1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verkehr: Chinas…

Chinesische Züge besser als ICE

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Chinesische Züge besser als ICE

    Autor: HabeHandy 05.01.19 - 19:20

    Die chinesischen Hochgeschwindigkeitszüge sind deutlich besser als der deutsche ICE. Die Züge sind sogar darauf ausgelegt das die reisenden einen Koffer dabei haben. In deutschen ICE hat man mit Gebäck das größer als Handgepäck beim Billigflieger ist Probleme dies unterzubringen.

    Die Laufruhe ist auch besser als beim ICE, allerdings kann dies auch daran liegen das in Deutschland bei der Wartung des Streckennetzes gespart wird.

  2. Re: Chinesische Züge besser als ICE

    Autor: Nikkel 05.01.19 - 19:28

    Kein Wunder steckt ja genug geklaute Technik drin! (Shinkkansen, ICE und TGV)...ein Schelm der Böses dabei denkt!!!;-)

  3. Re: Chinesische Züge besser als ICE

    Autor: crustenscharbap 06.01.19 - 10:12

    Zum Teil hat die chinesische Bahn die gleichen Züge wie die Deutsche Bahn. Velaro D. Die neuesten Züge hat China selber entwickelt. Die sind wirklich ruhig. Die Chinesen haben ein deutlich besseres Schienennetz. Da fährt der Zug natürlich ruhiger. Die Winkel der Schienen ist flacher. So können nur Züge mit 200kmh+ fahren. Bei uns sind fast Alle Strecken aus den 70er Jahren wo der ICE nur 160 oder 200kmh fahren darf. Außerdem werden ICE Strecken mit Reional und Güterverkehr geteilt, was zu Verspätungen führt.

    Dazu kommt, dass die jetzt tatsächlich den Velaro E in der Betaphase gekauft haben und dieser natürlich Problemchen Verursacht. Wahrscheinlich wollten die ein Schnäppchen machen. -> Verspäteter ICE4.

  4. Re: Chinesische Züge besser als ICE

    Autor: spezi 06.01.19 - 12:20

    crustenscharbap schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Dazu kommt, dass die jetzt tatsächlich den Velaro E in der Betaphase
    > gekauft haben und dieser natürlich Problemchen Verursacht. Wahrscheinlich
    > wollten die ein Schnäppchen machen. -> Verspäteter ICE4.

    Der Velaro E war der erste Velaro, für Spanien (E=Espana). Der Velaro D ("Deutschland") kam später.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Siemens_Velaro

    Der ICE 4 ist eine völlige Neuentwicklung für die Deutsche Bahn und gehört nicht zur Velaro-Plattform.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Application Engineer (w/m/d) mit Schwerpunkt Abbildung von Prüfungsordnungen
    Universität Passau, Passau
  2. Dozent (m/w/d) für Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik
    NORDAKADEMIE gemeinnützige AG Staatlich anerkannte FH mit dualen Studiengängen, Elmshorn
  3. Senior Architect Microsoft Azure (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München
  4. IT-Administrator / Assistent (m/w/d)
    Schmidt u. Bender GmbH & Co. KG Optische Geräte, Biebertal

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Next Generation wird 35: Der Goldstandard für Star Trek
Next Generation wird 35
Der Goldstandard für Star Trek

Mit Next Generation wollte Paramount den Erfolg der ursprünglichen Star-Trek-Serie nutzen - und schuf dabei eine, die das Original am Ende überstrahlte.
Von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Trailer zur dritten Staffel von Picard zeigt TNG-Crew
  2. Star Trek Playmobil bringt Bird of Prey aus Star Trek III als Spielset
  3. William Shatner "Gene Roddenberry würde sich im Grab umdrehen"

Centaur CHA im Test: Der letzte x86-Prozessor seiner Art
Centaur CHA im Test
Der letzte x86-Prozessor seiner Art

Weil Centaur von Intel übernommen wurde, ist der CHA-Chip nie erschienen. Ein achtkerniger Prototyp gewährt dennoch spannende Einblicke.
Ein Test von Marc Sauter

  1. CHA-Prozessor Benchmarks von Centaurs letzter CPU

Ryzen 7950X/7700X im Test: Brachialer Beginn einer neuen AMD-Ära
Ryzen 7950X/7700X im Test
Brachialer Beginn einer neuen AMD-Ära

Nie waren die Ryzen-CPUs besser: extrem schnell, DDR5-Speicher, PCIe Gen5, integrierte Grafik. Der (thermische) Preis dafür ist jedoch hoch.
Ein Test von Marc Sauter und Martin Böckmann

  1. Threadripper Pro 5995WX im Test AMDs Oktopus ist zurück
  2. Mendocino Ryzen/Athlon-Chip vereint Zen2, RDNA2 und LPDDR5
  3. Notebooks AMD ändert das Namensschema für Mobilprozessoren