1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Umweltbonus reduziert: Tesla…
  6. Thema

16% mehr, alter Falter

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Re: 16% mehr, alter Falter

    Autor: quarkquark 03.04.22 - 14:24

    Das ist schlicht weg falsch und gelogen !

    Reine E-Autos bekommen mit Umweltbonus und Innovationsprämie bis Ende 2022 damit eine Förderung von bis zu 9000 Euro, Plug-in-Hybride erhalten eine Förderung von bis zu 6750 Euro. Ab 2023 bis Ende 2025 soll es dann wieder nur den einfachen Bundesanteil (Umweltbonus) geben.

  2. Re: 16% mehr, alter Falter

    Autor: Inori-Senpai 03.04.22 - 17:08

    TiSch73 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > llordd schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sollte man auf solche Geschäfte nicht zumindest mal Steuern zahlen?
    >
    > Zahlt man doch, 19% Umsatzsteuer

    Bei 5x ist das ein Gewerbe und damit Steuerhinterziehung

  3. Re: 16% mehr, alter Falter

    Autor: Emulex 03.04.22 - 17:44

    Inori-Senpai schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TiSch73 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > llordd schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Sollte man auf solche Geschäfte nicht zumindest mal Steuern zahlen?
    > >
    > > Zahlt man doch, 19% Umsatzsteuer
    >
    > Bei 5x ist das ein Gewerbe und damit Steuerhinterziehung

    Wenn eine entsprechende Gewinnerzielungsabsicht dahinter steckt dürfte schon 1x reichen.
    Das muss man natürlich nachweisen als Finanzamt, was hier nicht so einfach ist.
    Aber je öfter das jemand macht desto schwieriger wird es für ihn das zu erklären.

    Man muss aber auch sagen das BAFA ist schon selten hohl.
    Da bietet man eine Förderung um mehr E-Autos auf deutsche Straßen zu kriegen und hat seit Jahren nicht auf dem Schirm wie das missbraucht wird.
    Oder es interessiert keinen.
    Ich finde diese BAFA-Förderung sollte eine Mindesthaltedauer von 24 Monaten vorschreiben.
    Momentan sinds 6, oder? Das ist natürlich lächerlich wenig, selbst für Firmenwagen.

  4. Re: 16% mehr, alter Falter

    Autor: sre 04.04.22 - 08:13

    llordd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sollte man auf solche Geschäfte nicht zumindest mal Steuern zahlen?

    Da die Autos direkt mit Gewinnerzielungsabsicht gekauft werden könnte man hier womöglich von einer gewerblichen Tätigkeit sprechen.

    Gibt man die Gewinne in der Steuererklärung nicht an ist es Steuerhinterziehung.
    Für die fehlende Anmeldung eines Gewerbes wäre nochmal ein zusätzliches Bußgeld fällig.
    Jedoch müsste dazu ggf. ein Gericht die gewerbliche Tätigkeit "feststellen".

    Da gewerblich erstandene BEVs nicht förderfähig sind, wäre dann auch die In Anspruchnahme der Förderung nicht mehr rechtmäßig.

    Ich bin nur Laie, kein Jurist. Vielleicht läuft ja einer hier rum der seine juristische Sicht auf solche Dinge gerne darstellen möchte ;).



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.04.22 08:18 durch sre.

  5. Re: 16% mehr, alter Falter

    Autor: Brian Kernighan 04.04.22 - 08:15

    dirk_diggler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hat man ja schon öfter gehört das selbst Tesla damit wirbt das deutsche
    > Teslafahrer ihre Autos nach Dänemark verkaufen soll. Für mich ein Scandal
    > das der Staat da keinen Riegel vorgeschoben hatt.

    Finde ich auch einen Skandal. Da machen sich einige Leute schamlos die Taschen voll und der Steuerzahler darf dafür blechen. Diese Praktiken sind ja schon länger bekannt ist mir völlig unverständlich, dass man da nicht längst drauf reagiert hat.

  6. Re: 16% mehr, alter Falter

    Autor: Brian Kernighan 04.04.22 - 08:18

    MrDingsBums schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Verbrenner werden auch teurer. Nun kommt alles zusammen und man kann
    > billig Putin die Schuld in die Schuhe schieben,

    Putler hat genug Schuld, dem braucht man nix mehr in die Schuhe schieben. So große Schuhe kann Zwerg Wladolf gar nicht haben dass da noch zusätzlich was reinpasst.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Software Architect (m/w/d)
    DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. IT Process Manager (m/w/d)
    Soluvia IT-Services GmbH, Kiel, Mannheim, Offenbach am Main (Home-Office möglich)
  3. Softwareentwickler (m/w/d) Innovatives Printmanagement
    Württembergische Gemeinde-Versicherung a.G., Stuttgart
  4. Java Developer (m/w/d)
    Governikus GmbH & Co. KG, Bremen, Berlin, Erfurt, Köln (Home-Office möglich)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Windows-Automatisierung: Was die Power von Powershell ausmacht
Windows-Automatisierung
Was die Power von Powershell ausmacht

In Teil 3 unserer Powershell-Einführung kommen wir zur eigentlichen Automatisierung. Wie geht das - und wie ersetzt man damit das klassische Cmd?
Eine Anleitung von Holger Voges

  1. Windows-Automatisierung Die Pipeline in Powershell
  2. Windows-Automatisierung Powershell - die bessere Kommandozeile
  3. Jeffrey Snover Microsoft hat Powershell-Erfinder anfangs degradiert

Spieleentwicklung: Editorial trifft Engine bei Ubisoft
Spieleentwicklung
Editorial trifft Engine bei Ubisoft

Newsletter Engines Der oberste Game Designer von Ubisoft hat mit Golem.de über Engines gesprochen. Und: aktuelle Engine-News.
Von Peter Steinlechner


    Rollen in Data-Science-Teams: Data Scientist, Data Engineer, Data... was?
    Rollen in Data-Science-Teams
    Data Scientist, Data Engineer, Data... was?

    In vielen Firmen kümmert sich ein Data Scientist darum, Infos aus Daten zu gewinnen. Es gibt aber noch andere "Data"-Rollen - und alle sind sie wichtig.
    Von Florian Voglauer

    1. Data Scientists und Data Engineers Die Rockstars alleine machen nicht die Show