1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tesla: Schon 187.000 Reservierungen…

Tesla Multipla

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tesla Multipla

    Autor: pre3 25.11.19 - 09:32

    Das ist er also, der neue Multipla auf den die Autowelt gewartet hat.
    Wobei man dem Fiat von einst damit wohl Unrecht tut. Der war zwar nicht schick dafür aber superpraktisch.

    Naja, es muss eben immer wieder Autos und Menschen geben über die man lachen kann. Ansonsten wäre die Welt wohl sehr eintönig;-)

  2. Re: Tesla Multipla

    Autor: Fotobar 25.11.19 - 09:37

    Ich hab lieber mal was gewagtes und neuen auf den Straßen als die konservativen Autohersteller, die ihren E-Autos noch nen Fake-Kühlergrill verpassen weil es ohne "komisch" aussieht. Tesla hat diese Eigenschaft mit dem Model 3 zum ersten mal durchbrochen und vorne rundherum lackiert.

  3. Re: Tesla Multipla

    Autor: CopyUndPaste 25.11.19 - 10:52

    Fotobar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab lieber mal was gewagtes und neuen auf den Straßen als die
    > konservativen Autohersteller, die ihren E-Autos noch nen Fake-Kühlergrill
    > verpassen weil es ohne "komisch" aussieht. Tesla hat diese Eigenschaft mit
    > dem Model 3 zum ersten mal durchbrochen und vorne rundherum lackiert.

    Das Stimmt so nicht ganz. Das Model S (Facelift) und Das Model X waren (Von Tesla) noch vorher dran.
    Wobei man auch sagen kann, dass das auch zu einem ZOE, Leaf und i-MiEV zutrifft.

  4. Re: Tesla Multipla

    Autor: Quantium40 25.11.19 - 10:55

    pre3 schrieb:
    > Das ist er also, der neue Multipla auf den die Autowelt gewartet hat.
    Ne - der Multipla war schon auf eine einzigartig verstörende Art potthässlich.

  5. Re: Tesla Multipla

    Autor: pre3 25.11.19 - 11:09

    Fotobar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab lieber mal was gewagtes und neuen auf den Straßen als die
    > konservativen Autohersteller, die ihren E-Autos noch nen Fake-Kühlergrill
    > verpassen weil es ohne "komisch" aussieht. Tesla hat diese Eigenschaft mit
    > dem Model 3 zum ersten mal durchbrochen und vorne rundherum lackiert.

    Das Model 3 finde ich sehr gut gelungen, der schönste aller Teslas!
    Aber dieser Pickup ist das Allerletzte...

  6. Re: Tesla Multipla

    Autor: bplhkp 25.11.19 - 11:24

    Fotobar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab lieber mal was gewagtes und neuen auf den Straßen als die
    > konservativen Autohersteller, die ihren E-Autos noch nen Fake-Kühlergrill
    > verpassen weil es ohne "komisch" aussieht.

    Der Kühlergrill ist auch ein Designelement - wie vieles andere auch.

    > Tesla hat diese Eigenschaft mit
    > dem Model 3 zum ersten mal durchbrochen und vorne rundherum lackiert.

    Anstatt des Kühlergrills hat Tesla eine Ausbeulung an der Stelle, um den fehlenden Kühlergrill hervorzuheben - auch ein Designelement.

    Dafür hat Tesla eine Kühleröffnung im Stoßfänger, wie praktisch jedes andere Auto auch. Denn auch die meisten Elektroautos haben einen Wasserkühler, um sie Wärme aus dem Antrieb wegzubringen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.11.19 11:27 durch bplhkp.

  7. Re: Tesla Multipla

    Autor: DeepSpaceJourney 25.11.19 - 11:39

    Fotobar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab lieber mal was gewagtes und neuen auf den Straßen als die
    > konservativen Autohersteller, die ihren E-Autos noch nen Fake-Kühlergrill
    > verpassen weil es ohne "komisch" aussieht. Tesla hat diese Eigenschaft mit
    > dem Model 3 zum ersten mal durchbrochen und vorne rundherum lackiert.


    Es gibt eine Menge Autos ohne Kühlergrill. Schon lange vor Tesla.

  8. Re: Tesla Multipla

    Autor: unbuntu 25.11.19 - 12:31

    Ich kenne niemanden, der den Multipla schön findet. Den Cybertruck finden aber ne Menge Leute schön. Von daher ist deine Behauptung nichtig.

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  9. Re: Tesla Multipla

    Autor: pre3 25.11.19 - 12:41

    unbuntu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kenne niemanden, der den Multipla schön findet. Den Cybertruck finden
    > aber ne Menge Leute schön. Von daher ist deine Behauptung nichtig.

    Ich kenne niemanden der diesen Pickup schön findet. Von daher ist deine Behauptung nichtig;-)

    Aber: Sicher gibt es ein paar verirrte Seelen die das Teil kaufen. Eben wie damals beim Multipla. Nur der war wenigstens noch praktisch:-)

  10. Re: Tesla Multipla

    Autor: Nullmodem 25.11.19 - 13:23

    pre3 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist er also, der neue Multipla auf den die Autowelt gewartet hat.
    YMMD

  11. Re: Tesla Multipla

    Autor: Dwalinn 25.11.19 - 13:53

    Und du glaubst der Tesla Truck ist nicht praktisch? Das Ding ist stabil und hat jede Menge Power perfekt für eine Baustelle

  12. Re: Tesla Multipla

    Autor: FreiGeistler 26.11.19 - 07:40

    Fotobar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab lieber mal was gewagtes und neuen auf den Straßen als die
    > konservativen Autohersteller, die ihren E-Autos noch nen Fake-Kühlergrill
    > verpassen weil es ohne "komisch" aussieht.

    Seit wann müssen E-Autos nicht gekühlt werden?

  13. Re: Tesla Multipla

    Autor: E-Mover 26.11.19 - 08:01

    FreiGeistler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fotobar schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich hab lieber mal was gewagtes und neuen auf den Straßen als die
    > > konservativen Autohersteller, die ihren E-Autos noch nen
    > Fake-Kühlergrill
    > > verpassen weil es ohne "komisch" aussieht.
    >
    > Seit wann müssen E-Autos nicht gekühlt werden?

    Jedenfalls nicht mit Luftkühlung! Die, die das gemacht haben (Nissan Leaf) haben mit dem sogenannten „Rapidgate“ zu kämpfen, weil die Kühlung hinten und vorne nicht ausreicht im Sommer.

    Das liegt an der guten Kapselung des Akku-Packs und der niedrigen Temperaturdifferenzen im Vergleich zum Verbrenner.

    Auf die Luft-Kühlung der Motoren wird meist zugunsten des cw-Wertes verzichtet (siehe Tesla), weil die auch nur bei Extrembeanspruchung notwendig ist.

  14. Re: Tesla Multipla

    Autor: Dwalinn 26.11.19 - 11:05

    Aber die Wasserkühlung benötigt doch ebenfalls Luft um die Wärme abzuführen, nur halt viel weniger wodurch dezente luftlöscher reichen.

  15. Re: Tesla Multipla

    Autor: E-Mover 26.11.19 - 15:27

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber die Wasserkühlung benötigt doch ebenfalls Luft um die Wärme
    > abzuführen, nur halt viel weniger wodurch dezente luftlöscher reichen.

    Jein, denn natürlich wird versucht zusätzlich energiearm Wärme abzuleiten. Aber alle hochwertigeren E-Autos arbeiten meines Wissens alle mit Wärmepumpe oder tatsächlich mit Klimaanlage zusätzlich für die Akku-Kühlung, denn wenn Du 35 Grad Außentemperatur hast und Dein Kühlmittel 40 Grad, dann passiert durch die "Pusten" alleine nicht mehr viel. Und beim Schnellladen (da geht der Kühler auf Vollgas) hast Du ja auch keinen Fahrtwind, weshalb der rein luftgekühlte Leaf ja auch im Sommer ganz schnell die Ladeleistung runter fährt (obwohl er ohnehin nur 50kW kann).

  16. Re: Tesla Multipla

    Autor: Dwalinn 26.11.19 - 15:56

    Stimmt für den Stand müsste man die Luftlöscher zusätzlich mit einem Lüfter ausstatten, ich stell mir das jetzt wie die Wasserkühlung im PC vor.^^

  17. Re: Tesla Multipla

    Autor: plutoniumsulfat 26.11.19 - 19:54

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und du glaubst der Tesla Truck ist nicht praktisch? Das Ding ist stabil und
    > hat jede Menge Power perfekt für eine Baustelle

    Sicher. Kaufen sich dann alle Bauarbeiter, oder wie?

  18. Re: Tesla Multipla

    Autor: E-Mover 26.11.19 - 22:12

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dwalinn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und du glaubst der Tesla Truck ist nicht praktisch? Das Ding ist stabil
    > und
    > > hat jede Menge Power perfekt für eine Baustelle
    >
    > Sicher. Kaufen sich dann alle Bauarbeiter, oder wie?

    Bauarbeiter sind Menschen, die auf dem Bau arbeiten. Die wenigsten davon müssen Dinge mit ihren eigenen Fahrzeugen transportieren. Aber für ein paar Bauunternehmer wäre das vielleicht eine Option, sich das Ding als Baustellenfahrzeug anzuschaffen. Müssen SIE aber selbst entscheiden (und nicht DU für sie, Gott sei Dank!). ;)

    Erst denken, dann schreiben. Danke.

  19. Re: Tesla Multipla

    Autor: AllDayPiano 27.11.19 - 09:07

    Nicht immer alle auf dem Multipla herumhacken - es gibt definitiv Platz für zwei Autos auf dem ersten Treppchen:

  20. Re: Tesla Multipla

    Autor: gadthrawn 27.11.19 - 13:01

    E-Mover schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > FreiGeistler schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Fotobar schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Ich hab lieber mal was gewagtes und neuen auf den Straßen als die
    > > > konservativen Autohersteller, die ihren E-Autos noch nen
    > > Fake-Kühlergrill
    > > > verpassen weil es ohne "komisch" aussieht.
    > >
    > > Seit wann müssen E-Autos nicht gekühlt werden?
    >
    > Jedenfalls nicht mit Luftkühlung! Die, die das gemacht haben (Nissan Leaf)
    > haben mit dem sogenannten „Rapidgate“ zu kämpfen, weil die
    > Kühlung hinten und vorne nicht ausreicht im Sommer.
    >
    > Das liegt an der guten Kapselung des Akku-Packs und der niedrigen
    > Temperaturdifferenzen im Vergleich zum Verbrenner.
    >
    > Auf die Luft-Kühlung der Motoren wird meist zugunsten des cw-Wertes
    > verzichtet (siehe Tesla), weil die auch nur bei Extrembeanspruchung
    > notwendig ist.

    Hast du mal nen Model S Kühler im Sommer beim Laden gehört? Da sind Lastwagen leise dagegen...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  2. m3connect GmbH, Aachen
  3. LogPay Financial Services GmbH, Eschborn
  4. STABILA Messgeräte Gustav Ullrich GmbH, Annweiler am Trifels

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 369,45€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de