1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › TU Graz: Der Roboter als E-Tankwart

Wichtigstes Kapitel bei der E-Mobilität

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wichtigstes Kapitel bei der E-Mobilität

    Autor: wurstfett 14.08.18 - 15:03

    Wenn die teile selbstständig zur ladestation fahren könnten wären die reichweiten argumente weitestgehend erschlagen. Car sharing wäre auch viel einfacher möglich. Autonomes Fahren brauchen wir vorrangig damit die teile einfach zur nächsten ladesäule kommen. wenn da dann ein roboterarm das andocken zum tanken übernimmt wird das langsam immer runder.

  2. Re: Wichtigstes Kapitel bei der E-Mobilität

    Autor: pointX 15.08.18 - 21:24

    wurstfett schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn die teile selbstständig zur ladestation fahren könnten wären die
    > reichweiten argumente weitestgehend erschlagen.
    Was hat die Möglichkeit des autonomen tankens mit der Reichweite zu tun?

    Wenn ich das Auto für eine 700km Fahrt am Stück benötige, hilft es mir nichts, wenn es nach der Fahrt von alleine Tanken könnte, es aber gar nicht so weit kommt nach 400km der Akku leer ist und ich einen 3h-Zwangsstopp einlegen muss.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.08.18 21:24 durch pointX.

  3. Re: Wichtigstes Kapitel bei der E-Mobilität

    Autor: wurstfett 16.08.18 - 15:46

    Musst du eben nicht. das Auto fährt laden und ein frisch geladenes Auto kommt um die ecke gefahren. Du Steigst ein und fährst weiter. Sind momentan viele noch zu engstirnig um auf den privat pkw zu verzichten aber es hätte riesige vorteile wenn man das zum funktionieren bringt. Du willst zu zweit verreisen ok auto für 2. Was die Eltern und Schwiegereltern wollen mit? Ok auto für 6 personen. Gepäck? Ok wird von der Transportkapsel abgeholt und autonom zum Ziel gebracht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PTV Group, Karlsruhe
  2. Technische Universität Berlin, Berlin
  3. PULSION Medical Systems SE - GETINGE Group, Feldkirchen bei München
  4. Protagen Protein Services GmbH, Heilbronn, Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€
  2. 20,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de