1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Uniti: Siemens baut…

Uniti: Siemens baut Elektroautos in vollautomatisierter Fabrik

Uniti ist ein ungewöhnliches Elektroauto: Es hat keine Pedale, sondern wird elektronisch gesteuert. Gebaut wird das von einem schwedischen Startup entwickelte Auto von Siemens - in einer besonderen Fabrik.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Was ist Deine Meinung zum Artikel "Uniti: Siemens baut Elektroautos in vollautomatisierter Fabrik" ?

Neues Thema


Beiträge

  1. Am Markt vorbei 10

    Bujin | 17.03.17 21:11 17.05.18 12:43

  2. Phantastische Reichweite, phantastische Steuerung, phantastischer Preis 5

    Ovaron | 18.03.17 14:47 20.03.17 18:39

  3. Ohje Siemens 1

    sttn | 20.03.17 12:40 20.03.17 12:40

  4. Hierzulande unverkäuflich 20

    Sharra | 17.03.17 18:56 20.03.17 11:46

  5. 21.000 Euro 11

    deefens | 18.03.17 08:45 20.03.17 10:42

  6. "...in einer komplett automatisierten Fabrik fertigen." 20

    zenker_bln | 17.03.17 19:09 20.03.17 10:32

  7. Welch Ironie 1

    Geh Nie Tief | 20.03.17 08:10 20.03.17 08:10

  8. @golem: typo 3

    Moe479 | 18.03.17 07:49 20.03.17 06:49

  9. wie viele Leute sitzen meistens im Auto ? 2

    pk_erchner | 18.03.17 11:08 19.03.17 21:19

  10. zweierlei Maß 1

    ArcherV | 19.03.17 21:16 19.03.17 21:16

  11. Ich frag mich...... 1

    McZak | 19.03.17 11:33 19.03.17 11:33

  12. Staubsauger? (Seiten: 1 2 3 ) 53

    crazypsycho | 17.03.17 18:35 18.03.17 23:11

  13. 1, 2, 3, ...Flop 8

    Der Supporter | 18.03.17 10:22 18.03.17 19:53

  14. Endlich mal ein brauchbares Elektroauto 9

    Snooozel | 17.03.17 19:53 18.03.17 19:14

  15. Das Team ist top, das Auto auch OK, aber der Hype ??? 1

    netvergrampfn | 18.03.17 16:42 18.03.17 16:42

  16. Wäre doch Ideal für.. 2

    David64Bit | 17.03.17 18:53 17.03.17 23:53

  17. will have a base price of about $10,000 1

    SvenMeyer | 17.03.17 22:27 17.03.17 22:27

  18. So einen Miniflitzer aus einer vollautomatisierten Fabrik 1

    Vögelchen | 17.03.17 22:02 17.03.17 22:02

  19. Wiener Übereinkommen 2

    Otothebear | 17.03.17 21:29 17.03.17 21:31

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. Softwareprüfer (m/w/d) Maschinensteuerung und -vernetzung
    RITTAL GmbH & Co. KG, Herborn
  2. Product Owner (m/w/d)
    Interhyp Gruppe, München
  3. IT Business Analyst Sales & Purchasing (m/w/d)
    nora systems GmbH, Weinheim
  4. Softwareentwickler Backend Java Online-Games (m/w/d)
    BALLY WULFF Games & Entertainment GmbH, Berlin-Tempelhof

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€
  2. 1.771,60€ statt 4.699€ (mit 277,40€-Rabattgutschein)
  3. (u. a. Top Gun, Passengers, Spider-Man: Far From Home, Sonic the Hedgehog, Blader Runner 2049, Tanz...
  4. 84€ statt 99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Unbemannter Flugdienst: EU-Staaten können neue Drohne zur Seenotrettung buchen
Unbemannter Flugdienst
EU-Staaten können neue Drohne zur Seenotrettung buchen

Die EMSA hat bereits 200 Millionen Euro für Drohnenflüge ausgegeben. Weil Fluggenehmigungen und Zulassungen Probleme bereiten, sind neue Einsatzorte noch unklar.
Ein Bericht von Matthias Monroy

  1. Schiffsabgase Umweltschutzdrohne stürzt vor Fehmarn in die Ostsee
  2. Drohne Snapchat stellt fliegende Kamera für die Hosentasche vor
  3. Parlamentarische Anfrage Geheime Drohnenabwehr

Sid Meier's Pirates angespielt: Kaperfahrt in der Karibik
Sid Meier's Pirates angespielt
Kaperfahrt in der Karibik

Mit Pirates schuf Sid Meier vor 35 Jahren einen Klassiker. Wie spielt sich das frühe Open-World-Abenteuer heute?
Von Andreas Altenheimer


    Bundes-Klimaschutzgesetz: Die Bundeswehr wird grüner
    Bundes-Klimaschutzgesetz
    Die Bundeswehr wird grüner

    Die Bundesverwaltung soll bis 2030 klimaneutral sein. Dazu gehört auch die Bundeswehr, die auf erneuerbare Energien und Elektrofahrzeuge umsteigen soll.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. 600 Millionen Euro Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen