1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › TU Graz: Der Roboter als E-Tankwart

Neuerungen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Neuerungen?

    Autor: Anonymer Nutzer 14.08.18 - 15:06

    Da die Grund-Technik schon min. 3 jahre alt ist, geht ich davon aus dass die
    Neuerungen sind: Jedes Auto kann damit geladen werden?


    https://www.youtube.com/watch?v=8UgT3ULwp-Y

    https://www.youtube.com/watch?v=uMM0lRfX6YI

  2. Re: Neuerungen?

    Autor: hjp 14.08.18 - 17:57

    Ich vermute, die Neuerung ist in "zur Stromtankstelle hinbewegt" versteckt, oder genauer im gar nicht erwähnten "von der Stromtankstelle wieder wegbewegt". Leider geht der Artikel überhaupt nicht darauf ein, wie das funktionieren soll (ohne dass die Fahrzeuge autonom fahren können müssen) und es ist auch kein Link zu einer Primärquelle angegeben.

  3. Re: Neuerungen?

    Autor: beuteltier 15.08.18 - 10:04

    Das ist mir auch aufgefallen. In dem Video sieht man bei 1:13 wie eine Person das Auto wegfährt. Das alleine wäre jetzt ja noch keine Neuerung gigantischer Schöpfungshöhe. Ich meine sogar gehört zu haben, dass sehr teure Hotels mitunter einen ähnlichen Autowegfahrundparkservice anbieten.
    Wenn es sich bei der Person am Steuer aber um einen sehr humanoid wirkender Roboter mit Haaren handelt, der wie ein Mensch einsteigt und so die Modifikationen für autonomes Fahren am Auto selbst unnötig wären - DAS wäre wirklich eine beachtenswerte Errungenschaft. Daran glaube ich aber nicht, denn dann hätten sie sicherlich sichergestellt, dass das auch in wirklich jedem Artikel groß und breit erwähnt wird. ;-)

  4. Re: Neuerungen?

    Autor: |=H 15.08.18 - 12:05

    Ich sehe da auch keinerlei Lösung des Problems.
    Ja, der Ladevorgang wird beendet und sogar das Kabel entfernt - aber der Parkplatz bleibt trotzdem belegt, bis der Besitzer kommt und das Fahrzeug weg fährt. Der spart sich also nur das Lösen des Ladekabels.
    Ich weiß auch nicht, ob sich überhaupt jemand "hinten anstellen" wollen würde.
    Meist sind die Pausen jetzt nicht soo lang - außer am Arbeitsplatz.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München
  3. CG Car-Garantie Versicherungs-AG, Freiburg im Breisgau
  4. Deutsches Institut für Bautechnik, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Asus Geforce RTX 2070 SUPER ROG STRIX GAMING 8GB für 499€, AKRacing Core EX SE Gaming...
  2. 499,99€/€229,99€ (Release 10.11.)
  3. (Bis zu 40 Prozent auf ausgewählte Notebooks, Monitore, PCs, Smartphones, Zubehör und mehr bei...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de