Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verkehrssicherheit: Autonome Autos…

Autonome Autos sind in weiten Teilen jetzt schon sicherer

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Autonome Autos sind in weiten Teilen jetzt schon sicherer

    Autor: otraupe 08.11.17 - 12:18

    Denn sie rasen nicht.

  2. Re: Autonome Autos sind in weiten Teilen jetzt schon sicherer

    Autor: Stepinsky 08.11.17 - 23:35

    Wie vielen autonomen Fahrzeugen bist du schon begegnet? Oder woher nimmst du deine Erkenntnis?
    Es gibt verschiedene Hersteller, die ihren Autos erlauben schneller als das Limit zu fahren (z.B. Tesla und Google). Und bei dem riesigen Streit den wir gerade in BaWü wegen einem Tempolimit von 120km/h auf der A81 hatten - glaubst du in Deutschland werden autonome Fahrzeuge sich an die Limits halten?

    Und für automatische Geschwindigkeitsbegrenzung und Abstandsautomatik braucht man keine autonomen Fahrzeuge, sondern muss nur das vorhanden Oberklasse-Zubehör zur Pflicht bei allen Neuwagen machen.

  3. Re: Autonome Autos sind in weiten Teilen jetzt schon sicherer

    Autor: otraupe 09.11.17 - 08:57

    Ist alles richtig.

    Was ich aber mit Rasen meine, ist eine emotionsbasierte Angelegenheit. Kompetetives Fahren der reinen Konkurrenz halber. Da autonomen Fahrzeugen allerdings die Emotion fehlt (wenigstens auf absehbare Zeit), wird sich diese Verhaltensweise in der KI vermutlich erstmal nicht replizieren.


    EDIT: Vielleicht noch deulticher: impulsiv und unvorhersehbar im Vergleich zu regelbasiert und innerhalb gewisser Grenzen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.11.17 08:59 durch otraupe.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SSA SoftSolutions GmbH, Augsburg
  2. AVU Netz GmbH, Gevelsberg
  3. GILDEMEISTER Beteiligungen GmbH, Bielefeld
  4. Lidl Digital, Heilbronn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Box-Sets im Angebot, z. B. Die Tribute von Panem - Complete Collection für 19,97€ und...
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. 4,25€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

  1. Glasbruch: Gorilla Glass DX soll Wearables schützen
    Glasbruch
    Gorilla Glass DX soll Wearables schützen

    Corning hat mit Gorilla Glass DX und DX+ Schutzgläser für Wearables entwickelt, die nicht nur vor Kratzern schützen, sondern auch Antireflexionseigenschaften haben. Außerdem sollen sie das Kontrastverhältnis verbessern.

  2. Wemo: Einfache Homekit-Authentifizierung für Altgeräte
    Wemo
    Einfache Homekit-Authentifizierung für Altgeräte

    Belkin ist der erste Hersteller, der Apples neues Software-Authentifzierungsverfahren nutzt, um ein Smart-Home-Produkt der Serie Wemo nachträglich Homekit-kompatibel zu machen. Weitere Hersteller könnten folgen.

  3. Telekom Speedport Pro: Neuer Hybrid-Router der Telekom kann Super Vectoring
    Telekom Speedport Pro
    Neuer Hybrid-Router der Telekom kann Super Vectoring

    Der Telekom Speedport Pro ist noch gar nicht auf dem Markt, gewinnt aber schon einen Designpreis. Einige Details zu den Funktionen lassen sich auch bereits finden.


  1. 07:36

  2. 07:21

  3. 16:00

  4. 14:45

  5. 13:26

  6. 11:28

  7. 13:24

  8. 12:44