:30

  4. 17:05

  5. 15:18

  6. 15:02

  7. 14:43

  8. 13:25