1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tesla: Full-Self-Driving…

Wahllos updates.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wahllos updates.

    Autor: MR-2110 11.10.21 - 09:52

    Da sieht man doch aber schön wie wahllos einfach updates ausgeliefert werden.


    War es also doch nicht sobfertig wie es hätte sein müssen.


    Ich warte ja auf den ersten Bug den sie mit schicken der die karre lahm legt.

    Ich versteh absolut nicht wieso die Leute ständig Updates wollen.
    Wenn sowas in zu schnellen Zyklen passiert geht die Gründlichkeit irgendwann flöten.

    Von daher.... bei Autos lieber gezielte updates einmal im Jahr das auch jeder Fahrer bescheid weiß über jede Änderung.

    Tesla macht das ganze zum Spaß Objekt. Lustige gimmicks einfach mal so hinterher schieben.


    Aber klasse wenn Leute im Straßen Verkehr zum beta tester werden.
    Zum Glück gabs dadurch noch keine Toten...... ......... ......

  2. Re: Wahllos updates.

    Autor: Fotobar 11.10.21 - 10:00

    MR-2110 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da sieht man doch aber schön wie wahllos einfach updates ausgeliefert
    > werden.
    >
    > War es also doch nicht sobfertig wie es hätte sein müssen.
    >
    > Ich warte ja auf den ersten Bug den sie mit schicken der die karre lahm
    > legt.
    >
    > Ich versteh absolut nicht wieso die Leute ständig Updates wollen.
    > Wenn sowas in zu schnellen Zyklen passiert geht die Gründlichkeit
    > irgendwann flöten.
    >
    > Von daher.... bei Autos lieber gezielte updates einmal im Jahr das auch
    > jeder Fahrer bescheid weiß über jede Änderung.
    >
    > Tesla macht das ganze zum Spaß Objekt. Lustige gimmicks einfach mal so
    > hinterher schieben.
    >
    > Aber klasse wenn Leute im Straßen Verkehr zum beta tester werden.
    > Zum Glück gabs dadurch noch keine Toten...... ......... ......

    Tote durch Beta Kenntnisse gibta schon lange im Straßenverkehr.

    Die nennen sich Fahranfänger und Rentner.

    Ich bin froh, wenn hoffentlich bald das Auto das Denken übernimmt. Statistisch gesehen wird das weniger Tote erzeugen als ein Mensch, der das Fahrzeug steuert.

  3. Re: Wahllos updates.

    Autor: xSureface 11.10.21 - 19:05

    Schon mal nen Tesla gesehen, der nac Update nicht mehr lief? Ich nicht. Dafür aber bei der Konkurrenz zu hauf. Tesla ist nen abgeschlossenes System. Wenn das Testfahrzeug kein Problem hat, bekommen die restlichen Fahrzeuge wohl auch kein Problem.

  4. Re: Wahllos updates.

    Autor: Fachsimpler 12.10.21 - 12:27

    Regelmäßige Updates in kurzen Abständen erhöhen die Sicherheit - vorrausgesetzt man automatisiert die Tests ausreichend gut.

    Kleine Änderungen, die dann früh Ausgeliefert werden verringern die Komplexität. Alle Änderungen eines Jahres auf einmal zu Testen und Auszuliefern führt Häufig zu mehr Problemen.
    Außerdem Bedeutet ein Update pro Jahr auch, dass jeder Fehler 6 Monate vorhanden ist, bevor er gefixt wird. Gleiches Gilt für einen Kritischen Bug, der dann nicht „Over the Air“ zurückgerollt werden könnte, sondern eine Rückrufaktion auslösen könnte.

    Alle mir bekannten Softwareprojekte verringern die Releasezyklen. Der Aufwand die Tests weiter zu Automatisieren ist in der Regel einfacher, als 100 neuer Feateres erst nach mehreren Monaten gemeinsam zu Testen und dann Auszuliefern.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software Engineer (m/w/d) im Bereich Service Operations
    ASCon Systems GmbH, Stuttgart, München, Mainz
  2. Assistent (m/w/d) des Vorstands
    Württembergische Versicherung AG, Stuttgart
  3. Referent (m/w/d) für den Bereich Infomationstechnologie
    Erzbistum Paderborn, Dortmund
  4. Mitarbeiter IT/IT-Systemadmnistrator (m/w/d)
    S-PensionsManagement GmbH, Köln

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de