Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Versicherung: Fahrer von teuren…

Mich wundersts nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mich wundersts nicht.

    Autor: rcp48 23.08.19 - 15:13

    Das es aber an der Beschleunigung liegen soll wage ich zu bezweifeln.
    Was eher als grund sehe ist die Bedienung der Karre, das Touchpad auf dem alle rumtappen.
    Wobei die neueren Autos auch mehr Daddelkisten sind als Autos.

    ;-)

    oder liegt es an der eingebauten Vorfahrt... die es auch bei den großen Benz oder BMW gibt...

    Verneigt euch vor meinem Tesla ihr umweltzerstörenden Luschen.

    ;-)

  2. Re: Mich wundersts nicht.

    Autor: SJ 23.08.19 - 15:54

    Willkommen beim e-Porsche:

    https://arstechnica.com/cars/2019/08/porsche-finally-shows-the-interior-of-its-new-electric-car/

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  3. Re: Mich wundersts nicht.

    Autor: rcp48 23.08.19 - 16:10

    SJ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Willkommen beim e-Porsche:
    >
    > arstechnica.com


    Nu ja was soll ich sagen.
    Einer legt los alle anderen hinterher.

    War schon vor 15 Jahren so beim Auto. es wurde über da noch ein funktionchen etc. etc. diskutiert.

    Naja wers mag... ich mag oltimer mit folgenden Funktionen

    Lenkrad links rechts.
    gaspedal
    Bremse...
    Kupplung
    Ganghebel für den Gang
    Blinker links rechts
    Licht ein aus aufblenden abblenden
    Scheibenwischer ein aus intervall.
    ach ja...
    Kurbel für Fenster rauf runter
    Lüftung ein aus warm kalt
    Radio muss nicht sein aber nu ja etwas Musik macht doch spass
    Sitz vor und zurück...
    Handbremse nicht vergessen
    und zwei spiegel. Die meisten nutzen eh keinen..

    Das wars.

  4. Re: Mich wundersts nicht.

    Autor: tonictrinker 23.08.19 - 20:29

    Ich mag Autos mit Komfort.
    Automatik
    ACC
    LaneAssist
    LED-Licht
    Klimaautomatik
    AppleCarPlay/AndroidAuto (Will ja nicht das ganze Gedudel auf Kasette rippen ;) )

    'n großer Motor ist mir nicht so wichtig.

  5. Re: Mich wundersts nicht.

    Autor: 0xDEADC0DE 23.08.19 - 20:49

    rcp48 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das es aber an der Beschleunigung liegen soll wage ich zu bezweifeln.
    > Was eher als grund sehe ist die Bedienung der Karre, das Touchpad auf dem
    > alle rumtappen.

    Ganz im Gegenteil, die Beschleunigung ist von 0 auf 100 bei wenigen Sekunden. Ein "normaler" Benziner benötigt da deutlich länger. Es gibt genügend Luxusauto-Poser-Fail-Videos im Internet und sie zeigen fast alle das Hauptproblem: Kavalierstarts mit oder ohne Kurven, gerade Kurven verzeihen eine Beschleunigung von 0 auf 100 in 3 Sekunden halt nicht, da kann auch kein Stabilitätsprogramm bei rutschiger Fahrbahn noch viel retten, vermute ich mal.

  6. Re: Mich wundersts nicht.

    Autor: E-Mover 26.08.19 - 17:49

    rcp48 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SJ schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Willkommen beim e-Porsche:
    > >
    > > arstechnica.com
    >
    > Nu ja was soll ich sagen.
    > Einer legt los alle anderen hinterher.
    >
    > War schon vor 15 Jahren so beim Auto. es wurde über da noch ein
    > funktionchen etc. etc. diskutiert.
    >
    > Naja wers mag... ich mag oltimer mit folgenden Funktionen
    >
    > Lenkrad links rechts.
    > gaspedal
    > Bremse...
    > Kupplung
    > Ganghebel für den Gang
    > Blinker links rechts
    > Licht ein aus aufblenden abblenden
    > Scheibenwischer ein aus intervall.
    > ach ja...
    > Kurbel für Fenster rauf runter
    > Lüftung ein aus warm kalt
    > Radio muss nicht sein aber nu ja etwas Musik macht doch spass
    > Sitz vor und zurück...
    > Handbremse nicht vergessen
    > und zwei spiegel. Die meisten nutzen eh keinen..
    >
    > Das wars.

    Wow, Du bist ja ein toller Typ!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. FRITSCH Bakery Technologies GmbH & Co. KG, Markt Einersheim Raum Würzburg
  2. GK Software SE, Berlin, Hamburg
  3. HITS gGmbH, Heidelberg
  4. operational services GmbH & Co. KG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 43,99€ (Bestpreis!)
  2. (aktuell u. a. Asus Zenfone 5 Handy für 199,90€, Digitus DN-95330 Switch für 40,99€)
  3. 119,90€ + Versand (Vergleichspreis 144,61€ + Versand)
  4. 35€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

  1. BDI: Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre
    BDI
    Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre

    Die deutsche Industrie will keine Vertrauenswürdigkeitserklärung von den 5G-Ausrüstern einholen müssen. Diese Erklärungen seien wirkungslos, gefragt sei dagegen Cyber-Resilienz.

  2. Watch Parties: Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern
    Watch Parties
    Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern

    Gemeinsam im kleinen oder großen Kreis einen Spiefilm oder eine TV-Serie per Streaming anschauen: Das können Influencer künftig auf Twitch - vorerst allerdings nur in den USA.

  3. Smartspeaker: Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps
    Smartspeaker
    Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps

    Mit verschiedenen Tricks gelang es Sicherheitsforschern, Apps für Google Home und Amazons Alexa zu erzeugen, die Nutzer belauschen oder Phishingangriffe durchführen. Die Apps überstanden den Review-Prozess von Google und Amazon.


  1. 18:53

  2. 17:38

  3. 17:23

  4. 16:54

  5. 16:39

  6. 15:47

  7. 15:00

  8. 13:27