1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SUV mit Elektroantrieb: Tesla…

Ist das Lenkrad eigentlich in .de zugelassen?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist das Lenkrad eigentlich in .de zugelassen?

    Autor: sampleman 18.10.21 - 14:05

    Als der Model S Facelift mit diesem Steuerhorn-Lenkrad kam, hieß es, diese Form sei in Deutschland nicht zugelassen.

    Wie sieht es damit jetzt aus?

    (Ein nicht wenigstens näherungsweise rundes Lenkrad wäre für mich übrigens ein Grund, ein Auto nicht zu kaufen)

  2. Re: Ist das Lenkrad eigentlich in .de zugelassen?

    Autor: Wabba 18.10.21 - 14:15

    Ja.
    https://www.electrive.com/2021/02/03/teslas-yoke-steering-wheel-allowed-in-europe/

  3. Re: Ist das Lenkrad eigentlich in .de zugelassen?

    Autor: Lufegrt 18.10.21 - 14:38

    Runde Lenkräder sind unglaublich unpraktisch. Alleine das man umgreifen muss ist ziemlich unsicher Vor allem wenn man ausweichen muss.

    sampleman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als der Model S Facelift mit diesem Steuerhorn-Lenkrad kam, hieß es, diese
    > Form sei in Deutschland nicht zugelassen.
    >
    > Wie sieht es damit jetzt aus?
    >
    > (Ein nicht wenigstens näherungsweise rundes Lenkrad wäre für mich übrigens
    > ein Grund, ein Auto nicht zu kaufen)

  4. Re: Ist das Lenkrad eigentlich in .de zugelassen?

    Autor: AllDayPiano 18.10.21 - 14:45

    Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Erfindet da etwa jemand Argumente?

    Alles, was oben steht, ist eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich eine absolute Aussage treffe, dann ist das ebenfalls eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich etwas mit Quellen belege, ist es entsprechend gekennzeichnet und damit keine Meinung, sondern eine Schlussfolgerung oder Tatsachendarstellung. Gut, dass wir das jetzt abschließend geklärt haben. Springen wird Golem.de trotzdem weiterhin.

  5. Re: Ist das Lenkrad eigentlich in .de zugelassen?

    Autor: nightmar17 18.10.21 - 14:51

    sampleman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als der Model S Facelift mit diesem Steuerhorn-Lenkrad kam, hieß es, diese
    > Form sei in Deutschland nicht zugelassen.
    >
    > Wie sieht es damit jetzt aus?
    >
    > (Ein nicht wenigstens näherungsweise rundes Lenkrad wäre für mich übrigens
    > ein Grund, ein Auto nicht zu kaufen)

    Ich hatte nur im Kopf, dass sich jemand vom TÜV geäußert hat, dass das Probleme bereiten würde und irgendwelche Nutzer bei Heise/Golem.
    Die Zulassung war aber wohl von Anfang an kein Problem.

  6. Re: Ist das Lenkrad eigentlich in .de zugelassen?

    Autor: iu3h45iuh456 18.10.21 - 14:57

    Lufegrt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Runde Lenkräder sind unglaublich unpraktisch. Alleine das man umgreifen
    > muss ist ziemlich unsicher Vor allem wenn man ausweichen muss.

    Der Lenkeinschlag ist doch derselbe. Dass man bei einem Hörnchenlenker nicht umgreifen _kann_ heißt ja nicht, dass man es bei einem runden Lenkrad müsste. Wenn man seine Arme weit genug verbiegen kann, steht es einem doch frei, einfach die Hände an der Ausgangsposition zu lassen.

  7. Re: Ist das Lenkrad eigentlich in .de zugelassen?

    Autor: flasherle 18.10.21 - 15:16

    wieso musst du umgreifen?

  8. Re: Ist das Lenkrad eigentlich in .de zugelassen?

    Autor: RheinPirat 18.10.21 - 15:40

    Dieses "Lenkrad" - der Witze xD - ist doch nicht zu gebrauchen. Wenn ich abbiegen muss, lass ich das Lenkrad immer schleifen damit ich zügiger um die Ecke komme. Aber mit diesem Ding? Da schlägt einem jedes mal das Horn an die Hand... Hat man schon bei Night Rider gesehen, dass dieses Design nicht zu gebrauchen ist.

  9. Re: Ist das Lenkrad eigentlich in .de zugelassen?

    Autor: Lufegrt 18.10.21 - 15:54

    Eben nicht. 🙃
    Der Einschlag ist nicht der selbe.



    iu3h45iuh456 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lufegrt schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Runde Lenkräder sind unglaublich unpraktisch. Alleine das man umgreifen
    > > muss ist ziemlich unsicher Vor allem wenn man ausweichen muss.
    >
    > Der Lenkeinschlag ist doch derselbe. Dass man bei einem Hörnchenlenker
    > nicht umgreifen _kann_ heißt ja nicht, dass man es bei einem runden Lenkrad
    > müsste. Wenn man seine Arme weit genug verbiegen kann, steht es einem doch
    > frei, einfach die Hände an der Ausgangsposition zu lassen.

  10. Re: Ist das Lenkrad eigentlich in .de zugelassen?

    Autor: Lufegrt 18.10.21 - 15:55

    Knight Rider ist eine Serie. Und wird mit k geschrieben. Und man hat da nicht gesehen. Solche Lenkräder gab es früher schon mal und zum Glück setzten sie sich endlich durch



    RheinPirat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dieses "Lenkrad" - der Witze xD - ist doch nicht zu gebrauchen. Wenn ich
    > abbiegen muss, lass ich das Lenkrad immer schleifen damit ich zügiger um
    > die Ecke komme. Aber mit diesem Ding? Da schlägt einem jedes mal das Horn
    > an die Hand... Hat man schon bei Night Rider gesehen, dass dieses Design
    > nicht zu gebrauchen ist.

  11. Re: Ist das Lenkrad eigentlich in .de zugelassen?

    Autor: Bluefoxx 18.10.21 - 16:08

    Lufegrt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Knight Rider ist eine Serie. Und wird mit k geschrieben. Und man hat da
    > nicht gesehen. Solche Lenkräder gab es früher schon mal und zum Glück
    > setzten sie sich endlich durch

    Wenn es sie früher schon mal gab wundere ich mich, dass sie sich nicht durchgesetzt haben, wenn sie doch besser sind. Aber vielleicht kannst du mir ja plausibel machen, warum ein Lenkrad besser wird, wenn man oben und unten den Bogen weglässt? Dann säge ich bei meinem oben und unten ein je Stück raus und kann endlich richtig lenken.... ;-)

  12. Re: Ist das Lenkrad eigentlich in .de zugelassen?

    Autor: iu3h45iuh456 18.10.21 - 16:30

    Lufegrt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eben nicht. 🙃
    > Der Einschlag ist nicht der selbe.
    >
    > iu3h45iuh456 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Lufegrt schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Runde Lenkräder sind unglaublich unpraktisch. Alleine das man
    > umgreifen
    > > > muss ist ziemlich unsicher Vor allem wenn man ausweichen muss.
    > >
    > > Der Lenkeinschlag ist doch derselbe. Dass man bei einem Hörnchenlenker
    > > nicht umgreifen _kann_ heißt ja nicht, dass man es bei einem runden
    > Lenkrad
    > > müsste. Wenn man seine Arme weit genug verbiegen kann, steht es einem
    > doch
    > > frei, einfach die Hände an der Ausgangsposition zu lassen.

    Wenn der Lenkwinkel verstärkt wird, hat das aber nichts mit dem Lenkrad an sich zu tun.

  13. Re: Ist das Lenkrad eigentlich in .de zugelassen?

    Autor: superdachs 18.10.21 - 17:02

    Lufegrt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Knight Rider ist eine Serie. Und wird mit k geschrieben. Und man hat da
    > nicht gesehen. Solche Lenkräder gab es früher schon mal und zum Glück
    > setzten sie sich endlich durch
    >
    > RheinPirat schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dieses "Lenkrad" - der Witze xD - ist doch nicht zu gebrauchen. Wenn ich
    > > abbiegen muss, lass ich das Lenkrad immer schleifen damit ich zügiger um
    > > die Ecke komme. Aber mit diesem Ding? Da schlägt einem jedes mal das
    > Horn
    > > an die Hand... Hat man schon bei Night Rider gesehen, dass dieses Design
    > > nicht zu gebrauchen ist.


    weil EIN Hersteller den Fehler wiederholt setzen die sich noch lange nicht durch. wären sie wirklich besser gäbe es längst nur noch solche lenkräder. Dafür ist nämlich weder eine herausragende designerische noch ingenieursmäßige Denkleistung notwendig. Solche Lenkräder sind schlicht Schrott weil man sie nicht richtig "fangen" kann. Ein rundes Lenkrad hingegen hat keinen einzigen Nachteil gegenüber diesem. Also warum in aller Welt sollte man das ändern?

    Das ist typisch Tesla. Dinge anders machen nur um sie eben anders zu machen. Siehe Laser"Scheibenwischer". Ausentwickelte und funktionierende Komponenten auf Teufel komm raus durch etwas anderes ersetzen was keinen Vorteil sondern nur Nachteile bringt ist nichts was ein ordentlicher Ingenieur tun würde. Es ist dumm.

  14. Re: Ist das Lenkrad eigentlich in .de zugelassen?

    Autor: mxcd 18.10.21 - 17:32

    Ja, leider.

  15. Re: Ist das Lenkrad eigentlich in .de zugelassen?

    Autor: BLi8819 18.10.21 - 17:36

    Ich schätze mal, dass ich nicht ernst gemeint.
    Denn so dumm kann niemand sein, um das ernst zu meinen.

  16. Re: Ist das Lenkrad eigentlich in .de zugelassen?

    Autor: Inori-Senpai 18.10.21 - 21:44

    superdachs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lufegrt schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Knight Rider ist eine Serie. Und wird mit k geschrieben. Und man hat da
    > > nicht gesehen. Solche Lenkräder gab es früher schon mal und zum Glück
    > > setzten sie sich endlich durch
    > >
    > >
    > >
    > > RheinPirat schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Dieses "Lenkrad" - der Witze xD - ist doch nicht zu gebrauchen. Wenn
    > ich
    > > > abbiegen muss, lass ich das Lenkrad immer schleifen damit ich zügiger
    > um
    > > > die Ecke komme. Aber mit diesem Ding? Da schlägt einem jedes mal das
    > > Horn
    > > > an die Hand... Hat man schon bei Night Rider gesehen, dass dieses
    > Design
    > > > nicht zu gebrauchen ist.
    >
    > weil EIN Hersteller den Fehler wiederholt setzen die sich noch lange nicht
    > durch. wären sie wirklich besser gäbe es längst nur noch solche lenkräder.
    > Dafür ist nämlich weder eine herausragende designerische noch
    > ingenieursmäßige Denkleistung notwendig. Solche Lenkräder sind schlicht
    > Schrott weil man sie nicht richtig "fangen" kann. Ein rundes Lenkrad
    > hingegen hat keinen einzigen Nachteil gegenüber diesem. Also warum in aller
    > Welt sollte man das ändern?
    >
    > Das ist typisch Tesla. Dinge anders machen nur um sie eben anders zu
    > machen. Siehe Laser"Scheibenwischer". Ausentwickelte und funktionierende
    > Komponenten auf Teufel komm raus durch etwas anderes ersetzen was keinen
    > Vorteil sondern nur Nachteile bringt ist nichts was ein ordentlicher
    > Ingenieur tun würde. Es ist dumm.

    Tesla hat sich die Laser- Scheibenwischer nur patentieren lassen, bzw. versucht es. Ob die jemals zum Einsatz kommen, weiß man nicht.
    Tesla versucht einfach ein Patent- Portfolio aufzubauen.

  17. Re: Ist das Lenkrad eigentlich in .de zugelassen?

    Autor: Lufegrt 18.10.21 - 21:46

    Nur komisch das auch mercedes und be auch solche Lenkräder für ab 2025 Planen. Es ist halt einfach so das das d Konzept besser und sicherer ist als die Runde Form…

    Man man man


    superdachs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lufegrt schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Knight Rider ist eine Serie. Und wird mit k geschrieben. Und man hat da
    > > nicht gesehen. Solche Lenkräder gab es früher schon mal und zum Glück
    > > setzten sie sich endlich durch
    > >
    > >
    > >
    > > RheinPirat schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Dieses "Lenkrad" - der Witze xD - ist doch nicht zu gebrauchen. Wenn
    > ich
    > > > abbiegen muss, lass ich das Lenkrad immer schleifen damit ich zügiger
    > um
    > > > die Ecke komme. Aber mit diesem Ding? Da schlägt einem jedes mal das
    > > Horn
    > > > an die Hand... Hat man schon bei Night Rider gesehen, dass dieses
    > Design
    > > > nicht zu gebrauchen ist.
    >
    > weil EIN Hersteller den Fehler wiederholt setzen die sich noch lange nicht
    > durch. wären sie wirklich besser gäbe es längst nur noch solche lenkräder.
    > Dafür ist nämlich weder eine herausragende designerische noch
    > ingenieursmäßige Denkleistung notwendig. Solche Lenkräder sind schlicht
    > Schrott weil man sie nicht richtig "fangen" kann. Ein rundes Lenkrad
    > hingegen hat keinen einzigen Nachteil gegenüber diesem. Also warum in aller
    > Welt sollte man das ändern?
    >
    > Das ist typisch Tesla. Dinge anders machen nur um sie eben anders zu
    > machen. Siehe Laser"Scheibenwischer". Ausentwickelte und funktionierende
    > Komponenten auf Teufel komm raus durch etwas anderes ersetzen was keinen
    > Vorteil sondern nur Nachteile bringt ist nichts was ein ordentlicher
    > Ingenieur tun würde. Es ist dumm.

  18. Re: Ist das Lenkrad eigentlich in .de zugelassen?

    Autor: Inori-Senpai 18.10.21 - 21:49

    Lufegrt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur komisch das auch mercedes und be auch solche Lenkräder für ab 2025
    > Planen. Es ist halt einfach so das das d Konzept besser und sicherer ist
    > als die Runde Form…
    >
    > Man man man
    >
    > superdachs schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Lufegrt schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Knight Rider ist eine Serie. Und wird mit k geschrieben. Und man hat
    > da
    > > > nicht gesehen. Solche Lenkräder gab es früher schon mal und zum Glück
    > > > setzten sie sich endlich durch
    > > >
    > > >
    > > >
    > > > RheinPirat schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Dieses "Lenkrad" - der Witze xD - ist doch nicht zu gebrauchen. Wenn
    > > ich
    > > > > abbiegen muss, lass ich das Lenkrad immer schleifen damit ich
    > zügiger
    > > um
    > > > > die Ecke komme. Aber mit diesem Ding? Da schlägt einem jedes mal das
    > > > Horn
    > > > > an die Hand... Hat man schon bei Night Rider gesehen, dass dieses
    > > Design
    > > > > nicht zu gebrauchen ist.
    > >
    > >
    > > weil EIN Hersteller den Fehler wiederholt setzen die sich noch lange
    > nicht
    > > durch. wären sie wirklich besser gäbe es längst nur noch solche
    > lenkräder.
    > > Dafür ist nämlich weder eine herausragende designerische noch
    > > ingenieursmäßige Denkleistung notwendig. Solche Lenkräder sind schlicht
    > > Schrott weil man sie nicht richtig "fangen" kann. Ein rundes Lenkrad
    > > hingegen hat keinen einzigen Nachteil gegenüber diesem. Also warum in
    > aller
    > > Welt sollte man das ändern?
    > >
    > > Das ist typisch Tesla. Dinge anders machen nur um sie eben anders zu
    > > machen. Siehe Laser"Scheibenwischer". Ausentwickelte und funktionierende
    > > Komponenten auf Teufel komm raus durch etwas anderes ersetzen was keinen
    > > Vorteil sondern nur Nachteile bringt ist nichts was ein ordentlicher
    > > Ingenieur tun würde. Es ist dumm.

    Was ist daran sicherer? Man kann den nicht vorhandenen Tacho im Tesla sehen?

  19. Re: Ist das Lenkrad eigentlich in .de zugelassen?

    Autor: Lufegrt 18.10.21 - 21:49

    Sie entwickeln sich halt als einziges weiter. Ganz ehrlich jeder hat auch vorher behauptet das Pferde das beste Fortbewegung Mittel waren. Und auch die ersten Autos waren noch nicht überzeugend und wo sind wir jederzeit.


    superdachs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lufegrt schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Knight Rider ist eine Serie. Und wird mit k geschrieben. Und man hat da
    > > nicht gesehen. Solche Lenkräder gab es früher schon mal und zum Glück
    > > setzten sie sich endlich durch
    > >
    > >
    > >
    > > RheinPirat schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Dieses "Lenkrad" - der Witze xD - ist doch nicht zu gebrauchen. Wenn
    > ich
    > > > abbiegen muss, lass ich das Lenkrad immer schleifen damit ich zügiger
    > um
    > > > die Ecke komme. Aber mit diesem Ding? Da schlägt einem jedes mal das
    > > Horn
    > > > an die Hand... Hat man schon bei Night Rider gesehen, dass dieses
    > Design
    > > > nicht zu gebrauchen ist.
    >
    > weil EIN Hersteller den Fehler wiederholt setzen die sich noch lange nicht
    > durch. wären sie wirklich besser gäbe es längst nur noch solche lenkräder.
    > Dafür ist nämlich weder eine herausragende designerische noch
    > ingenieursmäßige Denkleistung notwendig. Solche Lenkräder sind schlicht
    > Schrott weil man sie nicht richtig "fangen" kann. Ein rundes Lenkrad
    > hingegen hat keinen einzigen Nachteil gegenüber diesem. Also warum in aller
    > Welt sollte man das ändern?
    >
    > Das ist typisch Tesla. Dinge anders machen nur um sie eben anders zu
    > machen. Siehe Laser"Scheibenwischer". Ausentwickelte und funktionierende
    > Komponenten auf Teufel komm raus durch etwas anderes ersetzen was keinen
    > Vorteil sondern nur Nachteile bringt ist nichts was ein ordentlicher
    > Ingenieur tun würde. Es ist dumm.

  20. Re: Ist das Lenkrad eigentlich in .de zugelassen?

    Autor: BLi8819 18.10.21 - 22:05

    Was soll daran sicherer sein? In Notfall kann man das Lenkrad nicht blind greifen. Das ist der einzige Unterscheid und kein Vorteil.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Specialist* Digital Production Systems
    HARTING Stiftung & Co. KG, Espelkamp
  2. SAP-Anwendungsbetreuer Inhouse FI/HR (m/w/d)
    Österreichisches Verkehrsbüro AG, Wien (Österreich)
  3. IT System Administrator (m/w/d)
    Gesellschaft für Grund- und Hausbesitz mbH, Heidelberg
  4. IT-Administrator (m/w/d)
    Concentrix Germany, Halle (Saale), Gera, Leipzig

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. bis zu 50% Rabatt und Gratis-Kopfhörer
  2. (u. a. AMD Ryzen 5 5600X für 269,90€, Apple iPhone 12 Pro 256GB Refurbished für 779€ mit...
  3. (u. a. Xbox Live Gold 12 Monate für 43,99€, Monster Hunter World für 10,99€, No Man's Sky...
  4. (u. a.Viewsonic VX3276-4K-MHD 32 Zoll 4K für 369€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de