1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tesla: Full-Self-Driving…

Ich freue mich auf das Update

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich freue mich auf das Update

    Autor: Fernando-05 11.10.21 - 08:46

    Zumindest die Darstellung auf dem Bildschirm mit der 3D Welt ist hammergeil, und wird auch in Deutschland bald nach einem Update Standard.

    Bald eine Million TESLA Autos!
    https://www.live-counter.com/tesla-motors/

  2. Re: Ich freue mich auf das Update

    Autor: chefin 11.10.21 - 16:02

    Ja, ich freue mich auch drauf. Mit jedem Unfall verschwindet eines diese komischen Autos. Und so ein 3D Bildschirm anzuschauen statt auf die Strasse ist Hammergeil, wenns um Entsorgung dieser Fahrzeuge geht. Vorallem wenn dort nicht angezeigt wird, was übersehen wurde und den FSD ins Schleudern bringt. Bis man dann die Situation erfasst hat, wieder ein Tesla weniger. Die sind nahezu immer wirtschaftliche Totalschäden. Weil selbst kleinere Beschädigungen schnell irreparabel sind. Kohlefaserteile sind immer nur komplett ersetzbar. Akkusicherungen die auslösen erfordern einen kompletten Akkutausch. Und die Lösen aus, wenn der Aufprall die Airbags auslöst.

    Ja, es ist gut das es diesen FSD gibt.

  3. Re: Ich freue mich auf das Update

    Autor: Bonarewitz 11.10.21 - 16:34

    chefin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, ich freue mich auch drauf. Mit jedem Unfall verschwindet eines diese
    > komischen Autos. Und so ein 3D Bildschirm anzuschauen statt auf die Strasse
    > ist Hammergeil, wenns um Entsorgung dieser Fahrzeuge geht. Vorallem wenn
    > dort nicht angezeigt wird, was übersehen wurde und den FSD ins Schleudern
    > bringt. Bis man dann die Situation erfasst hat, wieder ein Tesla weniger.
    > Die sind nahezu immer wirtschaftliche Totalschäden. Weil selbst kleinere
    > Beschädigungen schnell irreparabel sind. Kohlefaserteile sind immer nur
    > komplett ersetzbar. Akkusicherungen die auslösen erfordern einen kompletten
    > Akkutausch. Und die Lösen aus, wenn der Aufprall die Airbags auslöst.
    >
    > Ja, es ist gut das es diesen FSD gibt.

    Außer dir hat niemand in diesem Thread über FSD gesprochen.

  4. Re: Ich freue mich auf das Update

    Autor: Fernando-05 11.10.21 - 16:42

    So ein Unsinn. Schon jetzt machen die TESLA Autos mit Abstand weniger Unfälle wie jede andere Marke.

    Bald eine Million TESLA Autos!
    https://www.live-counter.com/tesla-motors/

  5. Re: Ich freue mich auf das Update

    Autor: thinksimple 11.10.21 - 17:51

    Fernando-05 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So ein Unsinn. Schon jetzt machen die TESLA Autos mit Abstand weniger
    > Unfälle wie jede andere Marke.


    Sagt wer? Du?
    Wenn nicht, hätt ich gerne ne Quelle dazu...
    Wenn doch liegst du falsch. Wie würde denn das gemessen?

    Mit Vision only hört man ja nix mehr....

  6. Re: Ich freue mich auf das Update

    Autor: Bonarewitz 11.10.21 - 20:24

    thinksimple schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fernando-05 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > So ein Unsinn. Schon jetzt machen die TESLA Autos mit Abstand weniger
    > > Unfälle wie jede andere Marke.
    >
    > Sagt wer? Du?
    > Wenn nicht, hätt ich gerne ne Quelle dazu...
    > Wenn doch liegst du falsch. Wie würde denn das gemessen?

    https://www.tesla.com/VehicleSafetyReport
    Falls du gegenteilige Infos hast, immer her damit!

  7. Re: Ich freue mich auf das Update

    Autor: KiznaLion 12.10.21 - 05:10

    chefin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, ich freue mich auch drauf. Mit jedem Unfall verschwindet eines diese
    > komischen Autos. Und so ein 3D Bildschirm anzuschauen statt auf die Strasse
    > ist Hammergeil, wenns um Entsorgung dieser Fahrzeuge geht. Vorallem wenn
    > dort nicht angezeigt wird, was übersehen wurde und den FSD ins Schleudern
    > bringt. Bis man dann die Situation erfasst hat, wieder ein Tesla weniger.
    > Die sind nahezu immer wirtschaftliche Totalschäden. Weil selbst kleinere
    > Beschädigungen schnell irreparabel sind. Kohlefaserteile sind immer nur
    > komplett ersetzbar. Akkusicherungen die auslösen erfordern einen kompletten
    > Akkutausch. Und die Lösen aus, wenn der Aufprall die Airbags auslöst.
    >
    > Ja, es ist gut das es diesen FSD gibt.

    Da ist aber jede Menge unwissen im Beitrag.

    Ich gehe aber nur Mal auf eine Sache ein:

    Es wird nicht alles dargestellt was das Auto sieht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mathematiker, Statistiker, Aktuar im Aktuariat (m/w/d)
    Allianz Deutschland AG, Unterföhring
  2. Anwendungsentwickler / Anwendungsbetreuer (m/w/d) Datenbanken
    ING Deutschland, Nürnberg
  3. Senior Solution Architekt - Netzwerk (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Hamburg, München
  4. Junior Project Manager Product (m/w/d)
    GK Software SE, Schöneck, deutschlandweit (Home-Office)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 28,99€
  2. (u.a. Devil May Cry HD Collection für 14,99€, Lords & Villeins für 14,99€)
  3. 34,49€
  4. 16,99€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Klimaschutz: Verbrennerkauf - warum der Verkehrsminister recht hat
Klimaschutz
Verbrennerkauf - warum der Verkehrsminister recht hat

Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) warnt vor dem Kauf neuer Autos mit Verbrennungsmotor, weil fossile Brennstoffe keine Lösung sind - auch nicht als E-Fuels.
Ein IMHO von Andreas Donath

  1. Elektroauto VW e-Up ab Mitte Februar wieder bestellbar
  2. Elektromobilität Renault will ab 2030 in Europa nur noch E-Autos anbieten
  3. Hengchi 5 Evergrande baut sein erstes Elektroauto

IT Trends 2022: Gartners magische Jahresvorschau für ahnungslose Anzugträger
IT Trends 2022
Gartners magische Jahresvorschau für ahnungslose Anzugträger

Bei Gartner sind nicht nur die Quadranten magisch, auch die Jahresvorschau samt Trends hat nur bedingt mit der Realität zu tun.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    50 Jahre Soylent Green: Bedingt prophetisch
    50 Jahre Soylent Green
    Bedingt prophetisch

    Fast 50 Jahre nach seiner Entstehung ist der Science-Fiction-Film Soylent Green nur bedingt prophetisch. Die Dystopie ist (noch) nicht eingetroffen.
    Von Peter Osteried

    1. Netflix-Serie The Silent Sea Im Weltall hört dich niemand gähnen
    2. (Fast) vergessene Sci-Fi-Serien der 80er Captain Power! Highwayman!
    3. Aliens - Die Rückkehr wird 35 Kriegsfilm im All