Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Versicherung: Fahrer von teuren…

und die Lösung ist simpel: Beschleunigung drosseln ???

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. und die Lösung ist simpel: Beschleunigung drosseln ???

    Autor: meinoriginalusergehtnichtmehr 23.08.19 - 09:49

    Ebenso einfache Lösung:
    Wie bei meiner Ultraschallzahnbürste die auch hunderte Bewegungen pro Sekunde macht - ein "Anlern"-Modus einführen. Bei der Zahnbürste waren das drei Wochen, die dazu dienten Zahnfleisch und Zähne daran zu gewöhnen dass kein Handbetrieb mehr herrscht.

    Die Beschleunigung von Elektroautos müsste also stufenweise verkehrt herum gedrosselt werden,
    von "ein bisschen schneller als Ottomotor" stufenweise über einen Zeitraum von einem Jahr oder so hin bis zum klassischen Elektromotor.
    Erst so gewöhnt sich ein Mensch der bereits durch die Pubertät durch ist an Dinge und das hat dann auch noch einen positiven Effekt - immerhin wird die Beschleunigung stetig besser...

  2. Re: und die Lösung ist simpel: Beschleunigung drosseln ???

    Autor: Tillamook 23.08.19 - 10:15

    Bekomme ich Credit Points, weil ich schon reichlich E-Auto Erfahrung habe?

    Wenn E-Autos gedrosselt werden, dann auch bitte alles ab 150 PS Verbrenner. Ist ja nur Fair ;-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.08.19 10:16 durch Tillamook.

  3. Re: und die Lösung ist simpel: Beschleunigung drosseln ???

    Autor: DeepSpaceJourney 23.08.19 - 10:49

    Man sollte mündigen Menschen keinen Riegel vors Gaspedal schieben. Macht man bei Verbrennern auch nicht.

  4. Re: und die Lösung ist simpel: Beschleunigung drosseln ???

    Autor: thinksimple 23.08.19 - 10:58

    Tillamook schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bekomme ich Credit Points, weil ich schon reichlich E-Auto Erfahrung habe?
    >
    > Wenn E-Autos gedrosselt werden, dann auch bitte alles ab 150 PS Verbrenner.
    > Ist ja nur Fair ;-)


    Geht ja um die Beschleunigung.
    E-Autos auf Verbrenner -Niveau drosseln.

    Rettet die Insekten. Selbst auf einem Balkon wär etwas Platz. Eine kleine Ecke vom Golfrasen an die Natur abtreten. Es wär so einfach

  5. Re: und die Lösung ist simpel: Beschleunigung drosseln ???

    Autor: PerilOS 23.08.19 - 11:36

    DeepSpaceJourney schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man sollte mündigen Menschen keinen Riegel vors Gaspedal schieben. Macht
    > man bei Verbrennern auch nicht.


    Eco, Balanced, Sport Modus sagen dir was?

  6. Re: und die Lösung ist simpel: Beschleunigung drosseln ???

    Autor: DeepSpaceJourney 23.08.19 - 12:51

    PerilOS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DeepSpaceJourney schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Man sollte mündigen Menschen keinen Riegel vors Gaspedal schieben. Macht
    > > man bei Verbrennern auch nicht.
    >
    > Eco, Balanced, Sport Modus sagen dir was?


    Sport und Sport+ kenne ich, aber die ersten beiden sagen mir nichts.
    Ist auch etwas ganz anderes, als der TE gefordert hat.

  7. Re: und die Lösung ist simpel: Beschleunigung drosseln ???

    Autor: cuthbert34 23.08.19 - 16:34

    DeepSpaceJourney schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man sollte mündigen Menschen keinen Riegel vors Gaspedal schieben. Macht
    > man bei Verbrennern auch nicht.

    Der mündige Bürger verursacht leider sehr viele Unfälle.

    Aber statt Beschleunigung zu drosseln, sollten wir einfach rascher den Faktor Mensch aus dem Verkehr nehmen... jetzt noch groß Energie in die Drosselung stecken halte ich für falsch.

    Schwachmaten hat man immer. Gerade heute morgen wieder im Wald auf einer Landstraße von einem überholt wurden. Ich laut Tacho leicht über 100, er locker 130 an einer Stelle wo es mehr mit Glück zu tun hatte als alles andere, dass er nicht den Gegenverkehr mit genommen hat. Wo haben wir uns wieder gesehen? Rund 10km weiter an einer Ampel. Aber auf dem Weg dort hin war er eine höhere Gefahr als andere Fahrer. Insofern drücke ich den nachfolgenden Generationen die Daumen, dass sie in 70 oder 100 Jahren nur stirnrunzelnd fragen "Wie, man musste früher lenken und mit den Füßen beschleunigen und bremsen? Verrückte Zeit" ;-D

  8. Re: und die Lösung ist simpel: Beschleunigung drosseln ???

    Autor: ptepic 23.08.19 - 16:44

    Lass mich raten, da war 100, und Sie sind strich 70 gefahren?

    Das kann sein, dass ihm das zu langsam war. Solche habe ich morgens auch immer kurz vor mir. Wenn die alle nicht wie Rentner fahren würden, müssten andere nicht an den unmöglichsten Stellen überholen

  9. Re: und die Lösung ist simpel: Beschleunigung drosseln ???

    Autor: Tom01 23.08.19 - 17:01

    Ich komme mit langsamer Beschleunigung nicht zurecht.
    Langsame Autos sind schrecklich.
    Aber Mann muss sich stufenweise hocharbeiten, um leistungsstarke Fahrzeuge zu beherrschen. Das ist vollkommen richtig.

  10. Re: und die Lösung ist simpel: Beschleunigung drosseln ???

    Autor: taschenorakel 23.08.19 - 17:05

    DeepSpaceJourney schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man sollte mündigen Menschen keinen Riegel vors Gaspedal schieben. Macht
    > man bei Verbrennern auch nicht.

    Der mündige Bürger fährt Autorennen auf geschlossenen Rennstrecken oder noch besser auf der Spielkonsole. Es gibt absolut keinen rationalen Grund, PKW mit der Performance von Supersportwagen der 1990er Jahre auf öffentliche Straßen zu lassen.

  11. Re: und die Lösung ist simpel: Beschleunigung drosseln ???

    Autor: Frau_Holle 23.08.19 - 17:06

    ptepic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lass mich raten, da war 100, und Sie sind strich 70 gefahren?
    > ...

    Falls er/sie/es das nicht nachträglich ergänzt hat dann wurde doch geschrieben:
    "im Wald auf einer Landstraße von einem überholt wurden. Ich laut Tacho leicht über 100..."

  12. Re: und die Lösung ist simpel: Beschleunigung drosseln ???

    Autor: DeepSpaceJourney 23.08.19 - 17:51

    taschenorakel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DeepSpaceJourney schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Man sollte mündigen Menschen keinen Riegel vors Gaspedal schieben. Macht
    > > man bei Verbrennern auch nicht.
    >
    > Der mündige Bürger fährt Autorennen auf geschlossenen Rennstrecken oder
    > noch besser auf der Spielkonsole. Es gibt absolut keinen rationalen Grund,
    > PKW mit der Performance von Supersportwagen der 1990er Jahre auf
    > öffentliche Straßen zu lassen.


    Doch, da gibt es eine Menge Gründe.

  13. Re: und die Lösung ist simpel: Beschleunigung drosseln ???

    Autor: UVzk 23.08.19 - 18:02

    Einfach das Tesla model 3 auf chill mode und low recuperation stellen. Ist babyleicht und fertig

  14. Re: und die Lösung ist simpel: Beschleunigung drosseln ???

    Autor: B.I.G 24.08.19 - 11:29

    Tillamook schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn E-Autos gedrosselt werden, dann auch bitte alles ab 150 PS Verbrenner.
    > Ist ja nur Fair ;-)

    Nein wäre nicht fair, da E-Motoren immer den vollen Drehmoment haben, ein Verbrenner meist erst bei so 4000 Umdrehungen aufwärts.

    Als ich mal meinen 120kW Verbrenner beim Service hatte und für 3 Tage ein 80kW E-Auto als Ersatzauto dafür bekommen habe dachte ich danach beim ersten mal anfahren mit meinem Verbrenner er hätte einen Motorschaden weil er so gar nicht anzieht.
    Mit den Dingern in der Stadt fahren ist wie Kart fahren, macht unglaublich viel spass aber ja, man sollte schon auch fahren können wenn man diesen Spass auch ausleben will und nicht einfach holadiro aufs Pedal drücken.

  15. Re: und die Lösung ist simpel: Beschleunigung drosseln ???

    Autor: DeepSpaceJourney 24.08.19 - 15:44

    B.I.G schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tillamook schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn E-Autos gedrosselt werden, dann auch bitte alles ab 150 PS
    > Verbrenner.
    > > Ist ja nur Fair ;-)
    >
    > Nein wäre nicht fair, da E-Motoren immer den vollen Drehmoment haben, ein
    > Verbrenner meist erst bei so 4000 Umdrehungen aufwärts.

    Aber auch nur, wenn du ein Auto ohne Turbo fährst, mein Drehmoment liegt ab 1800U/min voll an.

  16. Re: und die Lösung ist simpel: Beschleunigung drosseln ???

    Autor: Untrolla 24.08.19 - 22:18

    cuthbert34 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DeepSpaceJourney schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Man sollte mündigen Menschen keinen Riegel vors Gaspedal schieben. Macht
    > > man bei Verbrennern auch nicht.
    >
    > Der mündige Bürger verursacht leider sehr viele Unfälle.
    >
    > Aber statt Beschleunigung zu drosseln, sollten wir einfach rascher den
    > Faktor Mensch aus dem Verkehr nehmen... jetzt noch groß Energie in die
    > Drosselung stecken halte ich für falsch.
    >
    > Schwachmaten hat man immer. Gerade heute morgen wieder im Wald auf einer
    > Landstraße von einem überholt wurden. Ich laut Tacho leicht über 100, er
    > locker 130 an einer Stelle wo es mehr mit Glück zu tun hatte als alles
    > andere, dass er nicht den Gegenverkehr mit genommen hat. Wo haben wir uns
    > wieder gesehen? Rund 10km weiter an einer Ampel. Aber auf dem Weg dort hin
    > war er eine höhere Gefahr als andere Fahrer. Insofern drücke ich den
    > nachfolgenden Generationen die Daumen, dass sie in 70 oder 100 Jahren nur
    > stirnrunzelnd fragen "Wie, man musste früher lenken und mit den Füßen
    > beschleunigen und bremsen? Verrückte Zeit" ;-D

    1,5 min ist aber ne extrem lange ampelphase

  17. Re: und die Lösung ist simpel: Beschleunigung drosseln ???

    Autor: B.I.G 24.08.19 - 22:57

    DeepSpaceJourney schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Aber auch nur, wenn du ein Auto ohne Turbo fährst, mein Drehmoment liegt ab
    > 1800U/min voll an.

    Stimmt, habe Drehmoment mit maximaler Leistung vermischt. Trotzdem auf 1800 Umdrehungen musst man erst mal kommen. Beim E-Motor sind die immer da.
    Mit dem Nissan Leaf hatte ich das vergnügen neben mir einen 3er BMW zu haben, und zwar einen M. Der hat die 100% Elektro Aufkleber mit denen das Auto zugepflastert war gesehen, den Motor aufheulen lassen, als die Ampel auf Grün ist einen Kickstart hingelegt um es mir so richtig zu zeigen... war lustig das im Rückspiegel zu beobachten. Ich bin bis Tempo 80 gekommen bevor er wieder gleichauf mit mir war und dann mit verletztem Ego davon gezogen ist...

  18. Re: und die Lösung ist simpel: Beschleunigung drosseln ???

    Autor: flashboy 25.08.19 - 06:47

    Untrolla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > cuthbert34 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > DeepSpaceJourney schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Man sollte mündigen Menschen keinen Riegel vors Gaspedal schieben.
    > Macht
    > > > man bei Verbrennern auch nicht.
    > >
    > > Der mündige Bürger verursacht leider sehr viele Unfälle.
    > >
    > > Aber statt Beschleunigung zu drosseln, sollten wir einfach rascher den
    > > Faktor Mensch aus dem Verkehr nehmen... jetzt noch groß Energie in die
    > > Drosselung stecken halte ich für falsch.
    > >
    > > Schwachmaten hat man immer. Gerade heute morgen wieder im Wald auf einer
    > > Landstraße von einem überholt wurden. Ich laut Tacho leicht über 100, er
    > > locker 130 an einer Stelle wo es mehr mit Glück zu tun hatte als alles
    > > andere, dass er nicht den Gegenverkehr mit genommen hat. Wo haben wir
    > uns
    > > wieder gesehen? Rund 10km weiter an einer Ampel. Aber auf dem Weg dort
    > hin
    > > war er eine höhere Gefahr als andere Fahrer. Insofern drücke ich den
    > > nachfolgenden Generationen die Daumen, dass sie in 70 oder 100 Jahren
    > nur
    > > stirnrunzelnd fragen "Wie, man musste früher lenken und mit den Füßen
    > > beschleunigen und bremsen? Verrückte Zeit" ;-D
    >
    > 1,5 min ist aber ne extrem lange ampelphase

    Und du hast jetzt ausgerechnet wieviel schneller er ist, wenn er durchgehend 130 vs 100 fahren konnte? Das wird so nicht passiert sein, im Schnitt kommt der nächste LKW oder Kurve, man spart sich eben im Vergleich zur erhöhten Gefahr kaum Zeit.

  19. Re: und die Lösung ist simpel: Beschleunigung drosseln ???

    Autor: thinksimple 25.08.19 - 07:09

    B.I.G schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DeepSpaceJourney schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Aber auch nur, wenn du ein Auto ohne Turbo fährst, mein Drehmoment liegt
    > ab
    > > 1800U/min voll an.
    >
    > Stimmt, habe Drehmoment mit maximaler Leistung vermischt. Trotzdem auf 1800
    > Umdrehungen musst man erst mal kommen. Beim E-Motor sind die immer da.
    > Mit dem Nissan Leaf hatte ich das vergnügen neben mir einen 3er BMW zu
    > haben, und zwar einen M. Der hat die 100% Elektro Aufkleber mit denen das
    > Auto zugepflastert war gesehen, den Motor aufheulen lassen, als die Ampel
    > auf Grün ist einen Kickstart hingelegt um es mir so richtig zu zeigen...
    > war lustig das im Rückspiegel zu beobachten. Ich bin bis Tempo 80 gekommen
    > bevor er wieder gleichauf mit mir war und dann mit verletztem Ego davon
    > gezogen ist...


    Toll, alle beide seid ihr Superhelden.
    Ihr solltet zu Fuss gehen und euer EGO beim laufen ausleben.
    Und dann auch noch stolz sein. Oh man.

    Rettet die Insekten. Selbst auf einem Balkon wär etwas Platz. Eine kleine Ecke vom Golfrasen an die Natur abtreten. Es wär so einfach

  20. Re: und die Lösung ist simpel: Beschleunigung drosseln ???

    Autor: DeepSpaceJourney 25.08.19 - 10:35

    B.I.G schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DeepSpaceJourney schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Aber auch nur, wenn du ein Auto ohne Turbo fährst, mein Drehmoment liegt
    > ab
    > > 1800U/min voll an.
    >
    > Stimmt, habe Drehmoment mit maximaler Leistung vermischt. Trotzdem auf 1800
    > Umdrehungen musst man erst mal kommen. Beim E-Motor sind die immer da.

    Die Umdrehungen sind nicht das Problem, sondern die Kupplung.

    > Mit dem Nissan Leaf hatte ich das vergnügen neben mir einen 3er BMW zu
    > haben, und zwar einen M. Der hat die 100% Elektro Aufkleber mit denen das
    > Auto zugepflastert war gesehen, den Motor aufheulen lassen, als die Ampel
    > auf Grün ist einen Kickstart hingelegt um es mir so richtig zu zeigen...
    > war lustig das im Rückspiegel zu beobachten. Ich bin bis Tempo 80 gekommen
    > bevor er wieder gleichauf mit mir war und dann mit verletztem Ego davon
    > gezogen ist...

    Klingt nicht sehr glaubwürdig. Ein Leaf braucht 8 Sekunden auf 100, ein M3 4-5 Sekunden.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundesanstalt für Post und Telekommunikation Deutsche Bundespost, Bonn, Stuttgart
  2. über experteer GmbH, Köln, Düsseldorf, Hannover, Frankfurt, München
  3. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  4. igefa IT-Service GmbH & Co. KG, Ahrensfelde bei Berlin, Dresden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 11,00€
  2. 3,99€
  3. 4,31€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


    1. Energiespeicher und Sektorkopplung: Speicher für die Energiewende
      Energiespeicher und Sektorkopplung
      Speicher für die Energiewende

      In Norddeutschland testen Wissenschaftler, Unternehmer und Energieversorger gemeinsam, wie sich technische Innovationen in die Netze von Strom und Gas integrieren lassen. Doch steuerliche Regelungen bremsen manche Projekte.

    2. 16-Kern-CPU: Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November
      16-Kern-CPU
      Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November

      AMD verschiebt den Start des Ryzen 9 3950X von September 2019 auf November, dann sollen auch die Threadripper v3 erhältlich sein. Man wolle erst die Verfügbarkeit der kleineren Ryzen-Modelle sicherstellen.

    3. IT-Konsolidierung des Bundes: Beschaffter Hardware droht vollständige Abschreibung
      IT-Konsolidierung des Bundes
      Beschaffter Hardware droht vollständige Abschreibung

      Im Projekt IT-Konsolidierung der Bundesregierung droht jetzt eine teure Klage und die Abschreibung von bereits beschaffter Hardware. Der Streit läuft zwischen dem staatlichen Systemhaus BWI und dem Bundesinnenministerium.


    1. 09:57

    2. 19:00

    3. 18:30

    4. 17:55

    5. 16:56

    6. 16:50

    7. 16:00

    8. 15:46