1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › TF-X: Terrafugia stellt neues…

"Flugautos"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Flugautos"

    Autor: Anonymer Nutzer 23.07.15 - 09:07

    ein Treppenwitz der Technikgeschichte, wo Männer ihre Kindheitsphantasien ausleben!

  2. Re: "Flugautos"

    Autor: leed 23.07.15 - 09:16

    Yup, Fliegende Autos bleibt für mich eine typische 80er Jahre Fantasie, davor glaubte man wahrscheinlich an Zeppelin Autos.

  3. Re: "Flugautos"

    Autor: mfeldt 23.07.15 - 09:23

    Nun, irgendwas muß mit dem Individualverkehr passieren. Entweder er hört irgendwann wieder auf, oder er wird sich in die Lüfte erheben.

    Was ich keinesfalls glaube ist, daß es nun für immer so bleibt, wie es die letzten 60 Jahre war. Eigentlich ist noch nie was für immer so geblieben wie es mal war....

  4. Re: "Flugautos"

    Autor: MartinAachen92 23.07.15 - 09:30

    Wenn die Dinger alleine fliegen können, senkrecht starten können, ausfallsicher sind und man mehr Strom aus erneuerbarer Energie hat, als man braucht kann man mal darüber nachdenken. Aber vorher ist das alles nur Spielerei die niemals auf den Markt kommt. Es kommen schon seit Jahrzehnten Firmen mit ihrem eigenen "Fliegenden Auto Prototypen". Getan hat sich nichts.

  5. Re: "Flugautos"

    Autor: co 23.07.15 - 09:37

    Die Ideen dazu gibts schon seit wenigstens der 50er.
    Draus geworden ist nichts

  6. Re: "Flugautos"

    Autor: MikeMan 23.07.15 - 09:48

    co schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Ideen dazu gibts schon seit wenigstens der 50er.
    > Draus geworden ist nichts

    Genau wie beim Fusionsreaktor. Manche Dinge sind eben deutlich schneller "gedacht" als realisiert. Und die Leute, die vom einen bis zum anderen durchhalten sind die wahren Visionäre.

  7. Re: "Flugautos"

    Autor: Test_The_Rest 23.07.15 - 09:51

    Jules Verne hatte schon im späten 19. Jahrhundert Ideen, für den ihn Menschen ohne Phantasie und Vorstellungsgabe sicher ausgelacht haben.
    Sogar noch nach seinem Tod...

    Viele seiner Ideen wurden inzwischen bereits umgesetzt.
    Sogar schneller, als man dachte...
    Und besser, als er sich je erträumt hätte...

    Zum Glück gibt es Menschen mit Phantasie, sonst würden wir sicher immer noch in Höhlen leben und auf rohen Wurzeln herumkauen...

  8. Re: "Flugautos"

    Autor: Anonymer Nutzer 23.07.15 - 10:05

    Genau!
    Vor allem die "Reise zum Mond" mit einer Kanonenkugel ist in Wissenschaftskreisen voll "eingeschlagen"... ;)

  9. Re: "Flugautos"

    Autor: D43 23.07.15 - 10:27

    Test_The_Rest schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jules Verne hatte schon im späten 19. Jahrhundert Ideen, für den ihn
    > Menschen ohne Phantasie und Vorstellungsgabe sicher ausgelacht haben.
    > Sogar noch nach seinem Tod...
    >
    > Viele seiner Ideen wurden inzwischen bereits umgesetzt.
    > Sogar schneller, als man dachte...
    > Und besser, als er sich je erträumt hätte...
    >
    > Zum Glück gibt es Menschen mit Phantasie, sonst würden wir sicher immer
    > noch in Höhlen leben und auf rohen Wurzeln herumkauen...

    Naja Höhle und Wurzeln sind auch nicht übel, wenn man nichts anderes kennt könnte man such vll wieder damit arrangieren ;)

  10. Re: "Flugautos"

    Autor: horstnd 23.07.15 - 10:34

    Du darfst aber nicht vergessen das vieles was sich Jules Verne vorstellte (z.B. seine Vision von Paris im 21. Jahrhundert) bis heute nicht umgesetzt wurde, nicht weil es technisch nicht möglich ist sondern weil es einfach keinen Sinn macht. Bloß weil die Straßen unten voller werden kann ja nicht die Anwort sein : up in the air. Dort oben gibt es dann Tote bei Chrash zwischen Flugautos vs. Flugautos, Flugauto vs. Drohnen, vs. Flugzeugen. Und dann stürzen die Dinger auch noch runter und es gibt nochmal Tod, Zerstörung etc. Da hat nichts mit Fortschrittsfeindlichkeit zu tun sondern mit gesunden Menschenverstand. Wie schon Paul Panzer sagte: Wir müssen alle wieder ruhiger werden, passt auf eure Kinder auf.

  11. Re: "Flugautos"

    Autor: John2k 23.07.15 - 10:51

    leed schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Yup, Fliegende Autos bleibt für mich eine typische 80er Jahre Fantasie,
    > davor glaubte man wahrscheinlich an Zeppelin Autos.


    Warum? Ein kleines Propellerflugzeug ist nichts anderes als ein Auto mit Flügeln. Leistung und Verbrauch nehmen sich auch nicht viel.

  12. Re: "Flugautos"

    Autor: Anonymer Nutzer 23.07.15 - 11:00

    Fahr mal mit einem Propellerflugzeug über die Autobahn...

  13. Re: "Flugautos"

    Autor: madmanny 23.07.15 - 11:16

    Alf Edel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fahr mal mit einem Propellerflugzeug über die Autobahn...


    Und eben da setzt das Flugauto an.

  14. Re: "Flugautos"

    Autor: Jastol 23.07.15 - 12:19

    Die Lösung heißt Zusammenspiel. Wenn jeder einfach beliebig durch die Gegend fliegen könnte würde es zu Unfällen kommen. Eine Überregulierung würde die Nützlichkeit Zerstören. Aber mit Hilfe der IT lässt sich doch ein Zwischenstatus erreichen. Flugautos, welche z.Bsp. innerhalb von markierten Bereichen (vll sogar überall) nur selbstständig Fliegen können bez. dürfen. In Kombination mit Positionsermittlung und Kommunikation der Fahrzeuge sollten sich somit die größten Probleme vermeiden lassen und Unfälle stark minimieren.

  15. Re: "Flugautos"

    Autor: mfeldt 23.07.15 - 14:15

    MartinAachen92 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn die Dinger alleine fliegen können, senkrecht starten können,
    > ausfallsicher sind und man mehr Strom aus erneuerbarer Energie hat, als man
    > braucht kann man mal darüber nachdenken. Aber vorher ist das alles nur
    > Spielerei die niemals auf den Markt kommt. Es kommen schon seit Jahrzehnten
    > Firmen mit ihrem eigenen "Fliegenden Auto Prototypen". Getan hat sich
    > nichts.

    Ich vermute mal stark, das allergrößte Poblem wird in der Regulierung liegen. Im Prinzip könnte man auch heute schon mit Tragschraubern einen Individualverkehr in der Luft haben, allein man darf die Dinger schlicht nicht einfach so an jeder Ecke starten und landen.

  16. Re: "Flugautos"

    Autor: tingelchen 23.07.15 - 15:00

    Der Autopilot für Flugzeuge sowie Software für die Flugsteuerung sind ja bereits vorhanden. Autonom fliegende Objekte daher keine Utopie, sondern bereits seit Jahren Realität.

    Allerdings ist das nicht gerade billig. Die Tests und Sicherheitskriterien sind deutlich schärfer als bei einem einfachen Auto.

  17. Re: "Flugautos"

    Autor: tingelchen 23.07.15 - 15:07

    Abgesehen von Höhenleitwerk, Seitenleitwerk, Ruder, Landeklappen, künstlicher Horizont, Höhenmessgerät, Gewichtsverteilung, Turbulenzen oder Flugsicherung :)

    Besonders der Part der Zuladung ist wichtig. Wenn ein PKW überladen ist, fällt es nicht gleich wie ein Stein vom Himmel ^^ Auch hat ein PKW keine Probleme mit Verwirbelungen die schon für manch Absturz eines Passagierflugzeuges gesorgt haben.

  18. Re: "Flugautos"

    Autor: teenriot* 23.07.15 - 16:35

    Jastol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Lösung heißt Zusammenspiel. Wenn jeder einfach beliebig durch die
    > Gegend fliegen könnte würde es zu Unfällen kommen. Eine Überregulierung
    > würde die Nützlichkeit Zerstören. Aber mit Hilfe der IT lässt sich doch ein
    > Zwischenstatus erreichen. Flugautos, welche z.Bsp. innerhalb von markierten
    > Bereichen (vll sogar überall) nur selbstständig Fliegen können bez. dürfen.
    > In Kombination mit Positionsermittlung und Kommunikation der Fahrzeuge
    > sollten sich somit die größten Probleme vermeiden lassen und Unfälle stark
    > minimieren.


    Das ist keine Lösung. Genauso wie der Fahrer eine autonomen Autos im Notfall übernehmen können muss, ist das bei Fluggeräten ebenfalls der Fall.

  19. Re: "Flugautos"

    Autor: 7hyrael 23.07.15 - 16:59

    Gibts schon, nennt sich Veganismus.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SoftwareentwicklerIn für Embedded Systeme (m/w/d)
    BOGE KOMPRESSOREN Otto Boge GmbH & Co. KG, Bielefeld
  2. IT-Netzwerkadministrator*in
    Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe, Ettlingen
  3. Systemadministrator/-in / Desktop Engineer (m/w/d)
    Robert Koch-Institut, Berlin-Mitte
  4. People Competence Manager (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. gratis (bis 29.07.)
  2. gratis (bis 29.07.)
  3. 29,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Wissenschaft: Von der Klimakrise zum Starkregen
Wissenschaft
Von der Klimakrise zum Starkregen

Die Erderhitzung führt zu mehr Starkregen und macht Fluten wie die in Nordrhein-Westfalen wahrscheinlicher.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Satelliteninternet Telekom sieht Starlink skeptisch
  2. Klimakatastrophe Aktivistin kritisiert "verlogene Klimadebatte" der Parteien
  3. Klimaschutz Baerbock für geplante Benzinpreiserhöhung von 16 Cent

Fritzbox-Tuning für USV: Smart Home trotz Stromausfall
Fritzbox-Tuning für USV
Smart Home trotz Stromausfall

Stromausfälle sind selten, kommen aber vor. Wir haben unseren Fritzbox-Router so umgebaut, dass er unser Smart Home trotzdem am Laufen halten kann.
Eine Anleitung von Jan Rähm

  1. AVM Fritzbox 6850 5G soll im Sommer tatsächlich kommen
  2. Fritzbox 7590 AX AVMs DSL-Topmodell bekommt Wi-Fi 6
  3. AVM Fritzbox 6850 5G kommt doch noch

Max Payne: Als Shooter in Zeitlupe erwachsen wurden
Max Payne
Als Shooter in Zeitlupe erwachsen wurden

Max Payne wird 20 Jahre alt! Golem.de hat den Kult-Shooter noch einmal gespielt - und war überrascht, wie gut das Actionspiel gealtert ist.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper