1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › VW-Transporter umgerüstet…

Gute Idee zu teuer zu beschissene Basis.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gute Idee zu teuer zu beschissene Basis.

    Autor: bigm 29.10.21 - 07:35

    Hart aber wahr.

    Ganz ehrlich gut erhaltene Bussle egal ob VW Mercedes oder sonst was sind teuer.

    Schrottkisten mit 300TKM+ die Motor/Getriebetechnisch am Ende sind und dann auch noch wie im beispiel 20Jahre alt sind sind Karrosserietechnisch durch.

    Welcher Hirnkranke investiert in einer 20 Jahre alte Rostlaube noch 40000¤ aktuell. (ist das der Endpreis für N2 oder N1?)
    und nächstes Jahr 20000+10000¤ einbau ?

    für Kaufpreis + Umrüstung bekommt man dann auch nen e Beringo (1 nummer unterhalb der Bus größe) und die Stellantisbrüder oder die e Spacetourer (T6 größe).

    Neu mit Garantie ohne Kaputtes Fahrwerk (das dann auch noch mal in die 1000de geht weil alles neu muss nach 20Jahren und mehreren 100000KM) usw.. usw..
    mit Schnelladen (ohne geht es ja gar nicht und man darf wohl kaum eine E-Rollstuhl wie den eGolf als vergleich nehmen)...

    Für wen ist das also was?
    10000¤ für das Kit und ne Selbstumrüstung oder max 3000¤ dann wäre es ein Erfolg..
    Aber so einen auf Umweltbewusst machen und dann im prinzip veraltete Technik für Technisch kaputte Autos?

    Nun zum Preis und Leistung..
    vor über 15 Jahren konnte man in den USA schon ein Umrüstkit für einen BMW E46 (3er) kaufen.
    6 Zylinder raus und Motor und Batterien rein.
    Ich hab zwar nicht mehr im Kopf wie weit man damit gekommen ist aber es waren mehr als 100KM ;) (so eGolf niveau) kostete 10000-15000$
    Schnelladen gabs damals ja auch nicht...

    also wo ist der Fortschritt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Inhouse Berater SAP (m/w/d)
    über Hays AG, Giengen an der Brenz
  2. Head of IT (m/w/d) Führendes Unternehmen in der Herstellung und dem Handel von Ingredients ... (m/w/d)
    TOPOS Personalberatung Hamburg, Raum Hamburg
  3. Product Designer UX/UI (m/f/d)
    ToolTime GmbH, Berlin
  4. Mitarbeiter im Service Desk (m/w/d)
    Techniklotsen GmbH, Bielefeld

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,99€
  2. 499,99€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Activision Blizzard: Was passiert mit Call of Duty, Diablo und Xbox Game Pass?
Activision Blizzard
Was passiert mit Call of Duty, Diablo und Xbox Game Pass?

Playstation als Verlierer und Exklusivspiele für den Xbox Game Pass: Golem.de über die bislang größte Übernahme durch Microsoft.
Eine Analyse von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Microsoft will Activision Blizzard übernehmen
  2. Activision Blizzard Doug Bowser versus Bobby Kotick
  3. Phil Spencer Xbox-Chef "überprüft" Beziehungen zu Activision Blizzard

Treibstoffe: E-Fuels-Produktion in der Praxis
Treibstoffe
E-Fuels-Produktion in der Praxis

Über E-Fuels, also aus Ökostrom hergestellte Kraftstoffe, wird viel diskutiert. Real produziert werden sie bislang kaum.
Von Hanno Böck

  1. Eisenoxid-Elektrolyse Stahlherstellung mit Strom statt Kohle

Bundesservice Telekommunikation: Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?
Bundesservice Telekommunikation
Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?

Die IT-Sicherheitsexpertin Lilith Wittmann hat eine dubiose Bundesbehörde ohne Budget entdeckt. Reicht das für einen Wikipedia-Artikel?

  1. Wikimedia Enterprise Die Wikipedia bekommt ein kommerzielles Angebot