1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › US-Steuerreform: Trump will…
  6. Them…

-20%/Jahr

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: -20%/Jahr

    Autor: PiranhA 06.11.17 - 12:46

    Es geht um Großhandelspreise für KfZ-Hersteller.
    [electrek.co]

  2. Re: -20%/Jahr

    Autor: gfa-g 06.11.17 - 12:47

    > Autonomes fahren geht mit Verbrennungsmotor auch sehr gut. In dicht
    > besiedelten Gebieten wie Europa ist es auch die einzige Möglichkeit, das
    > praktisch umzusetzen. Es gibt die Möglichkeit der Ladeinfrastruktur in
    > Europa nicht, und kann sie aufgrund der Bevölkerungsverteilung auch nicht
    > geben.
    Es gibt schließlich auch genügend Tankstellen für Verbrenner. Mit Fortschritt der Schnellladetechnik wird das aus jeden Fall funktionieren.
    Sonst werden einfach mehr Ladestellen am Stadtrand entstehen, für längere Fahrten.

  3. Re: -20%/Jahr

    Autor: Dwalinn 06.11.17 - 13:27

    Bitte sag mir das das einen Scherz ist? Selbst dem größten Optimisten hätte doch klar sein müssen das das dinge der Unmöglichkeit sind.

    Ich meine "120$ pro kWh" das erreicht nicht mal Tesla 3 Jahre später und da können die Leute von Tesla schon sehr stolz sein das die den Preis so stark nach unten gedrückt haben.

    Aber diese Logik das zwischen "5% der verkauften Wagen Stromer" und "bricht die Nachfrage an Verbrennern massiv ein" gerade mal 1 Jahr liegen soll -_-

    Den Vogel abgeschossen hat er aber mit der Aussage zur Formel 1... meine güte das ist ein Sport! Wenn niemand mehr Verbrenner kauft wird es immer noch den Motorsport geben in dem man max. Leistung haben will. Bis die Formel E da mit der Formel 1 mithalten kann vergehen noch viele Jahre, die Energiedichte ist einfach nicht hoch genug.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München
  2. WIRCON GmbH, Heidelberg
  3. über duerenhoff GmbH, Hamburg
  4. TU Dresden, Dresden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mi Note 10 im Kamera-Test: Der Herausforderer
Mi Note 10 im Kamera-Test
Der Herausforderer

Im ersten Hands on hat Xiaomis Fünf-Kamera-Smartphone Mi Note 10 bereits einen guten ersten Eindruck gemacht, jetzt ist der Vergleich mit anderen Smartphones dran. Dabei zeigt sich, dass es einen neuen, ernstzunehmenden Konkurrenten unter den besten Smartphone-Kameras gibt.
Von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

In eigener Sache: Aktiv werden für Golem.de
In eigener Sache
Aktiv werden für Golem.de

Keine Werbung, kein unerwünschtes Tracking - kein Problem! Wer Golem.de-Inhalte pur nutzen möchte, hat neben dem Abo Golem pur jetzt eine weitere Möglichkeit, Golem.de zu unterstützen.

  1. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  2. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen
  3. In eigener Sache Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Disney korrigiert falsches Seitenverhältnis bei den Simpsons
  2. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  3. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte

  1. FTTH: Deutsche Glasfaser und Htp beginnen gemeinsamen Netzausbau
    FTTH
    Deutsche Glasfaser und Htp beginnen gemeinsamen Netzausbau

    Der gemeinsame Ausbau von Deutsche Glasfaser und Htp ließ sich verkaufen. Auch die Anwohner haben sich an der Vorvermarktung beteiligt.

  2. Workstation-Grafikkarte: AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
    Workstation-Grafikkarte
    AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss

    Bisher gab es die RDNA-Technik alias Navi nur für Spieler-Grafikkarten, das ändert sich mit der Radeon Pro W5700: Die ist Workstations gedacht und hat viele Displayports, darunter eine USB-C-Buchse.

  3. Modehändler: Zalando-Beschäftigte lehnen Bewertungssoftware Zonar ab
    Modehändler
    Zalando-Beschäftigte lehnen Bewertungssoftware Zonar ab

    Mit einer Zalando-Personalsoftware sollen sich Beschäftigte gegenseitig bewerten. "Eigentlich sind es Stasi-Methoden", meint ein Mitarbeiter. Doch die Firma verteidigt die Software.


  1. 18:54

  2. 18:52

  3. 18:23

  4. 18:21

  5. 16:54

  6. 16:17

  7. 16:02

  8. 15:38