1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder

Komisches Bild

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Komisches Bild

    Autor: AllDayPiano 12.04.19 - 12:15

    Thema: Elektrofahrzeuge
    Bild: Verbrennerroller (wie man unschwer an der 35W Funzel erkennen kann).

  2. Re: Komisches Bild

    Autor: thinksimple 12.04.19 - 12:44

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Thema: Elektrofahrzeuge
    > Bild: Verbrennerroller (wie man unschwer an der 35W Funzel erkennen kann).

    Stell mir grad vor wie man an der Tauschstation 50 von denen Dingern in ein Auto packt.
    Für Roller und E-Bikes ja. Für Autos? Eher nein.

    Alleinfahrende Autos hin oder her,
    aber Backpapierzuschnitte sind schon eine geile Erfindung.

  3. Re: Komisches Bild

    Autor: Hugo1of2 12.04.19 - 13:00

    beide Roller sind doch im Video zu sehen...und aus beiden holt er die Akkus raus.

  4. Re: Komisches Bild

    Autor: AllDayPiano 12.04.19 - 14:44

    Hab mir das Video nicht angesehen.

    Aber wer einen Roller auf E Umrüstet, und dann Glühobst als Beleuchtung belässt, der hat eine komische Art seine Arbeit zu erledigen.

  5. Re: Komisches Bild

    Autor: max030 13.04.19 - 01:58

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hab mir das Video nicht angesehen.
    >
    > Aber wer einen Roller auf E Umrüstet, und dann Glühobst als Beleuchtung
    > belässt, der hat eine komische Art seine Arbeit zu erledigen.

    Vielleicht solltest du wenigstens die Artikel lesen, bevor du sie kommentierst. Erster Partner ist Kumpan, der Remagener Hersteller von E-Scootern im 1950er-Retro-Look.

  6. Re: Komisches Bild

    Autor: nehana 13.04.19 - 09:22

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber wer einen Roller auf E Umrüstet, und dann Glühobst als Beleuchtung
    > belässt, der hat eine komische Art seine Arbeit zu erledigen.

    Wer anhand der Frontlampe beurteilt, was für ein Roller das ist und wie er angetrieben wird, ist auch nicht ernst zu nehmen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Heinzmann GmbH & Co. KG, Schönau
  2. J. Bauer GmbH & Co. KG, Wasserburg/Inn
  3. über Hays AG, Düsseldorf
  4. ARI Fleet Germany GmbH, Stuttgart, Eschborn, Koblenz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. 2,50€
  3. (u. a. Monster Hunter World: Iceborne Digital Deluxe für 29,99€, Phoenix Wright: Ace Attorney...
  4. (u. a. Star Wars: Knights of the Old Republic II - The Sith Lords für 1,99€, Star Wars Empire at...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
Quereinsteiger
Mit dem Master in die IT

Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
  2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
  3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht

Facebook: Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
Facebook
Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum

Nutzer, die den neuen Geschäftsbedingungen und der neuen Datenschutzerklärung nicht bis zum 8. Februar zustimmen, können Whatsapp nicht weiter verwenden.

  1. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen
  2. Strafverfolgung BKA liest Nachrichten per Whatsapp-Synchronisation mit
  3. Weitergabe von Metadaten Whatsapp widerspricht Datenschutzbeauftragtem Kelber

  1. Bug: Tausende Daten aus britischen Polizeiakten gelöscht
    Bug
    Tausende Daten aus britischen Polizeiakten gelöscht

    Das britische Innenministerium hat versehentlich die Daten gelöscht, die es behalten wollte. Darunter auch Fingerabdrücke und DNA-Daten.

  2. Backhaul: Satellit kann 5G ermöglichen
    Backhaul
    Satellit kann 5G ermöglichen

    Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt hält die neue Satellitentechnik für tauglich, bei 5G als Backhaul zu agieren. Bis zu 100 MBit/s im Download und 6 MBit/s im Upload seien mit modernen, geostationären Satelliten möglich.

  3. Kriminalität: Microsoft-Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin
    Kriminalität
    Microsoft-Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin

    Die Täter gaben sich als Microsoft-Mitarbeiter aus und erfragten die Daten für das Onlinebanking. Als die Betroffene von der Masche erfuhr, war das Geld schon weg.


  1. 18:58

  2. 18:32

  3. 18:02

  4. 17:37

  5. 17:17

  6. 17:00

  7. 16:24

  8. 15:12