1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › VR-Brille: Audi E-Tron lässt Marvel…

nachdem der fahrer keine vr-brille tragen wird

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. nachdem der fahrer keine vr-brille tragen wird

    Autor: cubi 08.01.19 - 08:47

    können die mitfahrer auch in der vr nur passagiere sein und das geschehen nicht selbst steuern.
    auf der autobahn wirds langweilig. was für eine lächerliche vorstellung.

  2. Re: nachdem der fahrer keine vr-brille tragen wird

    Autor: countzero 08.01.19 - 09:23

    Ich bin schon ein paar Mal mit VR-Achterbahnen gefahren. Das ist auch ganz cool, auch wenn die Technik noch nicht ganz ausgereift ist.

    Im Europapark haben sie mittlerweile drei verschiedene Bahnen. Man fährt in einer normalen Achterbahn aber mit einer VR-Brille auf dem Kopf. Da die Bewegungen in VR ungefähr mit der echten Achterbahn übereinstimmen, kommt da schon ein gutes Immersionsgefühl zustande.

  3. Re: nachdem der fahrer keine vr-brille tragen wird

    Autor: |=H 08.01.19 - 09:46

    Das Problem ist nur, dass gerade auf der Autobahn oder an Ampeln jetzt nicht so viel Bewegung statt findet und daher relativ viel Stillstand da ist. Gerade an der Ampel passiert gar nichts. Auf der Autobahn müsste das System nur ziemlich empfindlich sein.

  4. Re: nachdem der fahrer keine vr-brille tragen wird

    Autor: cubi 08.01.19 - 11:29

    ber der achterbahn kann man halt die strecke vorrendern und die virtuelle an die echte bahn anpassen. im auto weiß die brille nicht, wie schnell der fahrer die kurve nimmt, wenn sie überhaupt weiß, dass abgebogen wird.

  5. Re: nachdem der fahrer keine vr-brille tragen wird

    Autor: NoLabel 08.01.19 - 17:46

    Für alle "Alten" (inkl. mir) Stichwort "TopGun":
    Ich fänds daher viel besser, wenn man das auf der Autobahn nutzen kann wie einen Kampfjet. Der direkte virtuelle Agressionsabbau bei Dränglern oder Schleichern wäre sicher eine Studie wert. :-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Fullstack Developer (m/w/d)
    CodeCamp:N GmbH, Nürnberg
  2. Microsoft Dynamics Business Central Developer / Programmierer (m/w/d)
    Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser, Isernhagen
  3. Service Manager (m/w/d) Datenbanksysteme
    operational services GmbH & Co. KG, Leinfelden-Echterdingen, Dresden, Ingolstadt, Wolfsburg
  4. Data Scientist (w/m/d)
    AGF Videoforschung GmbH, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Release 01.10.)
  2. Teilnahmeschluss 28.09., 19 Uhr


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dune: Der Wüstenplanet so schön wie nie zuvor
Dune
Der Wüstenplanet so schön wie nie zuvor

Bombastisch, fantastisch besetzt und einfach wunderschön: Die Dune-Neuverfilmung von Denis Villeneuve ist ein Traum - aber leider nur ein halber.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Science-Fiction-Filme aus den 80ern Damals gefloppt, heute gefeiert
  2. Film zu Stargate: Origins Da hilft nur Amnesie
  3. Science Fiction Raumpatrouille Orion wird neu aufgelegt

Allianz-CTO: Die Trennung von Arbeit und Freizeit ist antiquiert
Allianz-CTO
"Die Trennung von Arbeit und Freizeit ist antiquiert"

CTOs im Interview Profi-Trompeter war sein Traum - stattdessen wurde Markus Löffler Sysadmin, Physiker, Direktor von McKinsey und der erste CTO der Allianz Versicherung. Wie schafft man als Quereinsteiger so eine Karriere in der IT?
Ein Interview von Maja Hoock

  1. Jaroslaw Kroczek von Boldare "Gute Bezahlung reicht heute nicht mehr aus"

Windows 11: Geplante Obsoleszenz ist schlecht, Microsoft!
Windows 11
Geplante Obsoleszenz ist schlecht, Microsoft!

Kunden ärgern sich darüber, dass ihre vier Jahre alten Prozessoren bereits kein Windows 11 mehr unterstützen. Zu Recht.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Betriebssystem Einige Windows-11-Apps funktionieren nicht ohne Internet
  2. PC-Integritätsprüfung Microsofts neue App prüft Kompatibilität mit Windows 11
  3. Microsoft Windows-11-VMs sollen Hardware-Anforderung von PCs erfüllen