Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › The Boring Company: Elon Musk plant…

Ablenkung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ablenkung

    Autor: AllDayPiano 06.12.17 - 12:54

    War schon immer eine gute Strategie, um Probleme zu vergessen.

  2. Re: Ablenkung

    Autor: Hotohori 06.12.17 - 18:56

    Ablenkung zu seinen anderen Projekten? Nun, wenn man viele solcher Projekte hat, dann kann eben auch mal etwas schief gehen, ja und? Musk hat aber in vielen Bereichen schon so viel für uns alle getan, das wird nur zu gerne vergessen.

  3. Re: Ablenkung

    Autor: freebyte 06.12.17 - 20:16

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Musk hat aber in vielen Bereichen schon so viel für uns alle getan, das
    > wird nur zu gerne vergessen.

    Wenn Du mich schon mit einschliesst, erkläre mir bitte wo Musk für mich was getan hat?

    fb

  4. Re: Ablenkung

    Autor: AllDayPiano 06.12.17 - 20:50

    Ablenkung zu seinem "Ich-kann-alles-besser-ich-bin-der-super-macher-Modell-3"-Desaster!

    Außerdem: Ich dachte, er kampiert so lange vorm Werk, bis das Band läuft?!?! War ja scheinbar ne reine PR-Aktion mit seiner Kampiererei - hat er doch so viel Zeit, auf so vielen Konferenzen so viel anzukündigen.

    Versteh mich nicht falsch. Ich sehe Musk durchaus als Macher und Visionär und sehe durchaus, dass wir es ihm mehr denn jedem anderen auf der Welt zu verdanken haben, dass beim Thema E-Auto was vorwärts geht.

    Aber ist auch ein unsagbarer Schaumschläger mit übergroßem Ego und sehr ausgeprägtem Narzissmus. Ich kann mir nicht helfen, aber ich empfinde es so, als ob ihm das langsam um die Ohren fliegt. Er will Autos zum Mars schicken, riesige Tunnel-Netzwerke bauen, er will E-Autos bauen, er will Raketen bauen, er *will*.

    Langsam sollte er aber auch liefern. Und zwar in Stückzahlen, die vertretbar sind. Noch genießt er jeder Menge Vorschusslorbeeren. Aber irgendwann wollen Aktionäre eine Rendite sehen. Vor dem Tag hat er - vollkommen zu recht - sehr viel Angst.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Robert Bosch GmbH, Dresden
  3. VSE Aktiengesellschaft, Saarbrücken
  4. amedes Medizinische Dienstleistungen GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (nur für Prime-Mitglieder)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

  1. Satelliteninternet: Fraunhofer erreicht hohe Datenrate mit Beam Hopping
    Satelliteninternet
    Fraunhofer erreicht hohe Datenrate mit Beam Hopping

    Satelliteninternet kann mit DVB-S2X und Beam Hopping sehr viel mehr als bisher. Das will das Fraunhofer IIS bewiesen haben.

  2. Yager: Berliner Entwicklerstudio stellt Actionspiel The Cycle vor
    Yager
    Berliner Entwicklerstudio stellt Actionspiel The Cycle vor

    In 20 Minuten so viel erledigen wie möglich, Koop-Partnerschaften schließen - und überleben: Das ist das Grundprinzip von The Cycle. Hinter dem Shooter steckt das Entwicklerstudio Yager, vor allem für Spec Ops: The Line und Dreadnought bekannt ist.

  3. Macbook Pro: Apple kann den Core i9 nicht kühlen
    Macbook Pro
    Apple kann den Core i9 nicht kühlen

    Wird auf dem Macbook Pro ein längeres Videoprojekt exportiert, ist das Modell mit Core i9 langsamer als das von 2017, da die CPU unter den Basistakt drosselt. Apple könnte per Firmware-Update eingreifen.


  1. 18:05

  2. 17:46

  3. 17:31

  4. 17:15

  5. 17:00

  6. 15:40

  7. 15:16

  8. 15:00