1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vay: Im Hamburg fahren 2022…

Sollten keine Zulassung bekommen..

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sollten keine Zulassung bekommen..

    Autor: abcdefghl 11.10.21 - 10:34

    Traurigerweise muss man ja sagen, dass das erste Opfer schon vorprogrammiert ist. Gerade in der Innenstadt, wo alle Sinne und schnelles Reaktionsvermögen von Nöten ist soll das eingeführt werden.. uff. Ist ja nur eine Frage der Zeit bis der erste menschliche Verkehrsteilnehmer dabei drauf geht :(
    * Mehrere Videos gleichzeitig übers Internet übertragen, mit welche Latenz kommt das beim Fahrer an? Eine Sekunde wäre schon richtig übel für den Straßenverkehr. Und in welcher Qualität werden die übertragen?
    * Was passiert wenn die Internetverbindung abbricht, was macht das Auto dann? Vollbremsung?

    Und warum sollen jetzt beim Carsharing Dienst plötzlich die Autos durch die Gegend gefahren werden... andere Dienste setzen darauf, dass die Leute die Autos in der Gegend nutzen und nicht die Autos zu den Kunden gebracht werden.. verstehe ich alles nicht... liegt bestimmt daran, dass ich Boomer bin.

  2. Re: Sollten keine Zulassung bekommen..

    Autor: Prypjat 11.10.21 - 10:38

    Als Autofahrer ist man schon in Berlin Mitte hart an der Grenze der Wahrnehmunsfähigkeit, wenn Passanten bei Rot gehen und Radfahrer von links, rechts, hinten und vorne kommen und über den Bürgersteig abkürzen. Da weiß man manchmal gar nicht, wo man als erstes hinsehen soll und versucht sich die Positionen der Verkehrsteilnehmer zu merken, wenn diese im toten Winkel verschwinden und nicht wieder daraus auftauchen.

  3. Re: Sollten keine Zulassung bekommen..

    Autor: katze_sonne 11.10.21 - 12:27

    Daher wette ich, dass wir den Dienst für's erste nur mit Sicherheitsfahrern sehen werden...

  4. Re: Sollten keine Zulassung bekommen..

    Autor: trinkhorn 11.10.21 - 13:18

    abcdefghl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Traurigerweise muss man ja sagen, dass das erste Opfer schon
    > vorprogrammiert ist. Gerade in der Innenstadt, wo alle Sinne und schnelles
    > Reaktionsvermögen von Nöten ist soll das eingeführt werden.. uff. Ist ja
    > nur eine Frage der Zeit bis der erste menschliche Verkehrsteilnehmer dabei
    > drauf geht :(
    > * Mehrere Videos gleichzeitig übers Internet übertragen, mit welche Latenz
    > kommt das beim Fahrer an? Eine Sekunde wäre schon richtig übel für den
    > Straßenverkehr. Und in welcher Qualität werden die übertragen?
    > * Was passiert wenn die Internetverbindung abbricht, was macht das Auto
    > dann? Vollbremsung?
    Wohl eher ein kontrolliertes Rechts ran fahren auf Basis der Sensordaten. Ist ja nicht so, dass das Autos heutzutage nicht hinbekommen.
    > Und warum sollen jetzt beim Carsharing Dienst plötzlich die Autos durch die
    > Gegend gefahren werden... andere Dienste setzen darauf, dass die Leute die
    > Autos in der Gegend nutzen und nicht die Autos zu den Kunden gebracht
    > werden..
    Weil genau das der Nachteil der anderen Dienste ist und man sich von diesen absetzen will. Wenn ich am Stadtrand wohne und mit dem herkömmlichen Sharingfahrzeug wo hin will, aber keins in der nähe ist habe ich ein Problem. Hier könnte ich buchen, dass der Wagen zu 15:00 zu mir kommt, statt drauf zu hoffen das jemand in meiner Siedlung kürzlich ein Auto abgestellt hat.
    > verstehe ich alles nicht... liegt bestimmt daran, dass ich Boomer
    > bin.

  5. Re: Sollten keine Zulassung bekommen..

    Autor: Tantalus 11.10.21 - 13:23

    abcdefghl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und warum sollen jetzt beim Carsharing Dienst plötzlich die Autos durch die
    > Gegend gefahren werden... andere Dienste setzen darauf, dass die Leute die
    > Autos in der Gegend nutzen und nicht die Autos zu den Kunden gebracht
    > werden..

    Ja, und genau das ist für viele Szenarien DER Grund, warum Carsharing nicht in Frage kommt. Du musst zunächsteinmal auf irgendeinem Weg zum Carsharing-Standort kommen, um dort das Auto abzuholen, und am Ende, wenn Du das Auto wieder abgestellt hast, musst Du vom Carsharing-Standort nach Hause (oder an Deinen Zielort) kommen.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  6. Re: Sollten keine Zulassung bekommen..

    Autor: ad (Golem.de) 11.10.21 - 14:32

    Prypjat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als Autofahrer ist man schon in Berlin Mitte hart an der Grenze der
    > Wahrnehmunsfähigkeit, wenn Passanten bei Rot gehen und Radfahrer von links,
    > rechts, hinten und vorne kommen und über den Bürgersteig abkürzen. Da weiß
    > man manchmal gar nicht, wo man als erstes hinsehen soll und versucht sich
    > die Positionen der Verkehrsteilnehmer zu merken, wenn diese im toten Winkel
    > verschwinden und nicht wieder daraus auftauchen.

    Tja. Mitte sollte aufgrund solcher Probleme eigentlich zu einer autofreien Zone werden. Wenn es selbst von Menschen nicht mehr voll beherrschbar scheint.

  7. Re: Sollten keine Zulassung bekommen..

    Autor: Prypjat 11.10.21 - 14:59

    Ich hätte kein Problem damit, wenn alles innerhalb des S-Bahn Rings Autofrei wird, aber dafür muss der Senat auch mal was tun, anstatt nur zu quatschen.
    So richtige Vorschläge kommen da ja nicht zustande.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Testingenieur (w/m/d) in der Automobilindustrie
    Vdynamics GmbH, München
  2. Digital Talents (m/w/d)
    Bundeskriminalamt, Wiesbaden, Berlin, Meckenheim
  3. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    Stadtverwaltung Uhingen, Uhingen
  4. Digital Operation Manager (m/w/d)
    Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Death Stranding für 15,99€, Ghostrunner für 11,99€, Control Ultimate Editioin für...
  2. 36,99€
  3. bis zu 75 Prozent auf Switch-Spiele


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de