1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Umwelt: Elektroautos kein Mittel zur…

Umwelt: Elektroautos kein Mittel zur CO2-Reduktion

Der Knackpunkt von Elektroautos ist ihr Akku - nicht nur mit Blick auf die Reichweite, sondern auch auf die Umweltfreundlichkeit. Eine schwedische Studie zeigt, dass bei der Produktion des Stromspeichers viel CO2 ausgestoßen werde, was den Vorteil zum Verbrenner schwinden lasse.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Denkfehler (Seiten: 1 2 3 ) 42

    Anonymer Nutzer | 15.06.17 07:45 14.10.17 11:56

  2. 400 Containerschiffe... (Seiten: 1 2 3 ) 57

    zettifour | 15.06.17 21:12 18.09.17 17:46

  3. Dead-End Technologie: Verbrenner. 4

    medienvirus | 03.08.17 11:00 09.09.17 17:59

  4. Toll, wieviele den Artikel nicht verstehn 18

    miauwww | 15.06.17 10:01 20.06.17 13:56

  5. Co2 Bilanz unwichtig bei eFahrzeugen 11

    HabeHandy | 15.06.17 21:27 20.06.17 10:17

  6. Milchmädchen.. 3

    Magroll | 15.06.17 12:18 20.06.17 10:06

  7. je größer die Akkus, desto weniger werden sie "abgenutzt" 10

    senf.dazu | 15.06.17 08:42 19.06.17 11:15

  8. Recycling? 3

    logged_in | 15.06.17 09:05 19.06.17 08:02

  9. Und was ist mit technologischem Fortschritt? 19

    Workoft | 15.06.17 09:31 16.06.17 18:44

  10. 20kwh Akku entspricht ca. 111kg Rindfleisch :-) 11

    Lehmroboter | 15.06.17 11:03 16.06.17 18:27

  11. Ähm .... Gesamtbilanz? 6

    Edgar_Wibeau | 15.06.17 12:49 16.06.17 16:57

  12. Energieverbrauch nicht primäres Ziel 14

    mess-with-the-best | 16.06.17 11:46 16.06.17 15:58

  13. Die Überschrift stimmt nicht 1

    /mecki78 | 16.06.17 15:12 16.06.17 15:12

  14. Geld = Resourcenverbrauch 9

    EWCH | 15.06.17 23:17 16.06.17 13:41

  15. Denkfehler 2 (Seiten: 1 2 ) 22

    HoffiKnoffu | 15.06.17 10:20 16.06.17 13:07

  16. Mir ist die Aussage des Artikels nicht ganz klar... 5

    NeoXolver | 16.06.17 02:38 16.06.17 12:58

  17. Die Energiebilanz nur auf den verbrauchten Strom zu beziehen bei der Fahrt ist Kindergarten 4

    Anonymer Nutzer | 15.06.17 19:49 16.06.17 10:47

  18. Ineffizienz von Wasserstoff ist Egal 10

    David64Bit | 15.06.17 13:20 16.06.17 07:10

  19. Wobei genau ensteht das CO2? 2

    Thrawn67 | 15.06.17 23:15 15.06.17 23:31

  20. Milchmaedchenrechnung 19

    Chatlog | 15.06.17 08:58 15.06.17 21:57

  21. Sollens doch einfach nochmal 10-15 Jahre lassen 18

    McWiesel | 15.06.17 11:07 15.06.17 18:57

  22. Absolut richtig, der Hebel ist viel zu gering 1

    drdoolittle | 15.06.17 16:03 15.06.17 16:03

  23. nicht nur CO2 1

    mxcd | 15.06.17 15:48 15.06.17 15:48

  24. Gas Autos 8

    Haxx | 15.06.17 09:47 15.06.17 15:42

  25. E-Mobility sollte (wenn's geht) die Schiene sein oder Pedelec 1

    EQuatschBob | 15.06.17 13:59 15.06.17 13:59

  26. Größer ist nicht größer 1

    Ach | 15.06.17 11:33 15.06.17 11:33

  27. Autoren sind ehem. Volvo-Angestellte 1

    mbirth | 15.06.17 11:27 15.06.17 11:27

  28. ... und es fehlt Recycling und Stromerzeung 1

    Juge | 15.06.17 10:17 15.06.17 10:17

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Hamburg
  2. Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen, Hamburg
  3. Fachhochschule Aachen, Aachen
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programmieren lernen: Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex
Programmieren lernen
Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Der Informatikunterricht an deutschen Schulen ist in vielen Bereichen mangelhaft. Apps versprechen, Kinder beim Spielen einfach an das Thema heranzuführen. Das können sie aber bislang kaum einhalten.
Von Tarek Barkouni

  1. Kano-PC Kano und Microsoft bringen Lern-Tablet mit Windows 10

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Holo-Monitor angeschaut: Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild
Holo-Monitor angeschaut
Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild

CES 2020 Mit seinem neuen 8K-Monitor hat Looking Glass Factory eine Möglichkeit geschaffen, ohne zusätzliche Hardware 3D-Material zu betrachten. Die holographische Projektion wird in einem Glaskubus erzeugt und sieht beeindruckend realistisch aus.
Von Tobias Költzsch und Martin Wolf

  1. UHD Alliance Fernseher mit Filmmaker-Modus kommen noch 2020
  2. Alienware Concept Ufo im Hands on Die Switch für Erwachsene
  3. Galaxy Home Mini Samsung schraubt Erwartungen an Bixby herunter

  1. Elektroauto: Sono Motors erreicht Crowdfunding-Ziel von 50 Millionen Euro
    Elektroauto
    Sono Motors erreicht Crowdfunding-Ziel von 50 Millionen Euro

    Am Samstagabend wurde das Ziel der Crowdfunding-Kampagne für das Elektroauto Sion von Sono Motors erreicht: 50 Millionen Euro wurden zugesagt. Nun kommt es auf die Zahlungsmoral der Unterstützer an.

  2. Beschlagnahmt: Webseite bietet 12 Milliarden Zugangsdaten an
    Beschlagnahmt
    Webseite bietet 12 Milliarden Zugangsdaten an

    Betreiber verhaftet, Domain und Server beschlagnahmt: Die Webseite Weleakinfo.com hat im großen Stil mit Zugangsdaten gehandelt, die aus mehr 10.000 Datenlecks gestammt haben sollen.

  3. Bürogebäude Karl: Apple baut Standort in München deutlich aus
    Bürogebäude Karl
    Apple baut Standort in München deutlich aus

    Apple wird seine Aktivitäten in München offenbar deutlich ausbauen und auch ein neues Bürogebäude beziehen, das Platz für 1.500 Beschäftigte bietet. In München betreibt Apple bereits das Bavarian Design Center mit 300 Mitarbeitern.


  1. 21:04

  2. 15:08

  3. 13:26

  4. 13:16

  5. 19:02

  6. 18:14

  7. 17:49

  8. 17:29