Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Streetscooter: Der Lieferwagen folgt…

Wo laufen Sie denn ?...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wo laufen Sie denn ?...

    Autor: gersi 08.03.18 - 11:29

    Wo sind denn die 5000 E-Paketfzg. und die vielen vielen E-Pedelecs und Dreiräder eingesetzt ?

    Hier in Hannover jedenfalls fahren ALLE gelben Paket Zusteller im näheren Innstadtbereich aber auch am Stadtrand wo ich wohne mit "stink" normalen Verbrennern und die Briefboten mit Muskelkraftfahrrädern rum....

    P.

  2. Re: Wo laufen Sie denn ?...

    Autor: Enyaw 08.03.18 - 11:58

    hier!

  3. Re: Wo laufen Sie denn ?...

    Autor: gersi 08.03.18 - 12:03

    Ja ? Toll ! Welcher Ort ?

  4. Re: Wo laufen Sie denn ?...

    Autor: Enyaw 08.03.18 - 12:22

    du plenkst.

    Wallenhorst

  5. Re: Wo laufen Sie denn ?...

    Autor: amagol 08.03.18 - 18:44

    gersi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo sind denn die 5000 E-Paketfzg. und die vielen vielen E-Pedelecs und
    > Dreiräder eingesetzt ?

    5000 Fahrzeuge sind jetzt nicht so viele und die werden vermutlich vor allem in den Wohngebieten herumwuseln. Und wann achtet man schon darauf, ob ein Fahrzeug E-Antrieb hat oder nicht?

    https://de.statista.com/statistik/daten/studie/591677/umfrage/anzahl-der-fahrzeuge-von-deutsche-post-dhl-weltweit-nach-fahrzeugart/

  6. Re: Wo laufen Sie denn ?...

    Autor: donossi 13.03.18 - 12:33

    amagol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > de.statista.com...

    Sieht für mich nach Premium Inhalt aus, auf den man nicht for free zugreifen kann.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Zusteller

    Laut Wiki gibt es ca. 54.000 Zustellbezirke (bei uns ca. 1000-1500Einwohner pro Bezirk), welches jeweils mit min. einem Fahrzeug ausgestattet ist. Somit hat ca. jeder 10te Zustellbezirk ein Elektro Fahrzeug. Hier gibt es allerdings auch Häufungen, da aus meiner Erfahrung ganze Postleitzahlenbereiche mit den gleichen Fahrzeugen ausgestattet werden.
    Weiterhin sind die Fahrzeuge einem Zustellbezirk relativ fest zugeordnet, so dass man bei sich vor der Haustür meist das gleiche Auto sehen sollte.

  7. Re: Wo laufen Sie denn ?...

    Autor: mainframe 13.03.18 - 12:49

    bei uns sind auch ein paar unterwegs... und machen wohl auch den Fahrern Spaß. Hab schon mit unserem über die Kiste geredet...

  8. Re: Wo laufen Sie denn ?...

    Autor: amagol 14.03.18 - 19:04

    donossi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sieht für mich nach Premium Inhalt aus, auf den man nicht for free
    > zugreifen kann.

    Komisch, als ich das per Google gefunden hatte war das frei zugaenglich. Sorry.

  9. Re: Wo laufen Sie denn ?...

    Autor: logged_in 14.03.18 - 20:23

    Hier auch! Jeder Postbote hat ein Rad mit E-Unterstützung.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Erlanger Stadtwerke AG, Erlangen
  2. Versicherungskammer Bayern, München
  3. Hanseatisches Personalkontor, Vlotho
  4. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. ab 119,98€ (Release 04.10.)
  4. bei Alternate bestellen


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

Kaufberatung: Der richtige smarte Lautsprecher
Kaufberatung
Der richtige smarte Lautsprecher

Der Markt für smarte Lautsprecher wird immer größer. Bei der Entscheidung für ein Gerät sind Kaufpreis und Klang wichtig, ebenso die Wahl für einen digitalen Assistenten: Alexa, Google Assistant oder Siri? Wir geben eine Übersicht.
Von Ingo Pakalski

  1. Amazon Alexa Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
  2. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  3. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark

  1. Bildbearbeitung: Photoshop-Vollversion soll 2019 aufs iPad kommen
    Bildbearbeitung
    Photoshop-Vollversion soll 2019 aufs iPad kommen

    Adobe plant für 2019 einen Photoshop für iPad-Nutzer, der vom Leistungsumfang dem des Desktop-Pendants entspricht. So sind künftig auch die Ebenenpalette und die Werkzeugleiste auf dem Tablet zu sehen.

  2. Gegen Verkehrsinfarkt: Paketshop für mehrere Dienstleister eröffnet
    Gegen Verkehrsinfarkt
    Paketshop für mehrere Dienstleister eröffnet

    Im Hamburg ist ein Abhol- und Bringservice für Pakete eröffnet worden, der mehrere Paketdienstleister vereint. So sollen unnötige Wege verhindert werden - sowohl von Kunden als auch von Paketboten.

  3. Paul Allen: Microsoft-Mitgründer gestorben
    Paul Allen
    Microsoft-Mitgründer gestorben

    Jahrzehntelang hat Paul Allen gegen den Krebs gekämpft, nun ist der Mitgründer des Softwareunternehmens Microsoft an der Krankheit gestorben. Seine Familie und Weggefährten wie Bill Gates sind bestürzt.


  1. 08:07

  2. 07:44

  3. 07:35

  4. 07:08

  5. 19:04

  6. 18:00

  7. 17:30

  8. 15:43