1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › VW-Abgasskandal: Das kollektive…

VW-Abgasskandal: Das kollektive Versagen der Entwickler

Der Skandal um die manipulierten Abgaswerte bei VW beschädigt das Vertrauen in die Digitalisierung der Autos. Das kann auch schwerwiegende Folgen für das vernetzte und automatisierte Fahren haben.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Eine Chance für open-source? 3

    felix1506 | 25.09.15 19:47 01.10.15 01:38

  2. Ethikfrage 4

    Cyborgthefirst | 27.09.15 01:17 01.10.15 01:15

  3. Wie soll man als Entwickler das "illegale" erkennen? 18

    dabbes | 25.09.15 10:33 30.09.15 11:48

  4. Jetzt kommt mal wieder runter! Ist ja nicht auszuhalten! 16

    SoniX | 25.09.15 14:00 28.09.15 22:16

  5. Job Gefährdung 13

    TroyTrumm | 25.09.15 10:19 28.09.15 15:47

  6. IMHO von einem Nicht-Informatiker 3

    warten_auf_godot | 25.09.15 14:03 28.09.15 11:01

  7. Die Angst vorm Dieselgau ! 2

    othaku | 26.09.15 12:19 26.09.15 21:44

  8. IMHO ist der Artikel falsch und denkwürdig merkwürdig argumentiert... 7

    ayngush | 25.09.15 13:04 26.09.15 13:15

  9. Mit OpenSource wäre das nicht passiert 5

    /mecki78 | 25.09.15 12:39 26.09.15 12:39

  10. Skandal der keiner ist ! 3

    TechnicalCE | 25.09.15 13:31 26.09.15 11:14

  11. Versagen der Entwickler? Versagen der Gesellschaft! 4

    Brainfuck | 26.09.15 08:51 26.09.15 11:10

  12. So ist die Realität nunmal! 3

    Epaminaidos | 25.09.15 10:37 26.09.15 08:40

  13. Mit Spatzen auf Kanonen geschossen 1

    cpt.dirk | 25.09.15 17:59 25.09.15 17:59

  14. "Offenbar"? 1

    Ovaron | 25.09.15 17:21 25.09.15 17:21

  15. Der Kunde ist schuld (Seiten: 1 2 ) 23

    kylecorver | 25.09.15 10:27 25.09.15 15:44

  16. Exportweltmeister Deutschland! 2

    HansHorstensen | 25.09.15 14:50 25.09.15 15:26

  17. Zu lange Updatezyklen 1

    Ach | 25.09.15 13:50 25.09.15 13:50

  18. Was für ein Geschwätz 4

    Optimizer | 25.09.15 10:20 25.09.15 13:14

  19. Realitätsfern 6

    Moridin | 25.09.15 10:26 25.09.15 13:14

  20. Etwas am Thema vorbei. 8

    F1ndus | 25.09.15 11:10 25.09.15 13:09

  21. 100 Euro zahle ich für TÜV und ASU 3

    Mopsmelder500 | 25.09.15 10:31 25.09.15 13:06

  22. Die Deutschen machen sich lächerlich.... 7

    skeks77 | 25.09.15 12:33 25.09.15 13:01

  23. In das eigene Knie 1

    Freiberufler | 25.09.15 12:54 25.09.15 12:54

  24. Verantwortung der Zulieferer 1

    SCF | 25.09.15 12:42 25.09.15 12:42

  25. Ein Hoch auf alle Entwickler die das geschafft haben! 1

    cosmox | 25.09.15 12:32 25.09.15 12:32

  26. "Versagen"? Nein, System! 1

    demon driver | 25.09.15 11:44 25.09.15 11:44

  27. Ein Wunder dass man PCs oder das Internet noch nutzt 1

    Dino13 | 25.09.15 11:31 25.09.15 11:31

  28. Ursachen ? 2

    pk_erchner | 25.09.15 10:58 25.09.15 11:30

  29. Fahrzeugdiagnose!? 1

    JörgMerkle | 25.09.15 11:15 25.09.15 11:15

  30. Selbst schuld 1

    Gandalf2210 | 25.09.15 10:59 25.09.15 10:59

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart, Köln
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  3. Ziehm Imaging GmbH, Nürnberg
  4. ING-DiBa AG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 26,99€
  2. (-44%) 13,99€
  3. (-27%) 14,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster
Indiegames-Rundschau
Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster

Traumstädte bauen in Townscaper, Menschen fressen in Carrion und Bilderbuchgrusel in Creaks: Die neuen Indiegames bieten viel Abwechslung.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Licht aus, Horror an
  2. Indiegames-Neuheiten Der Saturnmond als galaktische Baustelle
  3. Indiegames-Rundschau Dunkle Seelen im Heavy-Metal-Rausch

Norbert Röttgen: Kandidat für CDU-Vorsitz streut alternative Fakten zu 5G
Norbert Röttgen
Kandidat für CDU-Vorsitz streut alternative Fakten zu 5G

In der explosiven Situation zwischen den USA und China zündelt Norbert Röttgen, CDU-Politiker mit Aspirationen auf den Parteivorsitz und die Kanzlerschaft, mit unrichtigen Aussagen zu 5G und Huawei.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Handelskrieg Australiens Regierung greift Huawei wegen Rechenzentrum an
  2. 5G Verbot von Huawei in Deutschland praktisch ausgeschlossen
  3. Smartphone Huawei gehen die SoCs aus

Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
Programmiersprache Go
Schlanke Syntax, schneller Compiler

Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
Von Tim Schürmann