1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › VW-Chef Diess: Volkswagen will…

Partner nennt sich das also bei VW?

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Partner nennt sich das also bei VW?

    Autor: the_crow 04.05.21 - 10:03

    [...] Auch bei Volkswagen sollen Partner die Chips in Zukunft fertigen, auch wenn diese nach Möglichkeit von VW entwickelt werden sollen.[...]

    So nennt sich das also, wenn die Zwangsarbeiter aus den Internierungslagern in Xinjian/China für VW arbeiten müssen. Scheiß auf Menschenrechte, wir machen Profit.

  2. Re: Partner nennt sich das also bei VW?

    Autor: Arsenal 04.05.21 - 10:37

    Okay. Die Wahrscheinlichkeit, dass so ein Chip bei TSMC oder Samsung an Ende gefertigt wird ist sehr hoch.

    Muss nochmal recherchieren, aber ich meinte die Fabs stehen in Südkorea und Taiwan.

  3. Re: Partner nennt sich das also bei VW?

    Autor: errich 04.05.21 - 11:17

    Je geringer die Abhängigkeit und Erpressbarkeit von VW, desto eher Partner. Der Rest sind Knechte.
    Unternehmen wie TSMC, die gar nicht wissen, wohin mit den ganzen Aufträgen, sind da sicher resistent.

    VW muss nach Vorgabe der chinesischen Regierung ein Werk in der Provinz Xinjiang unterhalten, zusammen mit JV-Partner SAIC, um weiterhin in China im Geschäft zu bleiben.

  4. Re: Partner nennt sich das also bei VW?

    Autor: Trollversteher 05.05.21 - 07:40

    >So nennt sich das also, wenn die Zwangsarbeiter aus den Internierungslagern in Xinjian/China für VW arbeiten müssen. Scheiß auf Menschenrechte, wir machen Profit.

    Au weia, ernsthaft? *facepalm*
    Mal abgesehen davon, dass dieser Einzeiler nicht mal im Geringsten die Unterstellte Bedeutung hergibt: Welches Tech-Unternehmen lässt nicht von einem Auftragnehmer fertigen?

    Und die Mechaniker im Xinjian-Werk werden wohl kaum auf Halbleiterfertigung umgestellt, zumal man das Thema Xinjian-Werk und Uiguren ohnehin differenziert betrachten sollte (wie eigentlich alles) - hier ein differenzierter Artikel der eigentlich nicht als sonderlich unternehmerfreundlich bekannten taz zu dem Thema:

    https://taz.de/VW-Werk-in-China/!5747095/

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über grinnberg GmbH, Frankfurt am Main
  2. Marc Cain GmbH, Bodelshausen
  3. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  4. GASAG AG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€ (Vergleichspreis 17,21€)
  2. 44,99€ (Vergleichspreis 56,61€)
  3. 229,99€ + Versand (Vergleichspreis ca. 300€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme