1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tutorial: Wie elektrifiziere…
  6. Thema

Strg+F Brandschutz

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Re: Strg+F Brandschutz

    Autor: mj 30.11.20 - 21:02

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >also autos im bereich >12 jahre.
    > Aus dem Bauch heraus oder auf Fakten basierend?

    aus der persönlichen erfahrung. im umfeld von kfz betrieben

    alte autos werden eher von leuten gefahren die sparen wollen oder müssen
    außerdem werden leitungen nunmal im alter eher porös als in den anfangsjahren

    > >lass mal die e-autos in massen in diese bereiche kommen und dann
    > vergleichen wir
    > Aus einer porösen (warum auch immer sie es sein sollte) Stromleitung tropft
    > schonmal kein Strom raus. Bei einem Kurzschluss kommt eine von mehreren
    > Sicherungen. Da gibt es also reichlich mehr Sicherheitsmechanismen.

    warum werden den spritleitungen porös ? schonmal nen außenkabel nach 10 jahren gesehen.
    die sicherung schützt in erster linie die leitung, daher auch leitungsschutzschalter.
    es können fehlströme auftreten die nicht zum auslösen einer sicherung führen. ohne fi wirst die nicht bemerken.
    lass die blöd in nen bereich der dämmung oder irgendwelcher schmierstoffe auftreten

  2. Re: Strg+F Brandschutz

    Autor: Jogibaer 30.11.20 - 22:22

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das mit der Statistik müssen wohl einige nochmal etwas üben.
    > Wenn ich A durch B ersetzte und B 1/5 der Brandgefahr von A hat, dann ist
    > jedes durch B ersetzte A eine Reduktion der jeweiligen Brandgefahr um 4/5.
    >
    > 10 Verbrenner + 0 Elektro: Bandgefahr = 100% (als Bezugspunkt)
    > 9 Verbrenner + 1 Elektro: Bandgefahr = 92%
    > 5 Verbrenner + 5 Elektro: Bandgefahr = 60%
    > 1 Verbrenner + 9 Elektro: Bandgefahr = 28%
    > 0 Verbrenner + 10 Elektro: Bandgefahr = 20%

    Hää? Ich schrieb von der Anzahl der Autobrände, also wie häufig brennt es. Von Prozentzahlen oder der Brandgefahr habe ich nicht geschrieben!?
    Falls ich mich immer noch unklar ausdrücke, hier der Link zum Nachlesen. Google Übersetzer regelt: https://www.faktisk.no/artikler/RQ6/er-elbilen-en-brannbombe

  3. Re: Strg+F Brandschutz

    Autor: Eheran 01.12.20 - 00:47

    Du tust so als hätte ich dir geantwortet, aber...? Also frei nach Jogibaer: Hää?

  4. Re: Strg+F Brandschutz

    Autor: PiranhA 01.12.20 - 08:59

    Alfrett schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein anderen Nebenaspekt dieses Gesetzes brachte ein Kommentator von
    > www.haufe.de auf den Punkt:
    >
    > > Die anstehende WEG-Reform zeugt mal wieder von dem fehlenden Sachverstand
    > der mit diesen Dingen betrauten Protagonisten in der Politik. Die Folgen
    > werden katastrophal sein. Nur ein Beispiel: bauliche Veränderungen u.
    > Modernisierungen können mit einfacher Mehrheit beschlossen werden, dann
    > jedoch werden nur die Eigentümer mit Kosten belastet, die mit "ja" gestimmt
    > haben. Erst ab Zweidrittelmehrheit sollen alle Eigentümer mit den Kosten
    > belastet werden. Das bedeutet ja auch, dass in solchen Fällen noch nicht
    > einmal bestehende Rücklagen angezapft werden dürfen. Folge: KEIN
    > Wohnungseigentümer in Deutschland wird einem entsprechenden Beschluss
    > zustimmen aus Angst, dass eine Zweidrittelmehrheit nicht zustande kommt und
    > er über Gebühr mit Kosten belastet wird. Folge: Es wird bei den meisten
    > Objekten zu einem Modernisierungsstau nie gekannten Ausmaßes kommen,
    > welcher auf Dauer zulasten der Bausubstanz geht. Die Herrschaften welche
    > sich das ausgedacht haben müssen zumindest besoffen gewesen sein -
    > Unfassbar!

    Also sorry, aber das ist doch Quatsch. Als könnten die Eigentümer nicht miteinander reden und vor dem Beschluss abklären, wer alles Interesse hat. Wirklich relevant wird das auch nur bei baulichen Veränderungen, welche nur auf das ganze Gebäude angewandt werden können. Wenn es bspw. darum geht neue Fenster einzubauen, kriegen die Parteien die dagegen waren, eben keine neuen Fenster.

  5. Re: Strg+F Brandschutz

    Autor: schnedan 02.12.20 - 22:11

    Das ganze ist natürlich nicht "völlig absurd"

    Wenn z.B. Hersteller wie Daimler mit einer 1A Werksfeuerwehr (die 100x besser ist als hier die Dorffeuerwehr) ein mit Wasser gefüllten Container hat, weil die Batterieautobrände sonst nicht unter Kontrolle bekommen, wie soll das dann ne 15-20 Mann Dorffeuerwehr in einer Tiefgarage? Keine Ahnung was hier das Wassernetz sagt wenn man hier mal 12h und mehr dauern Wasser in ein Haus pumpen muss um den Übergriff auf Nachbargebäude zu verhindern.

    Und wer finanziert dann diese nötige "Aufrüstung"?

    Außerdem muss ja gar nicht das Auto anfangen zu brennen... Das kann auch die Wallbox sein

  6. Re: Strg+F Brandschutz

    Autor: Eheran 03.12.20 - 06:38

    Warum sollte eine Wallbox brennen?

    Aufgrund der extremen Verbreitung sowie oft billigst-scheiß-Qualität und dazu dann noch der völlig verantwortungslose Umgang ist Elektronik natürlich für einen (hohen?) Anteil der Wohnungsbrände verantwortlich. Aber wann brennt denn bitte mal was, was nicht aus China in billigst-scheiß-Qualität für 0,50¤ kommt? Wann brennt mal ein Industriegerät? Eben. So eine Wallbox ist kaum mehr als ein Verlängerungskabel mit Überwachung. Dazu noch in deutlich höherer Qualität als irgendwelche 0815 Elektronik. Da brennt meiner Meinung nach schlicht nichts.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Security Architect (w/m/d)
    ING Deutschland, Frankfurt am Main
  2. Consultant Virtualisierung (m/w/d)
    ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  3. Product Owner (m/w/d) IT Applikationen
    Goldbeck GmbH, Bielefeld
  4. SAP BW Data Engineer (m/w/d)
    Stiegelmeyer GmbH & Co. KG, Herford

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de