1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vision Tokyo: Mercedes' rollende…

Warum so hässlich..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum so hässlich..

    Autor: darkseth 28.10.15 - 12:13

    Warum sind diese "Studien" immer so unglaublich hässlich? Warum dieser zwang nach futuristischem Design? Ich begreifs nich..

  2. Re: Warum so hässlich..

    Autor: zZz 28.10.15 - 12:16

    darkseth schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum sind diese "Studien" immer so unglaublich hässlich? Warum dieser
    > zwang nach futuristischem Design? Ich begreifs nich..

    Wie gut, dass man drinnen sitzt und es sowieso nicht sieht ;-)

  3. Re: Warum so hässlich..

    Autor: blackhawk2014 28.10.15 - 12:20

    Selbst den Innenraum finde ich zum (zensiert).

    Das man nicht einfach normale Autos als Prototypen bauen kann...

  4. Re: Warum so hässlich..

    Autor: demon driver 28.10.15 - 12:24

    Ich find ja ehrlich gesagt auch fast alle "normalen Autos" potthässlich. Insofern dürfte so ein Prototyp von mir aus gerne völlig anders aussehen – aber doch bitte nicht noch hässlicher ;-)

  5. Re: Warum so hässlich..

    Autor: Dwalinn 28.10.15 - 13:06

    Nur so verstehen die Menschen das es sich um eine Konzeptstudie handelt.... wenn man das ding in hübsch baut werden die nachher ja noch Vorbestellung bekommen.

  6. Re: Warum so hässlich..

    Autor: RedRanger 28.10.15 - 13:31

    Weil es eine Konzeptstudie ist. Da werden einfach Ideen gesammelt und daraus so ein Fahrzeug gestrickt.

    Wenn man sich immer nur nahe an bestehende Serienmodelle hält, wie sollen da neue Ideen und Impulse entstehen?

  7. Mercedes-Stern

    Autor: sardello 28.10.15 - 13:33

    <ironie>Der Mercedes-Stern hätte ruhig größer ausfallen können</ironie>

  8. Re: Warum so hässlich..

    Autor: Moe479 28.10.15 - 18:27

    ganz einfach, es entstehen ebend nur die wirklich praktischen, wäre das so schlimm?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), Erlangen
  2. Stadt Lauf a.d.Pegnitz, Lauf a.d.Pegnitz bei Nürnberg
  3. Möbel Martin GmbH & Co. KG, Saarbrücken
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Offenbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€
  2. 4,25€
  3. 32,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de