Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Urteil: Finger weg vom Handy beim…

Das ist absolut in Ordnung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das ist absolut in Ordnung

    Autor: SMiGr 18.12.14 - 08:10

    Strafe für die, die Mobiltelefone und Smartphones während der Fahrt bedienen, ist in Ordnung - zu stark ist die Ablenkung. Wenn man einen Menschen umgenietet hat, würde man sich sehnlichst wünschen, es nicht getan zu haben. Nichts, aber auch gar nichts ist so wichtig, dass man dasgerät in die Hand nimmt und bedient - am wenigsten WhatsApp und FB.

    Besonders fällt mir aber öfter auf, dass Fahrer von >40.000 ¤-Autos sich nicht mal eine Freisprecheinrichtung leisten können und während der Fahrt telefonieren.

  2. Re: Das ist absolut in Ordnung

    Autor: bln-1989 18.12.14 - 08:21

    Auch das Telefonieren stellt eine Ablenkung dar - Freisprecheinrichtung hin oder her. Um es mit deinen Worten zu sagen: Nichts ist so wichtig, dass man während der Fahrt telefonieren müsste. Und sollte es wirklich einmal ganz dringend sein, hat man immer die Zeit und Möglichkeit bei nächster Gelegenheit anzuhalten und dann anzurufen.

  3. Re: Das ist absolut in Ordnung

    Autor: SMiGr 18.12.14 - 08:55

    Da hast Du vollkommen Recht!

  4. Re: Das ist absolut in Ordnung

    Autor: Coding4Money 18.12.14 - 09:00

    Irgendwo muss man halt eine Grenze ziehen, sonst hat man irgendwann nicht mal mehr ein Radio im Auto und die Beifahrer müssen alle hinten sitzen.

  5. Re: Das ist absolut in Ordnung

    Autor: Ovaron 18.12.14 - 17:58

    SMiGr hätte beinahe geschrieben:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Strafe für die, die sich während der Fahrt mit ihren Kindern unterhalten,
    > ist in Ordnung - zu stark ist die Ablenkung. Wenn man einen
    > Menschen umgenietet hat, würde man sich sehnlichst wünschen, es nicht getan
    > zu haben.

    Dem ist kaum etwas hinzu zu fügen. Wann wird das Gespräch mit Beifahrer und Fondspassagieren endlich mit Bußgeld und Punkten geahndet?

  6. Re: Das ist absolut in Ordnung

    Autor: /mecki78 22.12.14 - 15:00

    Ließt dir deine Freisprecheinrichtung auch die Uhrzeit vor? Nein? Dann hätte sie hier nichts geholfen und du bist völlig am Thema vorbei.

    /Mecki

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TOTAL Bitumen Deutschland GmbH, Brunsbüttel
  2. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal
  3. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Paperwhite 6 Zoll für 89,99€, Der neue Kindle mit integriertem Frontlicht für 59,99€)
  2. 69,90€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Forza Horizon 4 + LEGO Speed Champions Bundle (Xbox One / Windows 10) für 37,99€, PSN...
  4. (u. a. Fire HD 8 für 69,99€, Fire 7 für 44,99€, Fire HD 10 für 104,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

  1. BSI-Präsident: "Emotet ist der König der Schadsoftware"
    BSI-Präsident
    "Emotet ist der König der Schadsoftware"

    Das BSI sieht eine weiterhin steigende Bedrohung durch Gefahren im Internet, vor allem setzt demnach die Schadsoftware Emotet der Wirtschaft zu. BSI-Präsident und Bundesinneminister betonen ihre Hilfsbereitschaft in Sachen Cybersicherheit, appellieren aber auch an die Verantwortung von Verbrauchern und Unternehmen.

  2. Flip 2: Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365
    Flip 2
    Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365

    Das Samsung Flip 2 ist im Kern wieder ein Flipchart, an welchem Teams ihre Ideen zu digitalem Papier bringen können. Ein Unterschied: Es wird auch eine 65-Zoll-Version geben. Außerdem kann es in Verbindung mit Office 365 genutzt werden.

  3. Star Wars Jedi Fallen Order angespielt: Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele
    Star Wars Jedi Fallen Order angespielt
    Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele

    Seit dem 2003 veröffentlichten Jedi Academy warten Star-Wars-Fans auf ein mächtig gutes neues Actionspiel auf Basis von Star Wars. Demnächst könnte es wieder soweit sein: Beim Anspielen hat Jedi Fallen Order jedenfalls viel Spaß gemacht - trotz oder wegen Anleihen bei Tomb Raider.


  1. 19:25

  2. 17:18

  3. 17:01

  4. 16:51

  5. 15:27

  6. 14:37

  7. 14:07

  8. 13:24