Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Umweltbundesamt: Software-Updates…

Umweltpremie für Touareg - ein Witz

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Umweltpremie für Touareg - ein Witz

    Autor: lala1 23.08.17 - 18:30

    wenn man sich überlegt, was das wieder für ein Geschoss ist. Der Verbrauch des Teils ist sonst wo von gut und böse weil der Windwiederstand unnütz hoch ist. Ich meine bei der SUV Schwemme heutzutage muss man annehmen die Autobesitzer wohnen alle in der verschlammten Pampa. Aber nein - Papa oder Mama wollen nur mit einem großen Schiff durch die Kante cruisen z.B. die Kinders in die Schule um dann noch schnell beim Bioladen vor bei zu fahren - fürs Gewissen versteht sich.
    Ach ja und das alles noch gesponsored by Umweltpremie.

  2. Re: Umweltpremie für Touareg - ein Witz

    Autor: ArcherV 23.08.17 - 18:38

    lala1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wenn man sich überlegt, was das wieder für ein Geschoss ist. Der Verbrauch
    > des Teils ist sonst wo von gut und böse weil der Windwiederstand unnütz
    > hoch ist. Ich meine bei der SUV Schwemme heutzutage muss man annehmen die
    > Autobesitzer wohnen alle in der verschlammten Pampa. Aber nein - Papa oder
    > Mama wollen nur mit einem großen Schiff durch die Kante cruisen z.B. die
    > Kinders in die Schule um dann noch schnell beim Bioladen vor bei zu fahren
    > - fürs Gewissen versteht sich.
    > Ach ja und das alles noch gesponsored by Umweltpremie.

    Tja, dann guck dir mal den Toyota CHR Hybrid oder Toyota RAV4 Hybrid an, die kannst du unter 5L/100 km fahren !

  3. Re: Umweltpremie für Touareg - ein Witz

    Autor: lala1 23.08.17 - 18:40

    Ja kann ich mit dem Fabia auch. 4.5 hier und im Flachland mehr noch mehr in Richtung 4.0 wenn ich mich anstrenge.

  4. Re: Umweltpremie für Touareg - ein Witz

    Autor: ArcherV 23.08.17 - 18:45

    lala1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja kann ich mit dem Fabia auch. 4.5 hier und im Flachland mehr noch mehr in
    > Richtung 4.0 wenn ich mich anstrenge.


    Wobei ich natürlich von 5L Benzin rede - und die beiden genannten Autos sind auch beides SUV Dickschiffe!
    Wenn man natürlich das normale Auto nimmt - Auris Hybrid oder Prius - ist natürlich auch wesentlich weniger drin. Mit dem Prius habe ich in der Stadt auch hin und wieder mal 3 bis 3,5L Verbrauch auf dem Tacho stehen :-) (warmer Motor und entsprechende Fahrweise vorraussetzend)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.08.17 18:46 durch ArcherV.

  5. Re: Umweltpremie für Touareg - ein Witz

    Autor: lala1 23.08.17 - 18:52

    Naja ich verstehe nicht warum man so ein Schiff braucht. Gut als Rentner lässt sich da deutlich besser einsteigen weil das teilweise in "Aufsteigen" mündet aber ansonsten why? Normale Autos tun es auch - Kind und Hund passen rein + ein Kasten Bier. Was will man mehr?

  6. Re: Umweltpremie für Touareg - ein Witz

    Autor: ArcherV 23.08.17 - 19:18

    lala1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja ich verstehe nicht warum man so ein Schiff braucht. Gut als Rentner
    > lässt sich da deutlich besser einsteigen weil das teilweise in "Aufsteigen"
    > mündet aber ansonsten why? Normale Autos tun es auch - Kind und Hund passen
    > rein + ein Kasten Bier. Was will man mehr?

    Naja, ich kann es schon ein Stück weit nachvollziehen.

    - man kann bequemer ein und aussteigen (das finde ich auch mit 24 sehr angenehm ;))
    - man sitzt schön hoch und kann über die anderen Autos weg schauen (relativiert sich natürlich wenn jeder damit rumfährt)
    - ähnlich viel Platz wie ein Kombi (ist natürlich stark Modell-abhängig)
    - ... und schick


    Wenn es eher nach dem Use Case geht, dann müsstest 90% aller Fahrer in Deutschland mit einen Klein(st)wagen durch die Gegend fahren. Dann hätten aber auch die sogenannten deutschen Premium Marken keine Bedeutung mehr.

  7. Re: Umweltpremie für Touareg - ein Witz

    Autor: Dr.Jean 23.08.17 - 19:40

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > lala1 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > wenn man sich überlegt, was das wieder für ein Geschoss ist. Der
    > Verbrauch
    > > des Teils ist sonst wo von gut und böse weil der Windwiederstand unnütz
    > > hoch ist. Ich meine bei der SUV Schwemme heutzutage muss man annehmen
    > die
    > > Autobesitzer wohnen alle in der verschlammten Pampa. Aber nein - Papa
    > oder
    > > Mama wollen nur mit einem großen Schiff durch die Kante cruisen z.B. die
    > > Kinders in die Schule um dann noch schnell beim Bioladen vor bei zu
    > fahren
    > > - fürs Gewissen versteht sich.
    > > Ach ja und das alles noch gesponsored by Umweltpremie.
    >
    > Tja, dann guck dir mal den Toyota CHR Hybrid oder Toyota RAV4 Hybrid an,
    > die kannst du unter 5L/100 km fahren !


    Aber nur wenn du den nocht mehr als 10km bewegst und an der Dose vorher mit kohlestrom vollgemacht hast. Toyota sind die wahren Lügner. Prius verbraucht so viel wie ein Golf und wird mit 2 Liter angegeben. Kaum ist man länger als 20km unterwegs geht es los.

  8. Re: Umweltpremie für Touareg - ein Witz

    Autor: ArcherV 23.08.17 - 19:48

    Dr.Jean schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber nur wenn du den nocht mehr als 10km bewegst und an der Dose vorher mit
    > kohlestrom vollgemacht hast. Toyota sind die wahren Lügner. Prius
    > verbraucht so viel wie ein Golf und wird mit 2 Liter angegeben. Kaum ist
    > man länger als 20km unterwegs geht es los.


    Falsch.
    Allein schon das du der Annahme bist, dass man den CHR oder RAV4 laden müsste, zeigt nur, dass du völlig desinformiert bist.

    Der Prius verbraucht im normalen Stadtverkehr und auf der Landstraße ca. 50% weniger als ein vergleichbarer Golf oder Astra - ich spreche aus Eigenerfahrung.

    Und der Vergleich mit dem Golf ist auch so nonsense, Golf ist Kompaktklasse und Prius (untere) Mittelklasse.

  9. Re: Umweltpremie für Touareg - ein Witz

    Autor: Tom01 23.08.17 - 19:56

    Der Prius verbraucht mehr als ein M3.

  10. Re: Umweltpremie für Touareg - ein Witz

    Autor: spares4me 23.08.17 - 19:59

    LOOOL-...SUV Dickschiffe

    Wenn ich ein großes Auto mir kaufen dann sollte das doch meine Entscheidung bleiben und mir wäre es schei** egal ob jemand daran auszusetzen hat ob nun Radfahrer oder Öko, je nach Auto wird man heute so oder so in der Stadt angepöbelt, da stumpft man sowieso ab.

  11. Re: Umweltpremie für Touareg - ein Witz

    Autor: thinksimple 23.08.17 - 20:24

    "Am besten ne risiege Fussgängerzone. Und der ÖPNV muss elektrisch unterwegs sein. "

    Warum rüsten die Städte nicht auch die Dieselbusse um. Das sollte doch auch vorrangiges Ziel sein.Und die LKW und Transporter und Sportwagen, Grösse Limousinen, und Sylvesterfeuerwerk, Ölheizubgen, Kaminöfen, Industrie in den Städten. Alles raus damit.
    Ah nö lieber nicht Dann fehlt mir meine Landluft.

    Wenn ein Mensch immer online ist spricht man dann von einer KI?

  12. Re: Umweltpremie für Touareg - ein Witz

    Autor: ArcherV 23.08.17 - 20:28

    Tom01 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Prius verbraucht mehr als ein M3.


    Troll dich weg, ich kenne den Test, der ist natürlich sehr nahe an der Realität!

  13. Re: Umweltpremie für Touareg - ein Witz

    Autor: ckerazor 23.08.17 - 20:32

    Stimmt. Besonders im Stadtverkehr säuft der Prius wie ein Loch!

  14. Re: Umweltpremie für Touareg - ein Witz

    Autor: emkay443 23.08.17 - 20:47

    thinksimple schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum rüsten die Städte nicht auch die Dieselbusse um. Das sollte doch auch
    > vorrangiges Ziel sein.

    Wird in Paderborn bereits mit Erfolg (NOx im "kaum messbaren Bereich") gemacht: http://www.wiwo.de/unternehmen/auto/emissionsarmer-nahverkehr-das-ist-der-sauberste-bus-der-welt/20143338.html

    Ich finde, die EU sollte die Autohersteller dazu verknacken, das bei _allen_ Dieseln nachzurüsten, auf eigene Kosten. Mit nachfüllbaren Tanks, damit der Kunde nicht jedes Mal über 100¤ auf den Tisch des Hernn blättern muss, wenn der Harnstofftank schon wieder alle ist, weil nur die Werkstätten den auswechseln können.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.08.17 20:47 durch emkay443.

  15. Re: Umweltpremie für Touareg - ein Witz

    Autor: malmi 23.08.17 - 21:15

    Die großen Gefährte haben bei der Filterung halt ohnehin nicht das ganz so große Problem, wie die PKW

  16. Re: Umweltpremie für Touareg - ein Witz

    Autor: thinksimple 23.08.17 - 21:28

    emkay443 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > thinksimple schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Warum rüsten die Städte nicht auch die Dieselbusse um. Das sollte doch
    > auch
    > > vorrangiges Ziel sein.
    >
    > Wird in Paderborn bereits mit Erfolg (NOx im "kaum messbaren Bereich")
    > gemacht: www.wiwo.de
    >
    > Ich finde, die EU sollte die Autohersteller dazu verknacken, das bei
    > _allen_ Dieseln nachzurüsten, auf eigene Kosten. Mit nachfüllbaren Tanks,
    > damit der Kunde nicht jedes Mal über 100¤ auf den Tisch des Hernn blättern
    > muss, wenn der Harnstofftank schon wieder alle ist, weil nur die
    > Werkstätten den auswechseln können.


    Also ich kann selbst nachfüllen.

    Wenn ein Mensch immer online ist spricht man dann von einer KI?

  17. Re: Umweltpremie für Touareg - ein Witz

    Autor: plutoniumsulfat 23.08.17 - 21:54

    spares4me schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > LOOOL-...SUV Dickschiffe
    >
    > Wenn ich ein großes Auto mir kaufen dann sollte das doch meine Entscheidung
    > bleiben und mir wäre es schei** egal ob jemand daran auszusetzen hat ob nun
    > Radfahrer oder Öko, je nach Auto wird man heute so oder so in der Stadt
    > angepöbelt, da stumpft man sowieso ab.

    Genau, ich bin der Wichtigste hier und alle anderen sollen gucken, wo sie bleiben. Richtige Einstellung für ein fröhliches und harmonisches Miteinander.

  18. Re: Umweltpremie für Touareg - ein Witz

    Autor: Markus08 23.08.17 - 22:27

    Dr.Jean schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ArcherV schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > lala1 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > wenn man sich überlegt, was das wieder für ein Geschoss ist. Der
    > > Verbrauch
    > > > des Teils ist sonst wo von gut und böse weil der Windwiederstand
    > unnütz
    > > > hoch ist. Ich meine bei der SUV Schwemme heutzutage muss man annehmen
    > > die
    > > > Autobesitzer wohnen alle in der verschlammten Pampa. Aber nein - Papa
    > > oder
    > > > Mama wollen nur mit einem großen Schiff durch die Kante cruisen z.B.
    > die
    > > > Kinders in die Schule um dann noch schnell beim Bioladen vor bei zu
    > > fahren
    > > > - fürs Gewissen versteht sich.
    > > > Ach ja und das alles noch gesponsored by Umweltpremie.
    > >
    > > Tja, dann guck dir mal den Toyota CHR Hybrid oder Toyota RAV4 Hybrid an,
    > > die kannst du unter 5L/100 km fahren !
    >
    > Aber nur wenn du den nocht mehr als 10km bewegst und an der Dose vorher mit
    > kohlestrom vollgemacht hast. Toyota sind die wahren Lügner. Prius
    > verbraucht so viel wie ein Golf und wird mit 2 Liter angegeben. Kaum ist
    > man länger als 20km unterwegs geht es los.

    Absolut falsch. Ein Prius verbraucht weniger und ist vor allem zuverlässiger. Wir haben einen Yaris Hybrid. In der Stadt kommt da kein Polo, Corsa usw. an den niedrigen Verbrauch hin.

  19. Re: Umweltpremie für Touareg - ein Witz

    Autor: atikalz 23.08.17 - 22:36

    spares4me schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > LOOOL-...SUV Dickschiffe
    >
    > Wenn ich ein großes Auto mir kaufen dann sollte das doch meine Entscheidung
    > bleiben und mir wäre es schei** egal ob jemand daran auszusetzen hat ob nun
    > Radfahrer oder Öko, je nach Auto wird man heute so oder so in der Stadt
    > angepöbelt, da stumpft man sowieso ab.

    Leuten wie dir sollte man die Abgase mal testweise direkt in den Innenraum leiten, zum auf den Geschmack kommen. Dann wirst du ganz schnell selbst zum Öko mutieren. In deiner abgeschirmten hepa Filter Pendler Gurke merkst du nämlich gar nicht, was du da hinten an deine Mitbürger verschenkst. Nur um deine 70 Kilo Fleisch von a nach b zu bugsieren.

  20. Re: Umweltpremie für Touareg - ein Witz

    Autor: johnDOE123 23.08.17 - 22:49

    306 ps 3,5l hubraum, sauger
    80km/h mit tempomat 5,2l benzin
    es geht also doch mit mehreren pferdeställen unter der haube sparsam von a nach b zu kommen. Jeder motor hat seiner charakteristik nach einen arbeitspunkt, wo es sich lohnt das auto einzusetzen.


    es würde sinn machen großvolumige motoren für autobahnen, landstrassen etc. zu benutzen und für stadtverkehr elektro.

    diesel, SUVs und leistungen von 150+ ps haben in der stadt eigentlich nichts verloren.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.08.17 22:51 durch johnDOE123.

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Net at Work GmbH, Paderborn
  2. Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  3. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  4. flexis AG, Olpe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Zahlungsverkehr: Das Bankkonto wird offener
Zahlungsverkehr
Das Bankkonto wird offener
  1. Gerichtsurteil Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen
  2. EU-Verordnung Verbraucherschützer gegen Netzsperren zum Verbraucherschutz
  3. Verbraucherschutz Bundeskartellamt checkt Vergleichsportale

  1. Amazon Go: Kassenloser Supermarkt öffnet
    Amazon Go
    Kassenloser Supermarkt öffnet

    Mit einem Jahr Verspätung eröffnet Amazon Go. Das Besondere an dem Supermarkt ist, dass er keine Kassen hat und es keine lästigen Anstehzeiten gibt. In der Praxis könnten Wartezeiten aber an anderer Stelle entstehen.

  2. Microsoft: Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
    Microsoft
    Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten

    Bürgerrechtler, Wirtschaftsverbände und Sicherheitsexperten unterstützen im Streit um den Zugang zu Daten auf Cloud-Servern im Ausland Microsoft. Sie warnen vor großer Rechtsunsicherheit und dem Ende der Privatheit im Netz.

  3. Künstliche Intelligenz: Microsofts Bot zeichnet auf Geheiß alles
    Künstliche Intelligenz
    Microsofts Bot zeichnet auf Geheiß alles

    Wie weit künstliche Intelligenz fortgeschritten ist, lässt sich besonders gut an visuellen Aufgaben erkennen, die die Programme mittlerweile lösen können. Microsoft hat einem Bot beigebracht, das zu zeichnen, was der Nutzer ihm sagt. Fehlerfrei ist er nicht.


  1. 09:16

  2. 09:00

  3. 08:33

  4. 08:01

  5. 07:51

  6. 07:40

  7. 16:59

  8. 14:13