1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tesla: Neue Informationen zum…

Preis von maximal 25.000 US-Dollar vergleichsweise günstig sein

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Preis von maximal 25.000 US-Dollar vergleichsweise günstig sein

    Autor: flasherle 03.09.21 - 13:57

    > Das Fahrzeug soll mit einem Preis von maximal 25.000 US-Dollar vergleichsweise günstig sein und sich vor allem für den Stadtverkehr eignen.

    wo ist das dann noch günstig für ein kleines Stadtauto?

  2. Re: Preis von maximal 25.000 US-Dollar vergleichsweise günstig sein

    Autor: ashahaghdsa 03.09.21 - 13:59

    Wenn es selbs fahren kann... ob man das jetzt will ist eine andere Frage. Aber die Kinder morgens zur Schule fahren lassen, bezahlen sicherlich einige gut.

  3. Re: Preis von maximal 25.000 US-Dollar vergleichsweise günstig sein

    Autor: haschmich 03.09.21 - 14:10

    Der Tesla sieht nicht nach Kleinwagen aus. Vielleicht für Ami-Verhältnisse, da ist alles unter 5m schon ein Kleinwagen. Ein Kleinwagen ist hierzulande z.B. ein Toyota Aygo, Fiat Panda, Renault Twingo, Citroen C1... mit Tageszulassung meist unter 10000 EUR übrigens. Elektrisch gut 20000 EUR - z.B. Renault Twingo Electric Life. Mal sehen, was Tesla letztlich wirklich bringt. Bis jetzt sinds nur Ankündigungen und die macht Tesla traditionell sehr früh.

    Laut ADAC sind übrigens die Kilometerkosten von elektrisch und Benziner identisch: https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeug/auto-kaufen-verkaufen/autokosten/guenstigste-kleinstwagen-autokosten/

  4. Re: Preis von maximal 25.000 US-Dollar vergleichsweise günstig sein

    Autor: Lufegrt 03.09.21 - 14:48

    Das sind kleinstwagen

    haschmich schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Tesla sieht nicht nach Kleinwagen aus. Vielleicht für Ami-Verhältnisse,
    > da ist alles unter 5m schon ein Kleinwagen. Ein Kleinwagen ist hierzulande
    > z.B. ein Toyota Aygo, Fiat Panda, Renault Twingo, Citroen C1... mit
    > Tageszulassung meist unter 10000 EUR übrigens. Elektrisch gut 20000 EUR -
    > z.B. Renault Twingo Electric Life. Mal sehen, was Tesla letztlich wirklich
    > bringt. Bis jetzt sinds nur Ankündigungen und die macht Tesla traditionell
    > sehr früh.
    >
    > Laut ADAC sind übrigens die Kilometerkosten von elektrisch und Benziner
    > identisch: w

  5. Re: Preis von maximal 25.000 US-Dollar vergleichsweise günstig sein

    Autor: Dino13 03.09.21 - 14:56

    Lufegrt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das sind kleinstwagen
    >
    > haschmich schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Der Tesla sieht nicht nach Kleinwagen aus. Vielleicht für
    > Ami-Verhältnisse,
    > > da ist alles unter 5m schon ein Kleinwagen. Ein Kleinwagen ist
    > hierzulande
    > > z.B. ein Toyota Aygo, Fiat Panda, Renault Twingo, Citroen C1... mit
    > > Tageszulassung meist unter 10000 EUR übrigens. Elektrisch gut 20000 EUR
    > -
    > > z.B. Renault Twingo Electric Life. Mal sehen, was Tesla letztlich
    > wirklich
    > > bringt. Bis jetzt sinds nur Ankündigungen und die macht Tesla
    > traditionell
    > > sehr früh.
    > >
    > > Laut ADAC sind übrigens die Kilometerkosten von elektrisch und Benziner
    > > identisch: w

    Selbst wenn wir den Dacia Sandero nehmen welcher mit 4m alles andere als so klein ist sind das immer noch 70cm kürzer als das Model 3.

  6. Re: Preis von maximal 25.000 US-Dollar vergleichsweise günstig sein

    Autor: Dwalinn 03.09.21 - 15:12

    Stadtauto für Amis, bei uns Kompaktwagen in Golf Größe. Von Kleinwagen (Polo) oder Kleinstwagen (Up) war nie die Rede.

  7. Re: Preis von maximal 25.000 US-Dollar vergleichsweise günstig sein

    Autor: berritorre 03.09.21 - 18:52

    Der Dacia Sandero ist ein Hatch, das Model 3 ist ein Sedan. Das sind zwei unterschiedliche Karosserieformen! Du wirst es nicht glauben, aber es gibt in der gleichen Fahrzeugklasse oft Hatch, Sedan, SUV, etc. gemeinsam. Und nein, die sind nicht alle gleich lang.

    Mich wundert es also nicht, dass ein B-Hatch kürzer ist als ein C-Sedan (bin mir beim Model 3 nicht sicher ob das ins C-Segment fällt, würde es persönlich aber dort ansiedeln).

    Laut https://de.automobiledimension.com/ hat das Model 3 eine Länge von 4694mm und der Dacia Logan (auch ein Sedan) hat 4396mm. Das sind also knapp 30cm Unterschied. Das bestärkt mich in der Annahme, dass das Model 3 ein C-Sedan ist, während der Dacia Logan ein B-Sedan ist.

    Das B-Segment wird allgemein in Deutschland als Kleinwagen bezeichent, das A-Segment (VW UP!, etc.) wird allgemein als Kleinstwagen genannt.

  8. Re: Preis von maximal 25.000 US-Dollar vergleichsweise günstig sein

    Autor: masel99 03.09.21 - 22:45

    ashahaghdsa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn es selbs fahren kann... ob man das jetzt will ist eine andere Frage.
    > Aber die Kinder morgens zur Schule fahren lassen, bezahlen sicherlich
    > einige gut.

    Wenn es selbst fahren kann, kostet bei einem aktuellen Tesla 7.500¤ Aufpreis. Dann soll es das ganze auto für 25.000¤ geben? ABer vielleicht kann man das mit irgendwelchen Abo-Modellen kleinrechnen?

  9. Re: Preis von maximal 25.000 US-Dollar vergleichsweise günstig sein

    Autor: haschmich 03.09.21 - 23:04

    berritorre schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Dacia Sandero ist ein Hatch, das Model 3 ist ein Sedan. Das sind zwei
    > unterschiedliche Karosserieformen! Du wirst es nicht glauben, aber es gibt
    > in der gleichen Fahrzeugklasse oft Hatch, Sedan, SUV, etc. gemeinsam. Und
    > nein, die sind nicht alle gleich lang.

    Die beschissenen US-englischen Bezeichnungen sagen sehr wenig aus, jeder dreht sie wie ers will, ein Mittel um "Bullshit"-Nebel zu erzeugen.

    Stufenheck, Fließheck, Vollheck, Schrägheck, Stummelheck, Steilheck, Limousine, Coupe.

    Und was Kleinstwagen, Kleinwagen, Kompaktklasse etc. ist, sagt das Kraftfahrbundesamt. Siehe dessen Gleiderung in Fahrzeugsegmente und die Abgrenzungskriterien. Im sure you find another bullshit translation to mix and mingle everything.

  10. Re: Preis von maximal 25.000 US-Dollar vergleichsweise günstig sein

    Autor: Fleischgott 04.09.21 - 23:56

    Das Model 3 spielt dann doch nochmal in einer anderen Liga als der Sandero. Günstigste Variante kostet auch immerhin 40K (ohne Bafa). Da sind wir auf jeden Fall im Mittelklassensegment angekommen. Model 2 wird dann entsprechend eine Stufe darunter angesiedelt und konkurriert mit EQA, 1er BMW usw.

  11. Re: Preis von maximal 25.000 US-Dollar vergleichsweise günstig sein

    Autor: berritorre 06.09.21 - 18:50

    sorry, aber wir hier im Ausland verwenden das halt alle so. Tut mir leid, dass ich deine deutschen Bezeichnungen jetzt nicht alle im Hinterkopf habe. Meine Kunden verwenden da halt alle die englische Bezeichung, weil es so international Standard ist. Ich entschuldige mich vielmals, dass ich dir nicht mit den deutschen Bezeichnungen dienen konnte.

    Und du wirst es nicht glauben, auch das Bundeskraftfahrtamt wird die Fahrzeuge nicht einfach willkürliche in eine Klasse stecken...

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT & Technik
    Bezirkskliniken Schwaben, alle Standorte
  2. IT Service Desk Agent*in/IT-First-Level-Supp- orter*in
    Fraunhofer-Institut für Windenergiesysteme IWES, Bremerhaven
  3. Data Scientist / Statistikerin / Statistiker / Epidemiologin / Epidemiologe - Hämatologie ... (m/w/d)
    Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  4. Ingenieur (w/m/d) Kommunikationstechnik
    Deutscher Bundestag, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 33,90€ (Best -und Tiefstpreis!)
  2. 1.699€ (1.798€ im Vergleich)
  3. (u. a. be quiet! Dark Power 12 750 W für 159,90€ + 6,99€ Versand statt 179,99€ im Vergleich)
  4. (u. a. Kingston A400 240 GB für 17,50€ und 480 GB für 32€ statt 27,10€/37,97€ im...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mindaugas Mozuras: Niemand hat je ein perfektes Stück Software geschrieben
Mindaugas Mozuras
"Niemand hat je ein perfektes Stück Software geschrieben"

Chefs von Devs "Effizienz, Pragmatismus und Menschlichkeit" sind für den VP of Engineering der Onlineplattform Vinted die wichtigsten Aspekte bei der Führung eines Entwicklerteams.
Ein Interview von Daniel Ziegener

  1. Ransomware-Angriff Wenn plötzlich nichts mehr geht
  2. Code-Genossenschaften Mitbestimmung und Einheitsgehalt statt Frust im Hamsterrad

Cloud-Services to go: Was können Azure, AWS & Co?
Cloud-Services to go
Was können Azure, AWS & Co?

"There is no cloud, it's just someone else's computer" - ein Satz, oft zu lesen und nicht so falsch - aber warum sollten wir überhaupt Software oder Daten auf einem anderen Computer speichern?
Eine Analyse von Rene Koch

  1. Hyperscaler Die Hyperskalierung der Angst vor den eigenen Schwächen
  2. Microsoft Neues Lizenzmodell schließt Google und AWS weiter aus
  3. Cloud Einmal Einsparen, bitte?

Microsoft: Office-Pakete datenschutzkonform nutzen
Microsoft
Office-Pakete datenschutzkonform nutzen

Datenschutz für Sysadmins Die Datenflüsse von Office-Paketen lassen sich schwer überprüfen und unterbinden. Selbst gehostete Alternativen versprechen bessere Kontrolle.
Eine Anleitung von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Schweiz Alles andere als ein Datenschutzparadies
  2. Alternativen zu Google Analytics Tools für Reichweitenanalyse datenschutzkonform nutzen
  3. Anonyme Kritik Glassdoor muss Nutzerdaten an Arbeitgeber herausgeben