Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wasserkühlung erforderlich…

Wasserkühlung erforderlich: Leistungshunger von Auto-Rechnern soll stark steigen

Entwickler erwarten einen deutlich höheren Leistungsbedarf für die Prozessoren autonomer Autos. Doch nicht nur die erforderliche Kühlung, auch der Energiehunger könnte zum Problem werden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Mein Vorschlag 1

    t0ncul | 18.05.19 14:41 18.05.19 14:41

  2. 100km weniger fürs Videogucken 1

    Lebenszeitvermeider | 14.05.19 00:30 14.05.19 00:30

  3. 72 W müssen reichen und noch 2019 gehts autonom volle Lotte los 12

    norbertgriese | 10.05.19 10:23 13.05.19 18:00

  4. Warum schaffen Menschen das mit nur 2 Sensoren (Augen) ? 6

    SvenMeyer | 12.05.19 13:50 13.05.19 17:53

  5. Darf ich bald auch noch mein Auto aufrüsten? 10

    melog89 | 10.05.19 10:15 13.05.19 09:48

  6. Bis Autos autonom fahren können 6

    superdachs | 10.05.19 18:16 12.05.19 16:00

  7. Die Chrysler Pacifica autonomen Fahrzeuge von Waymo sind 6 Zylinder Benziner 7

    norbertgriese | 10.05.19 10:29 12.05.19 14:42

  8. Simple is best! 7

    zuschauer | 11.05.19 13:49 12.05.19 14:00

  9. Sensoren dümmer werden? 5

    FreiGeistler | 10.05.19 12:30 11.05.19 16:43

  10. Alpha Go braucht(e) ~20KW .. 4

    barforbarfoo | 10.05.19 15:10 11.05.19 11:22

  11. Für genügend Power einfach einen Diesel-Generator in den Kofferraum packen. kwT 2

    twiro | 11.05.19 11:03 11.05.19 11:16

  12. 2 Liter mehr Sprit für ein selbstfahrendes Auto? (Seiten: 1 2 ) 39

    1st1 | 10.05.19 10:11 11.05.19 10:28

  13. Lies: Reparaturkosten bei Elektro-Autos trotz Akku-Alterung zu gering? 1

    Neuro-Chef | 11.05.19 01:50 11.05.19 01:50

  14. Threadripper im auto :-) 2

    x2k | 10.05.19 12:59 11.05.19 00:21

  15. WIr haben bereits Autonome Systeme 7

    quasides | 10.05.19 12:40 10.05.19 20:55

  16. Das System müsse so ausgelegt werden, dass ... 9

    Fun | 10.05.19 10:20 10.05.19 15:58

  17. Unglaublich...

    jhonnydoe | 10.05.19 15:43 Das Thema wurde verschoben.

  18. APTIV D 1

    tomatentee | 10.05.19 14:53 10.05.19 14:53

  19. Re: Vermutlich weiß man bei Tesla noch nicht, dass es sowas wie ASIL gibt.

    tovi | 10.05.19 12:46 Das Thema wurde verschoben.

  20. Schlechtes Wetter... 15

    Thunder_ | 10.05.19 10:43 10.05.19 12:14

  21. Vermutlich weiß man bei Tesla noch nicht, dass es sowas wie ASIL gibt. 4

    lincoln33T | 10.05.19 10:40 10.05.19 11:29

  22. Ja, wenn man von NVidia kauft ...

    Sinnfrei | 10.05.19 10:40 Das Thema wurde verschoben.

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH, Weiherhammer
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-63%) 16,99€
  2. (-50%) 2,50€
  3. 0,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

  1. Softbank: Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar
    Softbank
    Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar

    In einer neuen Vereinbarung erlangt die japanische Softbank die Kontrolle über das Co-Working-Startup Wework. Es fällt dabei erheblich im Wert und entgeht dem drohenden Bankrott.

  2. The Outer Worlds im Test: Feuergefechte und Fiesheiten am Rande des Universums
    The Outer Worlds im Test
    Feuergefechte und Fiesheiten am Rande des Universums

    Ballern in der Ego-Perspektive plus klassisches Rollenspiel: Darum geht es in The Outer Worlds von Obsidian Entertainment (Fallout New Vegas). Beim Test hat sich das Abenteuer als schön kranker Spaß mit B-Movie-Charme entpuppt.

  3. Microsoft: Windows überprüft Firmware und Boot auf Manipulationen
    Microsoft
    Windows überprüft Firmware und Boot auf Manipulationen

    Gemeinsam mit seinen Hardware-Partnern startet Microsoft die Initiative Secured-core-PC. Diese Windows-Rechner sollen Manipulation der Firmware und des Bootprozesses erkennen. Die Idee und Technik dafür ist längst bekannt.


  1. 16:00

  2. 15:01

  3. 14:55

  4. 14:53

  5. 14:30

  6. 13:35

  7. 12:37

  8. 12:08