1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SUV mit Elektroantrieb: Tesla…

Flügeltüren

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Flügeltüren

    Autor: Kaleu777 18.10.21 - 11:20

    Wie viel Platz brauchen denn die Türen hinten links und rechts? Könnte in vielen Parkplätzen eng werden. So rein von der Beobachtung her ... Was mich an der Bedienung stört, ist die fehlende Haptik. Ich weiß, dass ich den Hebel für Scheibenwischer nach oben schieben muss und kann das fühlen. Da muss ich nicht auf ein Display schauen.

  2. Re: Flügeltüren

    Autor: gelöscht 18.10.21 - 11:23

    Flügeltüren sind nun wirklich nichts neues, die letzten Jahre verschlafen?
    Da gibt es tausende Videos zu.
    Und nein, enge Parkplätze oder Parkhäuser sind kein Problem. Und das obwohl zu enge Parkplätze eher ein rein deutsches Problem sind.

  3. Re: Flügeltüren

    Autor: M.P. 18.10.21 - 11:45

    Ist das auch kein Problem, wenn an der Parkhaus-Einfahrt ein "1,95 m" Höhe-Schild steht?

    Das eine Problem mit Flügeltüren ist der Platz zum Nachbarn, den man benötigt.
    Das kann man mit weit in der Dachmitte angeschlagenen Scharnieren etwas entschärfen, aber damit verschäft man das Problem mit ggfs. eingeschränkter Höhe in Parkhäusern ...

    EDIT:

    https://www.youtube.com/watch?v=iYkkZv4RB-I

    2,30 m Höhe, wenn offen sagt der Youtuber hier... In einigen der Parkhäuser hier in der Innenstadt würde ich die Flügeltüren nicht aufmachen ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.10.21 11:50 durch M.P..

  4. Re: Flügeltüren

    Autor: Kadjus 18.10.21 - 12:28

    Die integrierte Sensorik stoppt die Türen, bevor sie anschlagen.
    Zudem haben die ein zusätzliches Knickgelenk damit sie beim Öffnen nicht zu weit nach außen ragen. Tatsächlich bekommt man die sogar noch auf, wenn man bei klassischen Türen nicht durch kommt.

  5. Re: Flügeltüren

    Autor: x4x53 18.10.21 - 12:30

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist das auch kein Problem, wenn an der Parkhaus-Einfahrt ein "1,95 m"
    > Höhe-Schild steht?
    >
    > Das eine Problem mit Flügeltüren ist der Platz zum Nachbarn, den man
    > benötigt.
    > Das kann man mit weit in der Dachmitte angeschlagenen Scharnieren etwas
    > entschärfen, aber damit verschäft man das Problem mit ggfs. eingeschränkter
    > Höhe in Parkhäusern ...
    >
    > EDIT:
    >
    > 2,30 m Höhe, wenn offen sagt der Youtuber hier... In einigen der Parkhäuser
    > hier in der Innenstadt würde ich die Flügeltüren nicht aufmachen ...

    Die Türen haben Sensoren (oben und auf der Seite) und öffnen je nach Platz nach oben oder unten. Das funktioniert auch in 1.9m Parkhäusern ganz zuverlässig. Problematisch sind eher irgendwelche Metalrohre die manchmal in Parkhäusern an der Decke entlang geführt sind. Je nachdem wie dünn die sind wär ich mir nicht so sicher ob die Sensoren die sehen.

  6. Re: Flügeltüren

    Autor: katze_sonne 18.10.21 - 12:31

    Kaleu777 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie viel Platz brauchen denn die Türen hinten links und rechts? Könnte in
    > vielen Parkplätzen eng werden. So rein von der Beobachtung her ... Was mich
    > an der Bedienung stört, ist die fehlende Haptik. Ich weiß, dass ich den
    > Hebel für Scheibenwischer nach oben schieben muss und kann das fühlen. Da
    > muss ich nicht auf ein Display schauen.

    Zur Seite brauchst du nicht mehr Platz als mit ner Schiebetür - klingt komisch, ist aber so. Nach oben sollte auch kein Problem sein, die gehen dann einfach nicht soweit auf.

    Hier ein Ausschnitt von der urprünglichen Vorstellung des Model X, wo du ne Demonstration davon siehst: https://www.youtube.com/watch?v=aBtKSTW5CD8

  7. Re: Flügeltüren

    Autor: M.P. 18.10.21 - 15:11

    Naja, das ist ja alles im verlinkten Video zu sehen.
    Es scheint aber, dass zumindeste die Seitenscheiben des Nachbar-Fahrzeuges in Gefahr wären, wenn die Sensorik versagt ...
    Ab Erreichen der Fensterlinie schwenken die Türblätter nach Außen ...

  8. Re: Flügeltüren

    Autor: M.P. 18.10.21 - 15:19

    Wenn man sich das Video anschaut, kommt man dann aber hinten auch nicht heraus, wenn sie in der Tiefgarage "dann einfach nicht soweit auf" gehen. Dann hängen die Türblätter schon ein wenig im Weg herum ....



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.10.21 15:30 durch M.P..

  9. Re: Flügeltüren

    Autor: Lufegrt 18.10.21 - 15:56

    Wenn man dich zu parkt kommst du auch nicht raus…



    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man sich das Video anschaut, kommt man dann aber hinten auch nicht
    > heraus, wenn sie in der Tiefgarage "dann einfach nicht soweit auf" gehen.
    > Dann hängen die Türblätter schon ein wenig im Weg herum ....

  10. Re: Flügeltüren

    Autor: BLi8819 18.10.21 - 16:40

    Jo, und dann ist der Sensor mal unzuverlässig und du darfst den Schaden zahlen. Denn wie im Video gesagt: Schlussendlich ist der Anwender verantwortlich.

  11. Re: Flügeltüren

    Autor: mxcd 18.10.21 - 17:38

    Dir brauchen nach links und rechts weniger Platz als normale Türen, damit hat TSLA sogar angegeben 2015 - bis sich rausstellte, dass die Dinger ind er ersten Charge immer nicht auf oder nicht zu gingen oder nicht wasserdicht waren - das haben sie aber im Griff inzwischen.

    https://www.youtube.com/watch?v=3iWWkVWUxis

    Eng wird es eher nach oben in kleineren Garagen.

  12. Re: Flügeltüren

    Autor: M.P. 18.10.21 - 20:29

    Seinen Audi kann man inzwischen mit einer Fernbedienung aus der Parklücke rangieren ...

    https://www.audi-mediacenter.com/de/audimediatv/video/audi-a7-animation-park-garagenpilot-und-manoevrierassistent-4316

    Würde vermuten, dass das bei Teslas auch möglich wäre ...

  13. Re: Flügeltüren

    Autor: berritorre 18.10.21 - 21:37

    Warum muss eigentlich der Speuler ausgefahren werden, wenn die Flügeltüren nach oben gehen?

  14. Re: Flügeltüren

    Autor: Inori-Senpai 18.10.21 - 21:47

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Seinen Audi kann man inzwischen mit einer Fernbedienung aus der Parklücke
    > rangieren ...
    >
    > www.audi-mediacenter.com
    >
    > Würde vermuten, dass das bei Teslas auch möglich wäre ...

    BMW auch. Aber dafür kann der Tesla Minecraft

  15. Re: Flügeltüren

    Autor: M.P. 19.10.21 - 12:03

    Wenn Musk das bei seiner Europa-Reise sieht, kriegen diese Fernbedien-Fähigkeit die Teslas auch ...

    Ein paar Wochen später sieht man dann ein Youtube-Video wo jemand einen Fernsehsessel auf den Dachgepäckträger seines Tesla gewuchtet hat, und von dort aus per Smartphone seinen Tesla fernbedient ;-)


    Wenn eine Auswerf-Funktion für den Ladestecker hinzukäme, könnte man auch vom Diner am Autobahnrastplatz aus die Ladesäule für den nächsten wartenden Tesla freimachen, und den Wagen umparken ;-)

  16. Re: Flügeltüren

    Autor: berritorre 19.10.21 - 20:30

    Sehe gerade "Speuler", hahahaha, gemeint war natürlich der "Spoiler".

  17. Re: Flügeltüren

    Autor: katze_sonne 22.10.21 - 00:39

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Seinen Audi kann man inzwischen mit einer Fernbedienung aus der Parklücke
    > rangieren ...
    >
    > www.audi-mediacenter.com
    >
    > Würde vermuten, dass das bei Teslas auch möglich wäre ...

    Oh mein Gott, so viel unnötiger Hate.

    Denn Plotttwist: Das sogenannte "Summon" wie sie es nennen, kann Tesla schon lange. Gar kein Problem. Ich glaub sogar schon länger als BMW. Aber YOLO.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Koordinator Vorgehensmodell- und Produkt-Compliance (m/w/d)
    Atruvia AG, Karlsruhe, München, Münster
  2. Java Software Developer (w/m/d) Customer Service
    SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt, Dortmund, Münster, Oberviechtach
  3. (Senior) Software Developer (m/w/d)
    STABILO International GmbH, Heroldsberg
  4. Software Developer (w/m/d)
    Intrum Hanseatische Inkasso-Treuhand GmbH, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Rabattcode NBBCRUCIAL15
  2. (u. a. Lenovo IdeaPad 14 Zoll, i7, 16GB, 512GB SSD, Windows 11 Home für 899€)
  3. (u. a. Galaxy A52s 128 GB für 251,26€, Galaxy Watch4 Classic 46 mm für 209,24€)
  4. 999€ statt 1.699€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Microsoft: .NET 7 verbessert Kommandozeile und Performance
Microsoft
.NET 7 verbessert Kommandozeile und Performance

Im knappen Monatsrhythmus veröffentlicht Microsoft Previews für das kommende .NET 7. Im Fokus stehen derzeit Startzeit, CLI und natives AOT-Kompilieren.
Von Fabian Deitelhoff

  1. .NET MAUI ist da Microsofts plattformübergreifendes UI-Framework für Apps
  2. Microsoft Erste Vorschau auf .NET 7 verfügbar
  3. .NET 6 und C# 10 Auf dem Weg zu einem einheitlichen Framework

Kosmologie: Vom Rand des Universums
Kosmologie
Vom Rand des Universums

Unser beobachtbares Universum ist beim Urknall aus einem winzig kleinen und extrem heißen Feuerball entstanden. Ist es also endlich groß? Und kann man am Rand hinausfallen?
Von Helmut Linde

  1. Astronomie Bilder vom schwarzen Loch im Zentrum der Milchstraße
  2. Automatik-Teleskop Stellina im Test Ist es wirklich so einfach?
  3. Astronomie Möglicher Planet Neun entdeckt

Internetinfrastruktur: Chinas Digitale Seidenstraße
Internetinfrastruktur
Chinas Digitale Seidenstraße

China baut weltweit Internetinfrastruktur und Datenzentren. Nicht nur für die Freiheit im Internet und Unternehmen aus Europa und den USA könnte das zur Bedrohung werden.
Eine Analyse von Gerd Mischler

  1. Hosting-Ausfall Prosite und Speedbone nicht erreichbar
  2. Deep-Learning Medienanstalten suchen mit KI nach Pornos und Gewalt
  3. Statistisches Bundesamt Rund 3,8 Millionen Bundesbürger leben offline