Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Uber: Frau nach Unfall mit autonomem…

Überflüssiger Artikel, weil...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Überflüssiger Artikel, weil...

    Autor: Lemo 20.03.18 - 06:50

    ... "Der genaue Unfallhergang sei aber noch nicht geklärt."

    Und bis dahin ist alles Buzzwording und Panikmache.

  2. Re: Überflüssiger Artikel, weil...

    Autor: HerrMannelig 20.03.18 - 07:13

    ++

  3. Re: Überflüssiger Artikel, weil...

    Autor: user0345 20.03.18 - 07:17

    Am besten noch das Video hier in den Artikel einbinden ;-) https://youtu.be/PoAD3kUmN9s

  4. Re: Überflüssiger Artikel, weil...

    Autor: xxsblack 20.03.18 - 07:38

    Hier steht genaueres.

    http://spiegel.de/auto/aktuell/selbstfahrendes-auto-uber-bei-toedlichem-unfall-womoeglich-schuldlos-a-1198914.html

  5. Re: Überflüssiger Artikel, weil...

    Autor: Lemo 20.03.18 - 07:50

    xxsblack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hier steht genaueres.
    >
    > spiegel.de

    Der Artikel hat schon mehr Sinn. ;)

  6. Re: Überflüssiger Artikel, weil...

    Autor: xxsblack 20.03.18 - 07:53

    Bis auf den Begriff Roboterauto. :D

  7. Re: Überflüssiger Artikel, weil...

    Autor: FlyingTHunder 20.03.18 - 07:56

    Ist halt ein Dilemma - einerseits ist golem auch nur ein Nachrichtenportal und will auch, dass "News" eben auch "Neu" und schnell vorhanden sind - allerdings wäre vielleicht nur ein kurzer Artikel über die reine Tatsache, dass es einen Unfall gab, mit einem darauffolgenden Update, sobald der Unfallverlauf klar ist, angebrachter. Finde ich.

  8. Re: Überflüssiger Artikel, weil...

    Autor: Pansen 20.03.18 - 08:00

    Ich verstehe Euer Problem nicht so genau. Erstens, ist das doch ein kurzer Artikel (weniger als zwei Seiten) und es werden doch nur Fakten aufgezählt? Hier wird nicht spekuliert oder ähnliches. Und der erste tödliche Unfall von einem autonom fahrenden Auto und eines Passanten ist wohl eine Meldung wert!

  9. Re: Überflüssiger Artikel, weil...

    Autor: |=H 20.03.18 - 08:04

    Sehe ich auch so. Updates oder weiterführende Artikel wird es sicherlich geben.

  10. Re: Überflüssiger Artikel, weil...

    Autor: Lemo 20.03.18 - 08:22

    Pansen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich verstehe Euer Problem nicht so genau. Erstens, ist das doch ein kurzer
    > Artikel (weniger als zwei Seiten) und es werden doch nur Fakten aufgezählt?
    > Hier wird nicht spekuliert oder ähnliches. Und der erste tödliche Unfall
    > von einem autonom fahrenden Auto und eines Passanten ist wohl eine Meldung
    > wert!

    Man lässt allerdings Raum für Spekulationen offen, weshalb man meiner Meinung nach nicht unbedingt berichten sollte, wenn die Umstände vage sind.

  11. Re: Überflüssiger Artikel, weil...

    Autor: |=H 20.03.18 - 08:24

    Dann verbiete doch alle Nachrichten. Es gibt keine Nachricht die nur unumstößliche Fakten enthält und keinerlei Raum für Spekulationen bietet.

  12. Re: Überflüssiger Artikel, weil...

    Autor: gadthrawn 20.03.18 - 08:34

    Lemo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > xxsblack schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hier steht genaueres.
    > >
    > > spiegel.de
    >
    > Der Artikel hat schon mehr Sinn. ;)

    Kommt drauf an.

    Auf einer geraden Strecke mit anderthalb Meter breitem Fussgängerstreifen und dahinterliegender Grünfläche - da trat die "natürlich vermutlich Obdachlose Frau mit Fahrrad..." plötzlich aus "dem Schatten".. da ist es egal dass das Fahrzeug zu schnell war und gar nicht gebremst hat...

  13. Re: Überflüssiger Artikel, weil...

    Autor: Nullmodem 20.03.18 - 10:30

    Wenn bei der Telekom das Netz ausfällt, ist das doch auch einen Artikel wert, selbst wenn der genaue Hergang nicht geklärt ist.

    nm



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.03.18 10:45 durch Nullmodem.

  14. Re: Überflüssiger Artikel, weil...

    Autor: Lemo 20.03.18 - 11:39

    |=H schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann verbiete doch alle Nachrichten. Es gibt keine Nachricht die nur
    > unumstößliche Fakten enthält und keinerlei Raum für Spekulationen bietet.

    Hey das ist ne coole Idee, das machen wir ;D

  15. Re: Überflüssiger Artikel, weil...

    Autor: quineloe 20.03.18 - 11:45

    Weil zum Zeitpunkt der Meldung Leute davon betroffen sind.

  16. Re: Überflüssiger Artikel, weil...

    Autor: Prypjat 20.03.18 - 11:45

    Lemo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > |=H schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dann verbiete doch alle Nachrichten. Es gibt keine Nachricht die nur
    > > unumstößliche Fakten enthält und keinerlei Raum für Spekulationen
    > bietet.
    >
    > Hey das ist ne coole Idee, das machen wir ;D

    Sind sowieso alles nur Fake News, sagt Trump!

  17. Re: Überflüssiger Artikel, weil...

    Autor: mathew 20.03.18 - 12:06

    Prypjat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lemo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > |=H schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Dann verbiete doch alle Nachrichten. Es gibt keine Nachricht die nur
    > > > unumstößliche Fakten enthält und keinerlei Raum für Spekulationen
    > > bietet.
    > >
    > > Hey das ist ne coole Idee, das machen wir ;D
    >
    > Sind sowieso alles nur Fake News, sagt Trump!

    Naja, in Deutschland gibt es ja leider genügend Menschen, die genauso denken.

  18. Re: Überflüssiger Artikel, weil...

    Autor: Icestorm 21.03.18 - 17:17

    gadthrawn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lemo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > xxsblack schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Hier steht genaueres.
    > > >
    > > > spiegel.de
    > >
    > > Der Artikel hat schon mehr Sinn. ;)
    >
    > Kommt drauf an.
    >
    > Auf einer geraden Strecke mit anderthalb Meter breitem Fussgängerstreifen
    > und dahinterliegender Grünfläche - da trat die "natürlich vermutlich
    > Obdachlose Frau mit Fahrrad..." plötzlich aus "dem Schatten".. da ist es
    > egal dass das Fahrzeug zu schnell war und gar nicht gebremst hat...

    Seit wann sind Radar und Lidar auf eine Fremdlichtquelle angewiesen?
    Sag das mal den Fluglotsen, dass ihr Radar nachts gar keine Flieger aufzeigt, weil die im Dunkeln sind.

  19. Re: Überflüssiger Artikel, weil...

    Autor: Lemo 22.03.18 - 06:05

    Das Video ist mittlerweile veröffentlicht:

    https://forum.golem.de/read.php?116600,5054531

  20. Re: Überflüssiger Artikel, weil...

    Autor: gadthrawn 22.03.18 - 09:49

    Icestorm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gadthrawn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Lemo schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > xxsblack schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Hier steht genaueres.
    > > > >
    > > > > spiegel.de
    > > >
    > > > Der Artikel hat schon mehr Sinn. ;)
    > >
    > > Kommt drauf an.
    > >
    > > Auf einer geraden Strecke mit anderthalb Meter breitem
    > Fussgängerstreifen
    > > und dahinterliegender Grünfläche - da trat die "natürlich vermutlich
    > > Obdachlose Frau mit Fahrrad..." plötzlich aus "dem Schatten".. da ist es
    > > egal dass das Fahrzeug zu schnell war und gar nicht gebremst hat...
    >
    > Seit wann sind Radar und Lidar auf eine Fremdlichtquelle angewiesen?
    > Sag das mal den Fluglotsen, dass ihr Radar nachts gar keine Flieger
    > aufzeigt, weil die im Dunkeln sind.

    Gar nicht. Ich sollte Ironietags verwenden.
    Das "trat plötzlich aus dem Schatten" kommt von der Polizei die das Video zuerst gesehen hatte.
    Problem mit dem Video - Kameras machen den Helligkeitsabgleich auf helle Objekte, daher die Scheinwerfer. Und nicht auf die dunklen. Die werden dann eher dunkler (sieht man auch gut, wenn man in den Dämmerung filmt - teilweise kommt aussen eine pechschwarze Nacht...).

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Württembergische Krankenversicherung AG, Stuttgart
  2. diconium digital solutions GmbH, Berlin, Hamburg, Karlsruhe, Stuttgart
  3. über duerenhoff GmbH, Mainz
  4. MDK Baden-Württemberg Medizinischer Dienst der Krankenversicherung, Lahr

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (-58%) 12,49€
  2. 72,99€
  3. (aktuell u. a. Samsung 860 Evo 500-GB-SSD 119€, externer DVD-Brenner 25€, 2-TB-HDD extern 66€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Teilzeit-UFOs, Rollenspielgeschichte und Würfelpiraten
Mobile-Games-Auslese
Teilzeit-UFOs, Rollenspielgeschichte und Würfelpiraten
  1. Playerunknown's Battlegrounds Mobilversion von Pubg in Europa erhältlich
  2. Mobile-Games-Auslese Abfahrten, Verliebtheit und Kartenkerker
  3. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs

Kryptobibliotheken: Die geheime Kryptosoftware-Studie des BSI
Kryptobibliotheken
Die geheime Kryptosoftware-Studie des BSI
  1. Russische IT-Angriffe BSI sieht keine neue Gefahren für Router-Sicherheit
  2. Fluggastdaten Regierung dementiert Hackerangriff auf deutsches PNR-System
  3. Government Hack Hack on German Government via E-Learning Software Ilias

Raumfahrt: Die Digitalisierung des Weltraums
Raumfahrt
Die Digitalisierung des Weltraums
  1. Raumfahrt Mann überprüft mit Rakete, ob die Erde eine Scheibe ist
  2. Raumfahrt Falsch abgebogen wegen Eingabefehler
  3. Raumfahrt Falscher Orbit nach Kontaktverlust zur Ariane 5

  1. Notebooks: Lenovos Business-Thinkpads mit Ryzen Mobile zeigen sich
    Notebooks
    Lenovos Business-Thinkpads mit Ryzen Mobile zeigen sich

    In den kommenden Wochen dürften die ersten Thinkpads für den professionellen Einsatz mit mobilen AMD-Prozessoren auf den Markt kommen. Zusätzlich zu zwei Displaygrößen gibt es zahlreiche Konfigurationen und Robustheit.

  2. Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
    Adblock Plus
    Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

    Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  3. Ancestors Legacy angespielt: Mittelalter für Echtzeit-Strategen
    Ancestors Legacy angespielt
    Mittelalter für Echtzeit-Strategen

    Historisch mehr oder weniger akkurate Spiele sind angesagt, nach Assassin's Creed Origins und Kingdom Come Deliverance will nun auch Ancestors Legacy mit Geschichte punkten. Golem.de hat eine Beta des im Mittelalter angesiedelten Strategiespiels ausprobiert.


  1. 17:18

  2. 16:44

  3. 16:27

  4. 16:00

  5. 15:00

  6. 14:43

  7. 14:28

  8. 14:12