1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tesla: Das ist das Model Y

eine Show wie beim SED Parteitag 1989

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. eine Show wie beim SED Parteitag 1989

    Autor: devman 15.03.19 - 08:48

    Wurden bezahlte Jubler ins Publikum gesetzt? Das ist grausam gespielt. Und noch ein weitere für den normal arbeitenden Bürger unerschwinglichen Tesla <<YEAR>> <<JUHUUU>>

  2. Re: eine Show wie beim SED Parteitag 1989

    Autor: SJ 15.03.19 - 08:51

    Was ist daran unerschwinglich für einen Normalbürger?

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  3. Re: eine Show wie beim SED Parteitag 1989

    Autor: deefens 15.03.19 - 09:09

    SJ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ist daran unerschwinglich für einen Normalbürger?

    Der Preis.

  4. Re: eine Show wie beim SED Parteitag 1989

    Autor: SJ 15.03.19 - 09:17

    Ja, und was ist daran unerschwinglich für den Normalbürger?

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  5. Re: eine Show wie beim SED Parteitag 1989

    Autor: sampleman 15.03.19 - 09:18

    deefens schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SJ schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Was ist daran unerschwinglich für einen Normalbürger?
    >
    > Der Preis.

    Derzeit liegt in Deutschland der Durchschnittspreis für einen Neuwagen bei 29.000 Euro. Da ist der billigste Tesla Y doch ein ganzes Stück drüber.

  6. Re: eine Show wie beim SED Parteitag 1989

    Autor: SJ 15.03.19 - 09:23

    Und das macht es nun unerschwinglich für den Normalbürger, weil ....?

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  7. Re: eine Show wie beim SED Parteitag 1989

    Autor: ChMu 15.03.19 - 09:27

    sampleman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > deefens schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > SJ schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Was ist daran unerschwinglich für einen Normalbürger?
    > >
    > > Der Preis.
    >
    > Derzeit liegt in Deutschland der Durchschnittspreis für einen Neuwagen bei
    > 29.000 Euro. Da ist der billigste Tesla Y doch ein ganzes Stück drüber.

    Welchen bis zu sieben Sitzer SUV mit electrischen Antrieb kann man denn in Deutschland fuer 29000 Euro kaufen? Was vergleichst Du denn da? Wer hat denn einen SUV fuer den billig Markt angekuendigt?
    Wenn 30000 Deine Grenze ist, musst Du halt nen Golf kaufen, als Diesel. Die gehen doch gut? Ist ja auch voll vergleichbar?

  8. Re: eine Show wie beim SED Parteitag 1989

    Autor: DeathMD 15.03.19 - 09:44

    Die "erschwinglichen" Autos werden schon noch von VW kommen, der kostet dann zwar auch 30k+ aber man gönnt sich ja sonst nichts und es gab gerade so ein tolles Leasingangebot und außerdem ist es ja ein echter Teutscher!

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  9. Re: eine Show wie beim SED Parteitag 1989

    Autor: PhelphiePhirpht 15.03.19 - 10:26

    SJ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und das macht es nun unerschwinglich für den Normalbürger, weil ....?

    34.474¤ * 1,19 MWST = 41.024. Auf 60 Monate finanziert: 683,73¤.

    Durchschnittseinkommen DE lt. Merkur: 1.890¤/mtl. Da würden nach der Rate vom Auto noch 1.206¤ übrig bleiben. Lt. Destatis hat ein 1-Personen Haushalt Ausgaben von 1.479. Darin sind Verkehrskosten von 170¤ enthalten. Jetzt bin ich mal großzügig und gehe davon aus, das man seinen Tesla nie daheim aufläd, und niemals mehr ÖPNV fährt, also streiche ich diesen Posten. Bleiben Ausgaben von 1.309¤. Man hat aber ja nur noch 1.206¤ übrig. Und bei der Berechnung sind noch keine Zinsen für den Kredit enthalten.

    Quellen:
    https://www.merkur.de/leben/karriere/durchschnittseinkommen-deutschland-zr-10493938.html
    https://www.destatis.de/DE/ZahlenFakten/GesellschaftStaat/EinkommenKonsumLebensbedingungen/Konsumausgaben/Tabellen/Haushaltsgroesse.html

  10. Re: eine Show wie beim SED Parteitag 1989

    Autor: SJ 15.03.19 - 10:31

    Und was macht einen Normalbürger aus?

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  11. Re: eine Show wie beim SED Parteitag 1989

    Autor: PiranhA 15.03.19 - 10:49

    Kannst genauso gut rechnen, dass sich das Model eher an Familien richtet. Familien mit Kindern haben im Schnitt ein Nettoeinkommen von 4.761 Euro (siehe [www.bpb.de]).
    Dann ist das vielleicht immer noch viel für den Durchschnitt, aber als Normalbürger würde ich nicht alles unterhalb des Durchschnitts definieren. Normalbürger sind aus meiner Sicht im weitesten Sinne die Mittelschicht (inkl. einkommensarme und einkommensstarke). Und die einkommensstarke Schicht geht bis zu 250% des Median (siehe [www.arm-und-reich.de]).

  12. Re: eine Show wie beim SED Parteitag 1989

    Autor: JackIsBlack 15.03.19 - 11:08

    Ach Schmuh, niemand hat hier Autos verglichen oder behauptet es gäbe ein nur in Deutschland erhältliches für 29k.

  13. Re: eine Show wie beim SED Parteitag 1989

    Autor: letz 15.03.19 - 13:42

    SJ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und was macht einen Normalbürger aus?


    Ein klassischer FDP/CDUler. $heiß auf 90% der Deutschen Bevölkerung, alles Loser... sollen sie härter arbeiten. Der Deutsche Normalverdiener fährt momentan Dacia und Skoda, mit Glück einen geleasten VW als Dienstwagen.

  14. Re: eine Show wie beim SED Parteitag 1989

    Autor: Kay_Ahnung 15.03.19 - 13:53

    letz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SJ schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und was macht einen Normalbürger aus?
    >
    > Ein klassischer FDP/CDUler. $heiß auf 90% der Deutschen Bevölkerung, alles
    > Loser... sollen sie härter arbeiten. Der Deutsche Normalverdiener fährt
    > momentan Dacia und Skoda, mit Glück einen geleasten VW als Dienstwagen.

    Meinst du das ernst? Also so selten wie man auf Deutschen Straßen Dacia und Skoda sieht, ist entweder deine Aussage falsch oder die Deutsche Bevölkerung besteht zum großteil nicht aus normalbürgern.

    Hier mal eine Übersicht der Zulassungen 2017 & 2018 nach Marken:
    https://www.kfz-auskunft.de/kfz/pkw_neuzulassungen_hersteller_2018.php

    Skoda war jeweils auf Platz 7 und Dacia war 2017 auf Platz 17 und 2018 auf Platz 13.
    VW/Mercedes/BMW verkaufen jeweils so viele Autos wie Skoda und Dacia zusammen. Selbst Audi und Ford verkaufen noch fast so viele wie Skoda und Dacia zusammen.

  15. Re: eine Show wie beim SED Parteitag 1989

    Autor: ChMu 15.03.19 - 13:54

    letz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SJ schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und was macht einen Normalbürger aus?
    >
    > Ein klassischer FDP/CDUler. $heiß auf 90% der Deutschen Bevölkerung, alles
    > Loser... sollen sie härter arbeiten. Der Deutsche Normalverdiener fährt
    > momentan Dacia und Skoda, mit Glück einen geleasten VW als Dienstwagen.

    Dann fahren aber nicht viele “normal” Deutsche auf den Strassen. Die sehen naemlich ganz anders aus. Die Zulassungs Statistiken sagen auch was anderes. Ich weiss auch nicht, wo Tesla gesagt haben sollte, das sie ein SUV fuer “normal” Verdiener in Deutschland rausbringen wollen.
    Bedanke Dich bei Papa (oder Mutti) Staat das fast 30% des Preises gar nichts mit Tesla zu tun haben.

  16. Re: eine Show wie beim SED Parteitag 1989

    Autor: letz 15.03.19 - 13:58

    Ich bedank mich bei den Großkonzernen, die schön alles subventioniert bekommen, was im Endeffekt der Deutsche Steuerzahler finanziert. Nicht umsonst kann Deutschland so günstig produzieren.

  17. Re: eine Show wie beim SED Parteitag 1989

    Autor: letz 15.03.19 - 14:01

    Kay_Ahnung schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > letz schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > SJ schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Und was macht einen Normalbürger aus?
    > >
    > >
    > > Ein klassischer FDP/CDUler. $heiß auf 90% der Deutschen Bevölkerung,
    > alles
    > > Loser... sollen sie härter arbeiten. Der Deutsche Normalverdiener fährt
    > > momentan Dacia und Skoda, mit Glück einen geleasten VW als Dienstwagen.
    >
    > Meinst du das ernst? Also so selten wie man auf Deutschen Straßen Dacia und
    > Skoda sieht, ist entweder deine Aussage falsch oder die Deutsche
    > Bevölkerung besteht zum großteil nicht aus normalbürgern.
    >
    > Hier mal eine Übersicht der Zulassungen 2017 & 2018 nach Marken:
    > www.kfz-auskunft.de
    >
    > Skoda war jeweils auf Platz 7 und Dacia war 2017 auf Platz 17 und 2018 auf
    > Platz 13.
    > VW/Mercedes/BMW verkaufen jeweils so viele Autos wie Skoda und Dacia
    > zusammen. Selbst Audi und Ford verkaufen noch fast so viele wie Skoda und
    > Dacia zusammen.


    Normalverdiener least sich nicht alle 2-3 Jahre einen Neuwagen.

  18. Re: eine Show wie beim SED Parteitag 1989

    Autor: Kay_Ahnung 15.03.19 - 14:17

    letz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kay_Ahnung schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > letz schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > SJ schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Und was macht einen Normalbürger aus?
    > > >
    > > >
    > > > Ein klassischer FDP/CDUler. $heiß auf 90% der Deutschen Bevölkerung,
    > > alles
    > > > Loser... sollen sie härter arbeiten. Der Deutsche Normalverdiener
    > fährt
    > > > momentan Dacia und Skoda, mit Glück einen geleasten VW als
    > Dienstwagen.
    > >
    > > Meinst du das ernst? Also so selten wie man auf Deutschen Straßen Dacia
    > und
    > > Skoda sieht, ist entweder deine Aussage falsch oder die Deutsche
    > > Bevölkerung besteht zum großteil nicht aus normalbürgern.
    > >
    > > Hier mal eine Übersicht der Zulassungen 2017 & 2018 nach Marken:
    > > www.kfz-auskunft.de
    > >
    > > Skoda war jeweils auf Platz 7 und Dacia war 2017 auf Platz 17 und 2018
    > auf
    > > Platz 13.
    > > VW/Mercedes/BMW verkaufen jeweils so viele Autos wie Skoda und Dacia
    > > zusammen. Selbst Audi und Ford verkaufen noch fast so viele wie Skoda
    > und
    > > Dacia zusammen.
    >
    > Normalverdiener least sich nicht alle 2-3 Jahre einen Neuwagen.

    Nein aber selbst wenn sie die gebraucht kaufen wird das aus dem Bestand gemacht der da ist und wenn ein großteil der Neuzulassungen aus VW/Mercedes/BMW und Audi besteht dann wird ein großteil der Gebrauchten auch von diesen Marken sein oder denkst du ernsthaft das soviele Skodas und Dacias gebraucht importiert werden?

    Übrigens Dacia Produziert knapp über eine halbe Million Fahrzeuge pro Jahr und Skoda etwas über 1,2 Millionen und das Weltweit. Also alleine von den Zahlen her kommt das nicht hin.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Automobile_Dacia
    https://de.wikipedia.org/wiki/%C5%A0koda_Auto

    Übrigens sind 64,1 Prozent der Fahrzeuge in Deutschland von Deutschen Marken.

    https://www.kba.de/DE/Statistik/Fahrzeuge/Bestand/bestand_node.html

    Fazit: Solange du mit Normalverdiener nicht die Leute meinst die unter dem Durchschnitt oder sogar weit unter dem Durchschnitt verdienen, kaufen sich die Normalverdiener hauptsächlich VW/Mercedes/BMW und Audi entweder neu oder gebraucht. Das ist überigens auch das was man sieht wenn man sich auf Deutschen straßen umschaut. (Selbst viele Studenten/Auszubildene fahren schon mit VW/Mercedes/BMW und Audi rum dann halt mit älteren Gebrauchten)

  19. Re: eine Show wie beim SED Parteitag 1989

    Autor: deefens 15.03.19 - 14:30

    SJ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, und was ist daran unerschwinglich für den Normalbürger?

    Die Höhe

  20. Re: eine Show wie beim SED Parteitag 1989

    Autor: letz 15.03.19 - 14:30

    Weiß ich, ich bezieh mich auf Neuwagen. Ich fang nicht noch an Phd-Thesen über den Deutschen Gebrauchtmarkt zu schreiben, da werde ich nicht fertig mit. Wobei sich immer weniger die Misere von Gebrauchten "Premium"wagen antun, wer einmal einen Mercedes oder Volvo durchrepariert hat, hat wenig Lust auf ein 2. mal... es geht nicht weniger kaputt, leichter zu reparieren werden die Karren auch nicht. Dann wird sich immer mehr lieber ein günstiger Hyundai, Dacia etc. gekauft.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.03.19 14:33 durch letz.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Continental AG, Schwalbach, Regensburg, Nürnberg
  2. itsc GmbH, Hannover
  3. Bruno Bader GmbH + Co.KG, Pforzheim
  4. DENIC eG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telekom, Vodafone: Wenn LTE schneller als 5G ist
Telekom, Vodafone
Wenn LTE schneller als 5G ist

Dynamic Spectrum Sharing erlaubt 5G und LTE in alten Frequenzbereichen von 3G und DVB-T. Doch wenn man hier nur LTE einsetzen würde, wäre die Datenrate höher.
Ein Bericht von Achim Sawall

  1. Telekom Große Nachfrage nach Campusnetzen bei der Industrie
  2. Redbox Vodafone stellt komplettes 5G-Netz in einer Box vor
  3. 5G N1 Telekom erweitert massiv das 5G-Netz mit Telefónica-Spektrum

Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
Außerirdische Intelligenz
Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
Von Miroslav Stimac


    Laravel/Telescope: Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt
    Laravel/Telescope
    Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt

    Ein Leser hat uns auf eine Sicherheitslücke auf der Webseite einer Onlinebank hingewiesen. Die Lücke war echt und betrifft auch andere Seiten - die Bank jedoch scheint es nie gegeben zu haben.
    Ein Bericht von Hanno Böck

    1. IT-Sicherheitsgesetz Regierung streicht Passagen zu Darknet und Passwörtern
    2. Callcenter Sicherheitsexperte hackt Microsoft-Betrüger
    3. Sicherheit "E-Mail ist das Fax von morgen"